Werner- Beinhart abgebrochen....

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von METALFRIESE, 07. August 2018.

  1. METALFRIESE

    METALFRIESE Newbie

    Registriert seit:
    11. August 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Schade das der Film mittendrin einfach abgebrochen wurde, nur um den Lemmy Film ja pünktlich zu starten.
    Die Band "Budde bei die Fische" deren Sänger nicht mal ihren Namen wusste- Budde und die Fische....war weder angekündigt, noch interessierte die wirklich jemanden.
    Ein Lied, und eins noch, und wollt ihr noch eins- eigentlich nicht, aber....
    Diese Verzögerung musste der Film, an dem so viele Leute hörbar Spaß hatten, ausbaden und wurde einfach abgewürgt -das Lemmyding war nicht wirklich soo gefragt. Das hätte warten können.
    Aber keinerlei Reaktion -hört da eigentlich niemand auf die Reaktion des Publikums - ist euch das echt egal?
     
  2. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    175
    Da die ausbeutung von Lemmy schon fast an Necrophilie grenzt und das WOA da vorne mit dabei ist, ist das eigentlich kein Wunder...
     
    Philbee, Popofletscher und Daimon Ion gefällt das.
  3. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    13
    Was für ein Schwachsinn...
     
    stormwarrior78 und Lokilein gefällt das.
  4. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    175
    Wieso Schwachsinn?

    Lemmy war zwar ein sehr guter Musiker aber dieser hype ist echt lächerlich.

    Z.B. würde ich nicht sagen, dass er bedeutender war als Dio, jedoch hat dieser nur Musik gemacht und sich nicht so auf ein bestimmtes Immage konzentriert.

    Ich weiß nicht, ob Lemmy zu lebzeiten beschissene Verträge gemacht hat oder wer da jetzt Geld verdienen will, dass überall sein Name genutzt wird um Profit zu machen.

    Es ist ja nicht zu übersehen, dass erst nach seinem Tod sowohl Lemmy und auch Motörhead als Marke extremst auf den Mark geschwemmt wurde und auf alles geklebt wurde was man finden kann.
     
    Philbee, Daimon Ion und Sorijan gefällt das.
  5. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    13
    Motörhead ist seit Jahrzehnten überall drauf , ich finde nicht unbedingt dass das mehr geworden ist .Viellecht geht dir Motörhead und Lemmy ja einfach nur auf den Sack ? Und nur weil man mit dem Lemmy Film pünktlich anfängt , und man Werner nicht komplett zeigt, da das letzte Drittel sowieso nicht so dolle ist , muss man nicht so einen Schwachsinn von Nekrophilie schreiben .
     
    stormwarrior78 und Steini90 gefällt das.
  6. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.916
    Zustimmungen:
    27
    Ich denke dass das mit Lemmy in Wacken eher den Grund eines sehr freundschaftlichen Verhältnisses zu den Veranstaltern ist oder war . Die haben dort auch so oft gespielt wie kaum eine andere Band . Natürlich kann man das ganze Marketing auch kritisch betrachten , aber man muss auch die Verbindung von Wacken zu Lemmy und Motorhead sehen

    Das man aber Werner abbricht was sicherlich viele sehen wollten ist auch unschön
     
    UALS, Wackentom und NovaBlack gefällt das.
  7. Humni

    Humni W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    15
    Na, das Problem ist doch jetzt nicht, ob Werner oder der Lemmy-Film wichtiger ist - das Problem ist, dass der Veranstalter offenkundig nicht auf seine Terminplanung geachtet hat und nicht beachtet hat, welcher Film wie lang ist. Und das ist das Problem - nicht, ob jemand Lemmy nun kultig findet oder nicht. Wenn man Filme anbieten will (hab beide jetzt nicht gesehen, hatte genug anderes zu tun), dann sollte man die bitte auch ganz zeigen. Und pünktlich. Da der Werner-Film eine bestimmte Spieldauer hat, die man im Zweifel nachschauen kann, sollte man das doch planen können. So schwer ist das nicht, da Zeiten auszurechnen, da sind eigentlich keine Unbekannten drin.
     
    jnpxrasbehz und White-Knuckles gefällt das.
  8. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    1.145
    Genau das.
    War halt echt schade. Die Stimmung dort war halt echt klasse und es hat total spass gemacht den mit so vielen Leuten zu gucken die so richtig schön mit abgegangen sind. Wir waren auch enttäuscht als es dann nicht weiter ging.
     
  9. Alf66

    Alf66 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    17.649
    Zustimmungen:
    929
    So was geht gar nicht.
    *Meldung an den Bundesbenzinkanister* äähhmmm Bundesverkehrsminister...:o
     
    harry1980 gefällt das.
  10. Steini90

    Steini90 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Err und was genau hat das mit Ausbeute zu tun und warum genau soll das WOA daran verdienen das der Film pünktlich startet? Ich glaube kaum das jemand dafür nen cent bezahlt,...
     
    harry1980 gefällt das.
  11. METALFRIESE

    METALFRIESE Newbie

    Registriert seit:
    11. August 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Erschließt sich mir auch nicht wirklich. Schuld war einzig diese blöde "Budde bei die Fische" Band, die eingeschoben wurde um für das Wernerrennen Werbung zu machen.
    OK, kann man ja tun, aber dann müssen sich halt ALLE nachfolgenden Veranstaltungen entsprechend verschieben.
    Das Gegröle möcht ich mal hören, wenn Doro mittendrin abgedreht wird, weil ne Band vorher für den Soundcheck länger gebraucht hat- schätz dann wird aus der Faster Stage ruckzuck die flatter Stage.....
     
  12. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    8.932
    Zustimmungen:
    1.336
    Ich kenn Leute, die sich freuen würden :D
     
    Rammsteiner, Spartaner032 und Daimon Ion gefällt das.
  13. METALFRIESE

    METALFRIESE Newbie

    Registriert seit:
    11. August 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Doro war´n schlechtes Beispiel :) Aber meist bleiben einem halt nur die schlechten Sachen in Erinnerung....
     
  14. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    13
    Wann wurde Werner denn überhaupt abgebrochen, an welcher Stelle? Vielleicht hat man auch nicht berücksichtigt das Kino Filme immer etwas länger sind als die Fernsehfassung
     
  15. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.916
    Zustimmungen:
    27
    Du meinst wegen dem Unterschied von 24 Bildern pro Sekunde ( Kino ) und 25 Bildern ( PAL Fernsehen) ??
    Naja ... Das sind ja meist nur 3-4 min bei einem 90 min Film, soviel bringt das ja nicht.
     

Diese Seite empfehlen