Vom Campground weg und wieder hin

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Zottel666, 06. August 2019.

Schlagworte:
  1. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    3.276
    Der hat nicht zufällig einen Subaru und ist 2016 (auf dem damaligen campground R) damit die 60m zur Frühstücksbude gefahren?
     
  2. Mopedmichi

    Mopedmichi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    170
    Selbst ein Forester geht nicht durch 20-30cm Schlamm, denke eher an Lada Niva oder hochgelegten Suzuki Samurai
     
  3. Kolbe

    Kolbe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    43
    Nein. Der hat einen W8 und ist mit Anhänger 2015 "gemütlich" durch den Highway to hell und Anliegende Wege gefahren. :p
     
  4. Mopedmichi

    Mopedmichi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    170
    W8?
     
  5. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    14.514
    Zustimmungen:
    3.861
    VW Passat
     
  6. Mrs M

    Mrs M W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. April 2013
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    129
    Wir sind diese Mal einmal zum Landgasthof Zur Post spaziert. Dort hinten in dem Biergarten wars ganz gemütlich. Die Menukarte ist nicht gross, aber ok. Wenn man mal in Ruhe sitzen will oder so, ist das ne Option. Verdauungsspaziergang inklusive danach.
     
  7. Mopedmichi

    Mopedmichi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    170
    Ahnte ich schon, aber besonders bodenfrei ist der nun wider Erwarten nicht. Leistung genug, Allrad ja, aber auch noch mit Hänger? Entweder mutig und guter Fahrer oder einfach nur Glück
     

Diese Seite empfehlen