Wacken Rocks - Stellungnahme zu den Forumeinträgen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Prophecy

W:O:A Metalhead
29 Okt. 2008
353
0
61
schön sind solche Meldungen, auch wenn sich nichts ähnlich, da sie einfach Fannähe signalisieren, genauso wie die schnellen und freundlichen Antworten auf die Mails!
 

Thorin_Eichenschild

W:O:A Metalmaster
22 Jan. 2006
28.825
0
81
38
Münster
www.myspace.com
Gut, zwar gabs mal eine Stellungnahme, aber es ist mal wieder so eine 08/15 Stellungnahme, dass ja eh alles nicht ihre Schuld is bla blubb.

Ich geh weiterhin davon aus, dass schlicht und ergreifend zu viele Tickets verkauft wurden und deshalb die Festivals verlegt werden mussten. Aus Jux machen die Behörden da bestimmt auch keinen Aufstand.
 

Dosenbyr

W:O:A Metalhead
12 Sep. 2008
181
0
61
aha... Behörden wollen andere neue Auflagen? Halte ich für ein Gerücht. Es sei denn, man hat die Sache begonnen OHNE sich entsprechend abzusichern und guckt auf einmal in die Röhre.

Wenn es eine entsprechende Genehmigung gibt, kann die auch keine Behörde ändern oder zurücknehmen. Eine Änderung irgendwelcher Statuten betrifft immer nur künftige noch nicht genehmigte Veranstaltungen - andernfalls wäre es ja wahnsinn irgendwas zu organisieren, wenn die immer zwei Wochen vorher mit Forderungen kommen könnten. Es sei denn, der Veranstalter selbst ändert etwas an den Gegebenheiten.

Das Statement ist Geschwätz, der gleiche Blabber wie nahezu alles, was von der Orga zu uns durchdringt!!
 

exodus'ler

W:O:A Metalhead
5 Aug. 2008
156
0
61
hat das festival nicht schon ne eigene seite?
vll wäre ne stellungnahme zu den DVD- und Bestätigungsgeschichten(weiß ich über was noch diskutiert wird...) hier angebrachter.

kaum gibts dumme kommentare über die warmup-shows lassen sich die herren herab nen statement zu geben. nach tausenden kritischen beiträgen übers eigentliche festival geschieht aber nichts!?
 

kranich04

W:O:A Metalmaster
16 März 2008
6.673
0
81
45
Bischofsheim a.d. Rhön
www.wackenradio.com
hat das festival nicht schon ne eigene seite?
vll wäre ne stellungnahme zu den DVD- und Bestätigungsgeschichten(weiß ich über was noch diskutiert wird...) hier angebrachter.

kaum gibts dumme kommentare über die warmup-shows lassen sich die herren herab nen statement zu geben. nach tausenden kritischen beiträgen übers eigentliche festival geschieht aber nichts!?

haste da mal in die community geschaut, nahezu lächerlich genauso wie das Rocks Zeug auch
 

Dosenbyr

W:O:A Metalhead
12 Sep. 2008
181
0
61
mit jedem Tag ohne Meldung zum richtigen Wacken (Bekanntgaben von Laienschauspielspektakel zählen nicht als solche!!) und mit jeder weiteren Meldung zu den unrichtigen Rocks-Festivals beschleicht mich das Gefühl, das ich mit meinem Ticketkauf (vom richtigen wohlgemerkt!) den ganzen Mist und Firlefanz da mitfinanziere. Und zwar nicht zu knapp!!

Wer weiß, wieviel Geld in das abgesagte Ding in Südamerika geflossen ist. Da ist ja logischerweise nicht ein Cent wieder reingekommen...

Was wärs ein schönes 99 Euro Festival gewesen dieses Jahr. Dann hätten sich auch die User nicht so übers LineUp beschwer und alles wäre gut.

Aber nee... man muß ja erst versuchen die Weltherrschaft zu übernehmen :mad::rolleyes: