Wassertanks

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von steelmaster, 15. August 2008.

  1. Pvanderloewen

    Pvanderloewen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Also, dann wollen wir mal:

    Fundort: http://sh.juris.de/sh/CPlV_SH_2001_rahmen.htm

    Also, wenn ich das richtig sehe, dann sind diese Anforderungen bei weitem nicht erfüllt.
    Nun will ich natürlich nicht absolut auf der Einhaltung jeder kleinsten Vorschrift bestehen... aber Trinkwasser sollte rund um die Uhr vorhanden sein.

    "Das ist ein Festival" ist keine Begründung, sonst könnten wir gleich Zustände herrschen lassen wie auf Woodstock 99.
     
  2. Der Dita

    Der Dita Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    http://sh.juris.de/sh/CPlV_SH_2001_rahmen.htm


    Naja. Wenn mann sich die Verordnung komplett durchliest dürfte es in Deutschland KEIN Festival mehr geben. Da werden doch Äpfel mit Birnen verglichen. Das Festival zählt als Großveranstaltung und ist kein Campingplatz an der Ostsee. 90% der Verordnungen sind nicht durchführbar. Und ich wette das die Orga ganz genau weiss was zu tun ist.

    Und noch ma. Ich will kein Woodstock99 oder DOA95. Aber das was auf dem WOA geboten wird ist doch vollkommen ausreichend. Auf der einen Seite wird geheult das die Ticketpreise steigen und auf der anderen Seite der Wunsch nach nem Privatklo geäußert. Es ist nicht persönlich gegen dich. Aber das rumgejammer ist ech zum kotzen. Und noch ma. Wer Wasser will der bekommt jeden Tag Wasser. Geduld muss man haben.
     

Diese Seite empfehlen