Überteuerte Tickets

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2011<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Pattylove, 01. September 2011.

Schlagworte:
  1. Comaschlumpf

    Comaschlumpf Member

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist das nervig wenn man mehrere Bestellungen machen muß (vom Porto natürlich abgesehen), aber das gros der Leute kommt mit 2-4 Personen. Und ein ermäßigtes Ticker ist ein goodie, sonst nix. Blöd nur wenns das goodie nie gibt, weil zu viele Händler sich mal schnell 10 Stück bestellen. Gut fände ich die X-Mas Tickets auf 2 zu limitieren, dann kann jeder versuchen eines zu bekommen und mehr Menschen wären glücklich. Im Gegenzug sollte man die normalen Karten für Gruppen auch in größeren Gebinden abgeben um Porto zu sparen. So wäre jedem geholfen.
     
  2. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    8
    Das dürfte so nicht der Regelfall sein. ;)
     
  3. novell

    novell W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin auch ziemlich erstaunt, das dieses jahr so früh sold out ist.
    bedeutet aber auch das man davon ausgeht, das die nachfrage um einiges höher ist als das angebot und das hat eigentlich immer auswirkungen auf den
    preis. und der preis war und ist schon immer das beste regularium.

    den ansatz ein gewisses kontingent, meinetwegen auch für einen höheren preis, zurück zu halten finde ich durchaus für nachdenkenswert.
    10k xmas, 55k bis februar und ab märz alles an wen auch immer, könnte ein
    wenig wind aus den segeln nehmen.

    ich denke aber auch das 2012 einfach durch die scorpions-last show
    heftig geboosted wurde, schauen wir mal ob nächstes jahr genauso abgeht.
     
  4. noidem

    noidem Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Was meint ihr ob die Preise nochmal bei ebay steigen oder ob das nun die preise sind die bleiben werden?
    Nen Kumpel von mir braucht noch eine Karte und ist am überlegen noch zu warten in der hoffnung das die günstiger werden, aber ich vermute eher das die Tickets noch teurer werden... was meint ihr?

    Mfg cHristian
     
  5. bernie

    bernie W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    karte

    Geduld haben .Kurz vorm Festival werden sie immer billiger und vor Ort gibts auch immer noch genug.Also warten und keinen Abzocker bereichern ..
     
  6. Hardrockstorm

    Hardrockstorm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    6.564
    Zustimmungen:
    999
    Es gibt keine Lösung für dieses Problem.Verkauft Metaltix pro Person nur eine Karte,kaufen die Händler über andere Leute ihre Karten halt Stückweise einzeln zusammen.Zwei sinnvolle Gegenmittel hat aber jeder selbst in der Hand

    1...KAUFT EUER TICKET RECHTZEITIG

    2...BLEIBT LIEBER EINMAL MIT DEM ARSCH ZUHAUSE ALS SOLCHEN TICKER TYPEN DEN PROFIT IN DEN HINTERN ZU BLASEN

    ich habe letztes Jahr auch Variante 2 zu schlucken gehabt,trotz Judas Priest ,welche ich gerne gesehen hätte...und siehe da,Mai 2012 Priest in Hamburg...wunderbar

    solange etliche Idioten Karten für 200 Euro und mehr ersteigern,wird es auch Geldgeile Höcker geben die das ausnutzen...irgendwo verständlich.Das nennt man Angebot und Nachfrage.
     
  7. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    8
    Ich meine, dass bei einem Ausbruch aus dem Zirkumpolarstrom östlich des Nullmeridian durchaus mit Kälteeinbruch zu rechnen ist.

    Oder anders: Dein Kumpel hätte die Karte zu dem unschlagbaren Preis auf metaltix.de holen sollen. Ich glaub die sind sogar ein von ICS GmbH "zertifizierter" Händler, auf jeden Fall sehr vertrauenswürdig.

    Leute, mal ernsthaft, wenn ihr abends um 21.30 Uhr in den REWE geht weil ihr dringend noch n Bier braucht und es ist alles ausverkauft - ja, dann seid ihr zu spät, Pech. Da hilft auch kein "Kommt gleich noch was rein?" oder "Ich verklag Sie, das kann ja wohl nicht sein" oder gar das lustige "Ich werd nie wieder hier einkaufen!". Und wenns nur der Penner vor dem REWE überteuert anbietet und ihr das annehmt - euer Ding.

    So, und jetzt ersetzt "n Bier" durch "ne Wackenkarte", "in den REWE" durch "auf Metaltix.de", "abends um 21.30 Uhr" durch "nach dem sold-out" und "Penner vor dem REWE" durch "Ebay".
     
  8. Goodyear1555

    Goodyear1555 Newbie

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    oh man....cu in Wacken...rain or ebay-shine
     
  9. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Tja, leider bestimmt auch hier die Nachfrage das Angebot. Seit Metal "salonfähig" geworden ist, stieg die Anfrage rasant. Ich möcht nicht wissen, was fürn Ticketscheiss bei Rock am Ring / Rock im Park abgeht.
    Das gehört zu dem Scheiss, den man einfach boykottieren muss. Leider wirds auch immer Leute geben, die bereit sind, zähneknirschend Wucherpreise zu zahlen. Tja
     
  10. dermichl

    dermichl W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Bei Rock im Park liefen ein paar Typen rum, die noch ne Karte verkaufen wollten.

    Auf meine Frage, was sie denn dafür haben wollten, kam nur: "Bei eBay liegt der Preis noch bei ~180€".
     
  11. DocSnyder

    DocSnyder Newbie

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Full-Metal-Bag?

    Würde mich wundern, wenn nicht schon jemand auf die Idee gekommen ist, aber warum gibt's nicht einfach nen Code in jedem FuMB, mit dem man 2 X-Mas Tickets bestellen kann?
    Die Hälfte davon überlebt das Festival bestimmt nicht, also ist es danach höchstens ausverkauft - und zwar von Stammgästen, die mindestens schon ein mal da waren.
    Größere Gruppen sollten auch kein Problem haben, wenn man einfach für 5 Codes auf ein mal bestellen kann (also wie jetzt 10 Karten).

    Löst das Problem zwar nicht komplett, ist aber einfacher als Personalisierung und trotz anonymer Nummern weitgehend sicher.
    Und wenn man es stärker beschränken will, gibt's halt nur ein Ticket pro Code, dann muss man eben besser drauf aufpassen.

    Doc
     
  12. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.873
    Zustimmungen:
    8
    Wacken gibt es bald seit 23 Jahren.
    Stammgast ist man bitte doch erst, wenn man mindetens 10 mal oder öfters da war. Alles andere ist ein Witz. :rolleyes:

    Im Rahmen der Diskussion über Ticketpersonalisierung hat man auch ein wenig darüber gesprochen.
     
  13. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    ...und dann ärgern sich die Leute schwarz, die 10 Jahre in Folge da waren, aber ein Jahr aussetzen mussten...damit löst man auch keine Probleme
     
  14. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818

    http://www.laut.de/Wacken-Open-Air/Veranstalter-warnt-vor-falschen-Tickets/18-04-2008


    Kauf in der Tickettauschbörse über den Treuhandservice und alles wird gut
     
  15. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Da geben sich die Veranstalter sone Mühe mit fälschungssicheren Tickets. Hologramm, Reliefdruck, eigenes Papier, Stempel, fortlaufende Nummer, etc. etc.

    Bieten Dritte solche Karten mit Standard-Ticketabrissen an? Wäre ich immer skeptisch mit. Hat wohl wieder einer ne Eventim-Kartenrolle geklaut (schon paarmal passiert, wie ein Freund mir neuerdings mitteilte)
     

Diese Seite empfehlen