Wacken Dosenbier

  • Der Login per Wacken.ID ist derzeit über Chrome oder ähnliche Browser nicht möglich. Bitte benutze einen alternativen Browser. Wir arbeiten an dem Problem und hoffen, es bald gelöst zu haben.

    Login via Wacken.ID is currently not possible via Chrome or similar browsers. Please use an alternative browser. We are working on the problem and hope to have it solved soon.
  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Geisteskrank

W:O:A Metalmaster
17 Juli 2002
26.841
0
81
Provinz Starkenburg
Siehste. Ich mein, Nudeln mit Sauce und Toast mit Marmelade oder ja!- Schinkenwurst. Damit kann man es mal 'ne Zeit aushalten. Aber ein gescheites Bier muß doch sein und nicht nur Preis- Baller- Verhältnisse....

Seh ich ähnlich. Obwohl es auch billige Biere gibt, die man gut trinken kann, find ich...und da ich kein Problem mit Kopfschmerz habe bzw. mir ein Kater völlig unbekannt ist, trink ich, was kommt, solang´s schmeckt...
 

Karsten

W:O:A Metalgod
Seh ich ähnlich. Obwohl es auch billige Biere gibt, die man gut trinken kann, find ich...und da ich kein Problem mit Kopfschmerz habe bzw. mir ein Kater völlig unbekannt ist, trink ich, was kommt, solang´s schmeckt...

Schon klar, nur weil ein Bier billig is muß es nicht zwingend schlecht sein. Aber wenn hier geprotzt und betont wird, daß Bier xy 4,99 das 5l Fäßchen kostet hat das so rein argumentativ nix mit der Trinkbarkeit zu tun.

Viele von den wirklich teuren Industriebieren wo der Kasten schlimmstenfalls 15€ kostet sind imho auch nicht wirklich besser.
 

Geisteskrank

W:O:A Metalmaster
17 Juli 2002
26.841
0
81
Provinz Starkenburg
Schon klar, nur weil ein Bier billig is muß es nicht zwingend schlecht sein. Aber wenn hier geprotzt und betont wird, daß Bier xy 4,99 das 5l Fäßchen kostet hat das so rein argumentativ nix mit der Trinkbarkeit zu tun.

Viele von den wirklich teuren Industriebieren wo der Kasten schlimmstenfalls 15€ kostet sind imho auch nicht wirklich besser.

Jo, seh ich genauso. Bevor ich mir hier auf Kampfpreis 3 Tage Plörre reinschütte, lecker ich lieber noch 1-2 Euro drauf! Das is mir die Sache wert!


Teure Industriebiere - tja, Warsteiner/Krombacher bspw. find ich eh zum Kotzen, die ham mir noch nie geschmeckt...