Von unfreundlichen "Ordnern" und Bändchenzwang - eine berechtigte Kritik

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von aSak2, 08. August 2007.

  1. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    @Herr Jott: Keine Ahnung, wie das diesmal war, aber wenn das so war, wie du es geschildert hast, ist es natürlich Schwachsinn, die Karten AUF dem Gelände zu verkaufen. Ich habe bloß keine Lust, dass sich Leute dort breitmachen, ohne zu bezahlen. Ich hoffe, dass sich durch diesen Thread niemand dazu animiert fühlt, sowas nächstes Jahr durchzuziehen.
     
  2. Herr Jott

    Herr Jott W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Das war früher immer so. Vor dem Eingang war ein schwarzer Container, Infostand und Kartenverkauf. Da war die Hauptkasse. Ich glaube das war vor 2 oder 3 Jahren noch so?

    Bis 99/00 hörte das Camp etwas westlich von dieser Baumschule vorne an den Bühnen, also hinter der jetzigen Fläche für Behinderte, ja auch schon auf. Da standen dann Kassenkabuffs und davor konnte man einfach so auf dem Acker parken. Nix Tagesparkplatz usw, war ja gar nicht nötig.

    Aber du hast schon recht, wir wollen da sicher keine Massen von Leuten, die da noch weniger hingehören als ein Teil der jetzigen bezahlenden Besucher.. um das zu verhindern, gibts aber schon genug Kontrollen.
     
  3. D3viLDRiv3R

    D3viLDRiv3R Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hey asak. Das ist ja mal ne ganz schön beschissene aktion gewesen. warst einfach nur am falschen ort zur falschen zeit, denke ich. Ein Kollege von mir hatte auch keine Karte, aber der ist auf den platz gekommen. hat uns auch nur fürn paar stunden besucht - wir wohnen auch nicht soweit weg wie ihr.
    Der Ordner ist anscheinend son Typ Mensch, der seinen Stress gerne an anderen auslässt. schlimme leute. Wenn er mit dem Druck und dem ganzen hin und her nicht klarkommt sollte er nächstes Jahr vielleicht lieber zu hause bleiben.
     
  4. D3viLDRiv3R

    D3viLDRiv3R Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll man denn vorher schon das bändsel haben, das gibts doch erst aufm Festival gelände? 2006 und dieses Jahr sind wir auch ohne kontrolle auf den campingplatz gekommen. Das Bändsel haben wir uns dann nach dem Zeltaufbau geholt.
     
  5. Fok!

    Fok! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Nun, die Secs bekommen doch 'ne Nummer, sobald sie vom Fließband rollen. Sich über die beschengelte Nummer XYZ zu beschweren, dürfte nicht so schwer sein.
     
  6. Padd!

    Padd! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2006
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    0
    Aber wo wir grad bei dem sturzbesoffenen ordner sind...

    Ich war Samstags kurz im Dorf und im Freibad, kam dann wieder mit ner Gruppe mit der ich im Freibad war (meine Kumpels mit anhang halt) und wir wurden von dem volldepp (sry) au dumm angepöbelt. Ja wir hatten Bändchen.
    Das was ich noch verstanden hab von seinem gelalle war irgendwas wegen ner Digi-Cam von nem Kumpel, von wegen Digitale SLRs wären verboten, hier abgeben sonst gehts nicht rein...

    Sind dann einfach weiter gelaufen.
    Der Kerl war so Sternhagelvoll der hätt eh nimmer aufstehn können.

    Sowas find ich beschissen.
     
  7. The Trooper

    The Trooper Newbie

    Registriert seit:
    04. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also das man ohne karte oder band nich in die camping area kommt find ich gut. wurd eh schon zu viel geklaut dieses jahr wenn da jeder raufkann.....

    das verhalten des ordners is allerdings unter aller sau und noch viel schlimmer ist, dass sie trotz ausverkauft noch karten verkaufen wollten und die dann auch noch zu Wucherpreisen.
    Und dass, nachdem sie letztens auf der hp geschrieben haben:" kauft keine tickets bei ebay das is die totale abzocke".....

    Das finde ich viel schlimmer als geplatzte reservierungen und wackendildos
     
  8. Howard_Phillips

    Howard_Phillips Member

    Registriert seit:
    05. Juli 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    ich versteh die aufregung nicht ..KEINE KARTE;KEIN FESTIVAL;KEIN ZELTPLATZ!!
    wozu kauf ich denn für teuer Geld ne Kart wenn dann Hinz und Kunz aufn Platz darf??(damit mein ich auch die Zeltplätze)
     
  9. aSak2

    aSak2 Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Du würdest Samstags Mittags um 14:oo für 3 oder 4h insgesamt 450 Eur für Karten ausgeben? Respekt.

    Wenn er gekommen wäre von wegen Tageskarten für 50 Eur das Stück - wir hätten vielleicht sogar welche gekauft, obwohl selbst 150 Eur noch ne Stange Geld sind.

    Aber eben diese Abzocke geht so gar nicht, wenn W:O:A SOLD OUT ist, dann sollte mich kein Betrunkener Spacko anmachen können, dass ich doch für fast 500 Eur Karten kaufen soll - für 3h Campingplatz.
     
  10. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Richtig. Er sollte dich einfach des Geländes verweisen. Ich weiß, der Ton macht die Musik, und das mit den illegalen Kartenverkäufen ist unter aller Sau. Aber sieh es endlich ein, dass du auf dem gesamten Gelände nix verloren hast, wenn du keine Karte hast.

    Auch wenn du jetzt sagst, du wolltest nur ein paar Freunde besuchen. Das sagt dann jeder und eine vernünftige Grenze kann dann auch keiner mehr ziehen. Wozu gibts eigentlich Regeln, die auch auf der Homepage stehen??
     
  11. Kampfkater

    Kampfkater W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das mit der Abzocke wegen den Kartenpreisen muss ich mal kurz widerlegen.

    2005 waren die Preise an der Tageskasse bei 100 € (Vvk. 72, wenn mich nicht alles täuscht) und so wird es dieses Jahr auch gewesen sein, wobei 50% Aufschlag schon ne Menge Holz sind.

    Und warum der Typ noch nen Batzen Karten hatte: Es ist wohl laut Gesetz so, dass man anreisende Fans (die z.B. noch keine Karte hatten und erst vor Ort von dem Sold-Out erfahren haben) nicht einfach wieder nach Hause schicken darf.
     
  12. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    wenn du auf ein konzert willst, und es ist ausverkauft, kommst du auch nicht mehr rein. auch nicht, wenn du es nicht wusstest. selbiges bei einem hotel oder sonstwo. wenns ausverkauft ist, dann ist es ausverkauft. da sollte dann auch niemand mehr irgendwelche karten aus dem ärmel zaubern. vor allem nicht, wenn das gelände sowieso schon zu mehr als 120% ausgelastet ist.
     
  13. Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Member

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    naja,aber wer weiß,ob der ordner sich nicht dachte er könnte sich da n bissl was zuverdienen.so ein penner.
     
  14. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber wo kommen die karten denn überhaupt her?? weiß nciht, ob der die gefälscht hat oder ob einfach doch noch ein paar mehr unter der hand verkauft wurden, als eigentlich zulässig gewesen wäre.
     
  15. Keen

    Keen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht hat er sie ja im VVK gekauft um da nochmal schnelles Geld zu machen ;)
     

Diese Seite empfehlen