Wacken Rocks Brazil?! was denkt ihr?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von J0llY, 06. August 2008.

  1. Thalamus Grondak

    Thalamus Grondak W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Zumindest besteht erhöhte Gefahr der Rufschädigung.
    Wenn Sie es schon nicht schaffen dem echten Wacken sein Feeling zu bewahren, ist das natürlich bei auswertigen Festivals noch schwieriger. Wenn da dann mal was daneben geht, fällt das genauso auf das echte Wacken zurück.
     
  2. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    7
    Ist mir, ehrlich gesagt, relativ egal. ;)
     
  3. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.318
    Zustimmungen:
    3.108
    Ja. Wacken in Wakken (Belgien)

    BTW, The Bucs play the Raiders again this season! ;)
     
  4. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    7
    Yeah... but first we'll crush the Raiders in Week 1 on Monday Night Football ;)
     
  5. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.318
    Zustimmungen:
    3.108
    Freund von mir wird sich total nicht freuen. Ravens vs. Patriots (kommt aus Baltimore Maryland)

    :D
     
  6. Netfreak63

    Netfreak63 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    25.042
    Zustimmungen:
    21
    :D ... yepp ... :D

    Mir is dat völlich Latte wat die machen ... Hauptsache DAS WOA bleibt da wo et is :)
     
  7. DELFOX

    DELFOX Newbie

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wie siehts denn aus wenn aus geilen Filmen , Serien werden ? Übelst . Der Pilot ist ja ok , aber alles was folgt ist billiger Abklatsch .

    Wacken wäre nicht Wacken wenn es nciht Wacken wäre , oder ?

    Gibts in Brasilien auch einen Uwe Trede ? Oder hat Trede in Brasilien auch Äcker die er verpachten könnte .

    Wir haben das W:O:A zu dem gemacht was es ist und ohne uns wäre es wohl nie zu dem geworden was es ist . Das müssen die uns anerkennen und können nicht einfach ein W:O:A II beschliessen . Das W:O:A steht und fällt mit seinen Besuchern in Deutschland . Es ist unsere Idee , unser Festival , unser Wacken , unser Trede und unser gottverdammter Edeka an dem wir anstehn . Wenn Thomas unbedingt mehr Geld verdienen will dann soll er ein R:O:A ( Rio Open Air ) veranstalten , aber Schädel und Namen bleiben hier . Und das ist keine Bitte und auch keine Forderung . DAS IST EIN MUSS .

    Wacken bleibt Wacken und es wird keine Kopie geben
     
  8. Bucky21

    Bucky21 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es gar nicht schlecht, das Original-Wacken bleibt doch bestehen.

    Ich nehme an das man in Brasilien dort mehr auf regionalere Bands setzen wird.
     
  9. Brasilianerin

    Brasilianerin Newbie

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Das finde ich auch !
    So weit ich weiß gibt es in Brasilien wirklich kein größes Fertival.
    Und wenn etwas ist, es dauert maximal 1 Tag...

    Die letzte größen Event waren 1998 "Monsters Of Rock" und 2005 + 2006 "Live 'N' Louder Rock Fest".

    Ich glaube, dass die Leute dort nicht so viel Geld hat und die sind schon Glücklich wenn etwas zu tun gibts. Sind ganz wenige, die die Geld genug nach Deutschland zu kommen hat.
    Das habe ich da selbst erlebt !
    Wenn das ein andere Name hätte, wäre auch für den egal... Hauptsache ist dass die Bands nach Brasilien kommen.

    Der brasilianisch Zeitschrift "Roadie Crew" in zusammenarbeit mit der Firma "Atos Entretenimento" und die Organisatoren von Wacken werden das alles möglich machen.

    Und kann sein, dass es mehr Menschen dort erscheinen als in Deutschland... weil die erwarten Meschen von ganz Südamerika !

    Bin nur mal gespannt, wo und wie genau es wird... und nur in 2 Tagen... und im der Mittes São Paulo, ohne selten (?) , ohne currywurst, etc... wird nicht wie der original Wacken sein.
    Aber ich finde in Ordnung, dass diese Leute auch ihre Spass hat !

    ***Sorry wenn ich zu viel fehler beim schreiben habe :(
     
  10. alex84

    alex84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Also dass Festivals in Brasilien laufen, sollte spätestens nach Rock in Rio jeder wissen...
    Und ich denke mal allein die Tatsache, dass man nicht in Wacken mit 1800 Einwohnern die Leute von der ganzen Welt "anlocken" muss, reicht es wenn in Sao Paulo und dem nicht allzu weit entfernten Rio de Janeiro nur jeder 300.!!! Einwohner aus der Stadt und der dazugehörigen Umgebung kommt um mal schnell 120.000 Leute vor die Bühne zu bringen.
     
  11. satani08

    satani08 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    ich seh dass mit dem Wacken rocks Brazil ganz Positiv, denn so wird ein Teil der Südamerikanischen fans sich denken, "ich geh lieber hier in Brasilien auf's "Wacken", als viel mehr für Flug und Reise nach Deutschland." Und so hat das Wacken bei uns ein "Paar" Besucherzahlen weniger, so passts doch. Das wär doch dann genau das, was viele hier wollen und wovon immer gesprochen wird, - "Wacken soll nicht größer werden, eher kleiner!".

    Und "Wacken Rocks Seaside" ist ein ähnlicher Versuch. Ich weiß es zwar nicht, aber ich denke, es gibt bestimmt auch den einen oder anderen, der "nur" auf'm Seaside war und dann nicht auf'm WOA. (rein spekulativ).

    Und klar ist der Name "Wacken" mittlerweile zur "Marke" geworden, denn das Girlschool-Konzert am 10.10. in Berlin läuft auch unter dem Namen "Wacken rocks Berlin"

    und @ DELFOX (4 über/unter mir) : klar is' Uwe nicht in Brasilien, aber das mit dem Namen, das ist halt wie ne Marke, es gibt viele, die Kaufen halt lieber Nike-Schuhe, als irgendwelche namenlosen, und deshalb haben Thomas und Holger auch den Namen "Wacken" mit rübergebracht - vielleicht gab's viele anfragen von brasilianischen Fans, die Gerne mal Wacken erleben wollten, aber kein Geld, Zeit oder Gelegenheit hatten, nach deutschland zu fliegen, und deshhalb halt das WaRoBr.
     
  12. DEATHCALL

    DEATHCALL W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    0
    ich sehe das auch positiv. Wacken Rocks Brazil, es ist ein guter Support für die Metalheads in Brazil.

    Nur die wenigsten hier wissen, dass die Eintrittskarte fürs W:O:A 2009 für Brazil gilt. Deshalb gibt es noch keine angekündigten Bands, da viele keine Einreise bekommen :D

    :D
     
  13. WHC

    WHC Newbie

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    "ich seh dass mit dem Wacken rocks Brazil ganz Positiv, denn so wird ein Teil der Südamerikanischen fans sich denken, "ich geh lieber hier in Brasilien auf's "Wacken", als viel mehr für Flug und Reise nach Deutschland." Und so hat das Wacken bei uns ein "Paar" Besucherzahlen weniger, so passts doch. Das wär doch dann genau das, was viele hier wollen und wovon immer gesprochen wird, - "Wacken soll nicht größer werden, eher kleiner!"."

    Naja. Ich glaube nicht, dass weniger besucher kommen. Eher, dass dann der Sold Out nicht schon iwann im Dezember auf dcer Site steht!
     
  14. alex84

    alex84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ich schätze mal auch nicht, dass wir die Besucherzahlen aus Brasilien so merken. Wenn es z.B. in Norwegen, Dänemark oder in Süddeutschland ein Wacken geben würde... dann würde es das Festival von der Besucherzahl bestimmt entlasten. Aber dann würde man auch nicht alle Leute von hier und da aus der Welt treffen. Ich denke mal kaum jemand aus Südamerika wird sich jetzt die Mehrkosten für den viel teueren Flug nach Deutschland geben, wenn er "billig" in Brasilien Wacken haben kann.
     
  15. J0llY

    J0llY W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    tja angenommen in norwegen wird noch ein "wacken" festival gemacht.Dann gehen viele skandinavier dort sicher auch hin aber glaube nicht das die dem original fern bleiben
     

Diese Seite empfehlen