Wassertanks

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Herrscher

W:O:A Metalhead
18 Dez. 2006
235
0
61
Wien
Auf Campground G gab es an allen Festivalstagen immer wieder stundenlang kein Wasser. Als ich den Herrn mit dem Traktor und dem Wassertank darauf angesprochen habe meinte dieser es gäbe eben nur diesen einen Wassertraktor fürs ganze Festivalsgelände (und jedes Behältnis würde 2 x am Tag aufgefüllt werden)

Bei über 65 000 Camper ist das eigentlich eine Farce. Da muss nächstes Jahr wirklich etwas gemacht werden.
 

Dark Poet

W:O:A Metalhead
10 Aug. 2008
188
0
61
32
Lauterbach
Erfahrung. Die im Info-office waren auf Firma Sani auch nicht gut zu sprechen, deswegen haben die mir die Telefonnummer von denen gegeben, woraufhin ich die erstmal Telefonisch ca. ne viertelstunde vollgeblubbert habe bis der Typ entnervt aufgelegt hat. Dann hab ich einen Zettel geschrieben "Wasser leer? Hier beschweren" mit der Telefonnummer, und es haben den ganzen Mittwochnachmittag Leute mit Handy am Ohr vorm Wassertank gestanden :D ... wir hatten von Mittwochabend bis Sonntagmorgen durchgehend den Tank voll.

war das zufällig auf h (bzw auf dem direkt angrenzenden campingplatz)? glaube ich hab bei uns so nen zettel gesehn :)
 

Pvanderloewen

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
137
0
61
war das zufällig auf h (bzw auf dem direkt angrenzenden campingplatz)? glaube ich hab bei uns so nen zettel gesehn :)

Genau, war auf H. Laut der Liste am Wassertank haben sie bei uns dann immer dreimal am Tag aufgefüllt. Ob jetzt wirklich rund um die Uhr Wasser da war weiß ich nicht, auf jeden Fall hatten wir keine Phase mehr wo 5 oder mehr Stunden kein Wasser da war.
 

steelmaster

Member
15 Aug. 2008
84
0
51
32
Nähe Nürnberg
www.wacken-live.de
Auf Campground G gab es an allen Festivalstagen immer wieder stundenlang kein Wasser. Als ich den Herrn mit dem Traktor und dem Wassertank darauf angesprochen habe meinte dieser es gäbe eben nur diesen einen Wassertraktor fürs ganze Festivalsgelände (und jedes Behältnis würde 2 x am Tag aufgefüllt werden)

Also 2 mal am Tag ist ja ein bischen wenig. Nun sind diese Behälter ja auch nicht gerade die größten. Und ich denke wenn man will, kann man auch mehr als einen Trinktraktor einsetzen bzw. auftreiben.
 

Dark Poet

W:O:A Metalhead
10 Aug. 2008
188
0
61
32
Lauterbach
Genau, war auf H. Laut der Liste am Wassertank haben sie bei uns dann immer dreimal am Tag aufgefüllt. Ob jetzt wirklich rund um die Uhr Wasser da war weiß ich nicht, auf jeden Fall hatten wir keine Phase mehr wo 5 oder mehr Stunden kein Wasser da war.
ok dann bedank ich mich bei dir, dass unser camp sogut wie immer wasser hatte :)
 

Herrscher

W:O:A Metalhead
18 Dez. 2006
235
0
61
Wien
am Tag ist ja ein bischen wenig. Nun sind diese Behälter ja auch nicht gerade die größten. Und ich denke wenn man will, kann man auch mehr als einen Trinktraktor einsetzen bzw. auftreiben.


Das es nur einen Traktor gäbe und dass geplant ist jeden Tag jedes Behältnis ca. 2 x aufzufüllen sind die Infos vom Traktorfahrer. Darauf verlasse ich mich mal blauäugig.
 

Pvanderloewen

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
137
0
61
Das es nur einen Traktor gäbe und dass geplant ist jeden Tag jedes Behältnis ca. 2 x aufzufüllen sind die Infos vom Traktorfahrer. Darauf verlasse ich mich mal blauäugig.

Das sind auch die Infos die ich telefonisch vom Info-Office bzw. von der Firma Sani bekommen habe. Ein Traktor, zwei Runden am Tag. Aber bei uns warns dann immer drei Runden, weiß nicht ob sie das auf den anderen Zeltplätzen auch geändert haben.
 

Der Dita

Newbie
23 Juli 2008
14
0
46
Trotzdem ein Witz, dass man erst solche Aktionen starten muss. Wenn ich mich nicht irre ist der Betreiber eines Campingplatzes dazu verpflichtet, sanitäre Anlagen und Wasser zur Verfügung zu stellen. Dafür bezahlt man ja schließlich auch.

Ich weiss ja nicht wo und wieviele verschiedene Festivals du besucht hast. Aber die Versorgung aufen WOA ist schon gut und Flächendeckend. Hab aufen Summerbreeze03 4 beschissene Dixis inne Nähe gehabt. Und die wurde nichtma gereinigt. Wacken IST Luxus und dafür bezahlt mann auch.
 

Pvanderloewen

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
137
0
61
Ich weiss ja nicht wo und wieviele verschiedene Festivals du besucht hast. Aber die Versorgung aufen WOA ist schon gut und Flächendeckend. Hab aufen Summerbreeze03 4 beschissene Dixis inne Nähe gehabt. Und die wurde nichtma gereinigt. Wacken IST Luxus und dafür bezahlt mann auch.

Nur weil woanders die Verhältnisse noch schlechter sind ist das ja kein Grund, Missstände nicht anzuprangern. Es gibt entsprechende Vorschriften für Campingplätze, und die existieren ja nicht nur zum Spaß, sondern um eingehalten zu werden.
 

Der Dita

Newbie
23 Juli 2008
14
0
46
Nur weil woanders die Verhältnisse noch schlechter sind ist das ja kein Grund, Missstände nicht anzuprangern. Es gibt entsprechende Vorschriften für Campingplätze, und die existieren ja nicht nur zum Spaß, sondern um eingehalten zu werden.

Ja hau ma rein. Wo steht das alle 100m nen Dixi Park mit nen Wassertank stehen muss. Nur ma so am Rande. Wenn jemand Wasser will der bekommt auch Wasser. Muss mann halt ne Stunde anstehen. Wer duschen will oder nen Bob inne Bahn werfen will der kann das auch. Auf dem WOA stehen 10x mehr Toiletten als bei der Love Parade in Dortmund in Verhältnis zur Besucherzahl. 1.800 Toiletten bei 1.6 Mio. Leute.
Das ist ein Festival. Nehmt euch doch gefälligst 20 Liter Wasser mit wenn ihr mit dem PKW da seid. Aber den Wassertank leersaugen um damit lustige Wasserspiele zu machen oder zu duschen ist sicher nicht im Sinne des Erfinders.