Von unfreundlichen "Ordnern" und Bändchenzwang - eine berechtigte Kritik

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von aSak2, 08. August 2007.

  1. Linde

    Linde W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    ich denke mal die die veranstalter halt keinen nach hause geschickt haben
    kann mir nicht vorstellen das es da eine gesetzliche regelung gibt
     
  2. Sandra

    Sandra Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
  3. Jarain

    Jarain Newbie

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da geht es aber um die Leute, die ankamen bevor die diese nachricht lesen konnte, soweit ich das sehe. Ich kann das mit den Karten bei den Ordnern bestätigen aber soweit ich gesehen hab hatten die Karten nichmal ne Nummer, da ein ordner an der Autoschlange damit und die verkaufen wollte. Waren auch 150€ die er dafür haben wollte.
     
  4. Fok!

    Fok! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
  5. FallenUnicorn

    FallenUnicorn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Also 150€ kosteten die Tickets auch für die Leute mit ner Wechselakki wenn sie noch keins hatten
     
  6. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    15
    mit ner was?
     
  7. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.889
    Zustimmungen:
    29
    Öhm wo du das sagst. Uns hat auch keiner gefragt, da war nen Schild man sollte die Karten bereithalten, aber sonst war nix.
     

Diese Seite empfehlen