Wasserdruck in den Duschen zu niedrig

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Hypirion, 05. August 2019.

  1. Hypirion

    Hypirion Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    dieses Jahr war der Wasserdruck den man unter der Dusche hatte teilweise echtes Glückspiel. Ich bin bei dem Duschcamp auf V gegangen. Beim ersten Duschen alles kein Problem, aber sonst hatt während des Duschens der Wasserdruck doch stark geschwankt, was nervig ist wenn man sich gerade die Haare shamponiert hat und diese nun ausspülen möchte und beim betätigen der Dusche nur ein kleines Rinsal an Wasser raus kommt


    P.S

    Ich weiss Duschen ist kein Heavy Metal, aber man fühlt sich dadurch trotzdem irgendwie besser
     
    fireblade gefällt das.
  2. Quark

    Quark Der Beste, und anscheinend einer der "Bekloppten"

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    96.846
    Zustimmungen:
    2.629
    Duschen ist kein Heavy Metal. :o
     
    Wacken-Porsche und Daimon Ion gefällt das.
  3. Quark

    Quark Der Beste, und anscheinend einer der "Bekloppten"

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    96.846
    Zustimmungen:
    2.629
    Und nu ernsthaft.
    Ich hab gehört, der Wasserdruck sei gut gewesen! (S4?, auf F) Und genau der richtige Temperatur!
     
  4. Noppel

    Noppel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Februar 2016
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    394
    Ja, S4 Duschcamp hatte nur ein Toiletten Problem. Die Duschen waren top. Man bräuchte lediglich mehr Bänke zur Klamotten Ablage.
     
    Quark gefällt das.
  5. neo-one

    neo-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    212
    Hatte ebenfalls keine Probleme mit dem Druck - nur einmal 5 Sekunden Arschkalt - da war ich dann wach :D

    Ablegeflächen sind schon immer ein Thema, keine Ahnung wieso das immer noch so läuft. Produziert (bei mir) nur Müll, da ich immer eine Plastiktüte mitnehme die danach nicht wieder ins Zelt oder Auto kommt weil sie total nass (und in manchen Jahren schlammig) ist.
     
  6. casyo

    casyo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    274
    Hatte ich auf S4 ähnlich - Druck war kein Problem. Dafür die Temperatur genau umgedreht - 5 Sekunden mal kurz bissl warm und sonst so kalt, dass einem die Luft wegbleibt. Dabei bin ich da garnicht so empfindlich.

    Die Ablagen fand ich okay... hab eh immer so nen Waschbeutel mit Haken dabei, der kommt an den Zaun. Alles andere kann man an den oder um den dann aufhängen. Passt.
     
  7. paddyk

    paddyk Member

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    19
    Bei uns - also dem Capm zwischen I und U war das Problem wohl auch so.
    Bei den Mädels ging es wohl nocht mit Druck und Temperatur. Bei den Jungs kam nix mehr an.

    Da ich eher nicht bei den Mädels duschen durfte und es mir ohnehin zu weit war, habe ich auf Gieskanne und Babyfeuchttücher zurück gegriffen....
     
  8. casyo

    casyo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    274
    "Eher nicht"? Mit Verlaub, ich versteh es net :ugly:
     
  9. Hypirion

    Hypirion Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6

    Genau dieses Duschcamp hatte ich, war halt nervig erst war der Druck in Ordnung. Als ich aber das Shampoo ausspülen wollte, kam nur ein Rinnsal
     
  10. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    581
    Da gibt es bestimmt was von Ratiopharm
     
  11. Angrist

    Angrist Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Beim nähesten Duschcampp zu X war der Druck ok,
    aber bei den Männern war es quasi immer eisig kalt, bei den Frauen dagegen immer angenehme warm, sagten diese.
     
  12. Prottos1

    Prottos1 Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    In S6 war die Temperatur super. Der Druck war schon schlapp. Aber wenn alle Hähne laufen ist das normal. Die Zuleitung hat nur einen bestimmten Durchmesser. Der Rest ist Mathematik. Bauzäune würden das Ablageproblem lösen. Haken wie früher in der Metalbag. Hat doch trotz kleiner Probleme geklappt!,
     
  13. cortez

    cortez Member

    Registriert seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    8
    Kann die Erfahrung mit dem Duschcamp auf V nur bestätigen, allerdings hat es mich als Kurzhaarträger jetzt nicht so wahnsinnig gestört. Ich denke mal die Bereitstellung von größeren Mengen warmem Wasser so weit von der Straße weg sind schon recht schwierig. Was mich mehr stört, ist die geringe Anzahl an Ablagemöglichkeiten und Bänken. Die ganze Vorderwand des Duschzelts war frei, da hätten doch noch locker mehr Bänke hingepasst! Und wenn es nur Bierzeltbänke - natürlich entsprechend gegen Umkippen gesichert - wären.
     
  14. Hypirion

    Hypirion Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Was ich auf jedes Jahr doof finde ist die Dauer des Wasserintervalls einmal drücken für 2 sek Wasser das könnte ruhig ein wenig länger dauern
     
  15. casyo

    casyo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    274
    Einfach nen Kabelbinder mit in die Dusche nehmen. Drummachen, fertig.
    Wennst fertig bist, einfach abziehen (geht auch ohne Seitenschneider - wobei nach fest kommt ab - nicht übertreiben !)
     

Diese Seite empfehlen