Toilettenmangel 06

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

atomklo

Member
7 Aug. 2006
37
0
51
Wie wäre es wenn es 2 Schlangen gebe für die bezahl WCs? Einmal für Frauen und einmal für Männer?

Männer haben ja nicht das Problem und können fast überallhin urinieren :rolleyes:

Frauen müssen sich am besten hinsetzen und in die Dixis würde ich mich auch niemals hinsetzen ;)

Also suchen sie lieber die bezahl Klos auf ...
 

DeadSilenceundso

W:O:A Metalhead
14 Juli 2006
139
0
61
Vor allem auf Campground M das Ding schien aus alle Nähten zu platzen. Standen da ja teilweise 200-300m morgens raus, dafür war das Ding ein Campground weiter fast vollkommen leer.
 

Die_hoellische_Fee

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2006
230
0
61
36
Kiel
Also ich war das erstemal in wacken...

Ich finde auch das für die menge leute viel zu wenig toiletten dort waren. Gerade die Dixi´s. Mit der wartezeit ging es gerade noch so, 10min sind verträglich. Wir haben auch so gezeltet,das man zu den Dixis gucken konnte,da konnte man sich gut überlegen ob man los geht oder nicht. Jedoch müssten es pro ``Dixi stand`` mind 5 Toiletten mehr sein.
Dieses Jahr auf dem Wave Gothic Treffen in Leipzig, waren is 10 -15 Dixis auf der einen Seite des Campingplatzes und auf der anderen Seite standen noch mal so viele, und die einzelnen Plätze sind nicht mal halb so gross,wie die in Wacken. Dort musste man eigentlich nie warte,und sauber gemacht wurden die genauso oft.Also in Wacken ist es allemal besser direkt auf dem Festivalgelände zugehen, dort musste man echt nie lange warten,als Frau ;-)

Horrogeschichten habe ich vorher über die Duschzelte gehört.also ich war 2mal Duchen, nachts so ca um mitternacht rum, ich musste nie warten, dort waren maximal 5 andere Mädels.Die 2,50 für Eiskaltes wasser war schon echt hart, aber dafür waren die Duschen echt super sauber,anders als ich gehört habe.Aber wahrscheinlich ist es morgens oder über Tag ganz anders.
 

Psychodead

Newbie
8 Aug. 2006
3
0
46
Die sache mit den Klos ist schon so, seit ich dauf das verdammte festival fahr. Und dass es seltenst Wasser gab an den blöden Zapfstellen, ist eigentlcih auch der Hohn. Warum machen die keine Paletten-Bauzaun-Gardena-Duschen wie aufm Balingen? DA funktioniert das alles immer viel besser irgendwie... :confused:
 

Zonkos_Pupertsartikellad

W:O:A Metalhead
27 März 2006
1.031
0
61
33
Minga
Schorsch schrieb:
Hi
also ich fand das es absolut zu wenig Toiletten , also richtige Toiletten keine Dixi Klos , gab. Wenn man mal ein größeres Geschäft erledigen mußte war es an den Wagen ( überall) immer brechend voll. Außer mitten in der Nacht oder super früh morgens natürlich.
Ich denke da kann man bestimmt 07 eine Menge dran ändern gelle.
Außerdem war im Presse Duschcamp das Wasser super kalt :D

Ansonsten war das Festival super geile und wir haben auch die 07 Tickets schon geordert.


Also ich kann dein Problem nicht verstehen. Mein "größeres Geschäft" konnte ich Prima auf dem Dixi hinter dem Kassenhäuschen verrichten, das hatte einen Deckel, der war nur unten, wenn er mit etwas, meistens einem Hinterteil, beschwert war (d.h. die Jungs, die den Weg zum Pissoir direkt daneben nicht gefunden haben, konnten da nicht draufpinkeln) und einen Hebel, mit dem man das Produkt seiner Bemühungen dann abtransportieren konnte. Wunderbar hygienisch, für Festivalverhältinisse, und die Fliegenproblematik tat sich nicht auf, genausowenig wie die Geruchsentwicklung bei den herkömmlichen.
 

True

Member
5 Nov. 2003
40
0
51
Ich musste glücklicherweise nur einmal kacken, nach etwa 5 Minuten kam ich dann in ein Dixi. Dort hing tatsächlich Kacke an der Decke und an der Wand.
Außerdem wars unbeleuchtet, zum glück kam ich noch in der Dämmerung, nachts wäre das nicht mehr gegangen.
Dixiklos sind nicht teuer, ich bin selbst Festivalveranstalter, wenn auch in einer sehr viel kleineren Dimension als Wacken.
Wir bezahlen 21,25€ pro Dixi pro Tag inklusive Leerung und allem drum und dran.
Bei "Großabnehmern" ist das ganze vielleicht sogar noch billiger.
 

sweet_melli

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2006
1.979
17
73
bei Itzehoe
www.instagram.com
wer sich immernoch über die dixis beschwert sollte mal zurückdenken wie es in wacken noch vor 4-5 jahren war!! dagegen ist das heute ein traum! alle die echt schon jahre lang kommen und nicht nur dröhnen (die meisten hier im forum.....) wissen was ich meine
 

Schorsch

W:O:A Metalhead
3 Juli 2002
903
0
61
54
Wilhelmshaven
www.precept-rock.de
Zonkos_Pupertsartikellad schrieb:
Also ich kann dein Problem nicht verstehen. Mein "größeres Geschäft" konnte ich Prima auf dem Dixi hinter dem Kassenhäuschen verrichten, das hatte einen Deckel, der war nur unten, wenn er mit etwas, meistens einem Hinterteil, beschwert war (d.h. die Jungs, die den Weg zum Pissoir direkt daneben nicht gefunden haben, konnten da nicht draufpinkeln) und einen Hebel, mit dem man das Produkt seiner Bemühungen dann abtransportieren konnte. Wunderbar hygienisch, für Festivalverhältinisse, und die Fliegenproblematik tat sich nicht auf, genausowenig wie die Geruchsentwicklung bei den herkömmlichen.

Das kann schon sein , ich finde Dixis aber absolut eckelhaft , also zum Pinkeln O.K aber für andere Sachen , nene muß net sein. :D
 

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
53
Hamburg
Die Dixies auf L waren super und es gab sogar IMMER Klopapier bei denen mit der Scheiße-Schieber-Technik :D Und die kostenlosen Wasserklos auf dem FEstivalgelände...ja, Leute, wenn ihr so deppert seid und euch wie ne Herde Wollschafe da anstellt wo alle stehen.... :rolleyes: Drei Meter mal nach links geguckt und man konnte direkt auf ein sauberes leeres Klo zusteuern. Und dies gilt für Männchen UND Weibchen...:D
 

majestro

Newbie
12 Juli 2006
24
0
46
Irgendwo zwischen CAMP D und CAMP F noch ein DUSCHCAMP mit BEZAHLKLOS!!! Denn wenn ich 15 min laufen muss zum kac***, dann kann das in die Hose gehen *g*
 

Stummeursel

Newbie
9 Aug. 2006
4
0
46
Hi,
ich weiß noch von einer Zeit, da ging man um 8.00 zum Duschen und Kacken, weil man dann eh schon auf war und die Duschcamps schön leer waren.
Aber es war einmal, die Anzahl der Besucher hat sich fast verdoppelt, die Anzahl der Dixies und Duschundkackcamps nicht.
Also irgendwie passt da was nicht. Schlimm genug das man schon zu nem Metalback gezwungen wird, vielleicht gibts ja nächstes Jahr noch nen Kackback für 10€ (wohl ohne Pfand), damit mehr Toiletten aufgestellt werden.
Spaß beiseite, letztes Jahr war die Toilettenversorgung schon fürn Arsch diese Jahr gings fast in meine Hose, wenn man mindestens ne Stunde anstehen muss.
In meiner Not habe ich dann nen zugeschissenes Dixies benutzt, das hatte ich bei nem Wacken noch nie erlebt und immer gelobt, dass die Dixies im Gegensatz zu anderen Festivals immer benutzbar und halbwegs annehmbar waren.
Zu den Duschen, nen Pisstrahl an Wasser und dafür 2,50€ verlangen ist der Witz schlechthin. Als Antwort bekam ich, dass zu viele Leute Duschen, ähm, sind die das erste mal da?
Bei 40000 Leutz hats vielleicht noch funktioniert aber bei den Massen?
Ich komm sicherlich nicht zum Duschen nach Wacken aber bei dem geilen Wetter (=Schweiß) ist sone Dusche recht angenehm (die Mitmenschen danken es einem auch, vor allen Dingen wenn alle zur gleichen Zeit die Arme hoch reissen).
Vielleicht sollte ich auf Dauer mal andere Festivals in Betracht ziehen für die ich auch über 500 km abreissen muss und die noch nicht so kommerziell sind wie Ihr.
Von mir aus lasst Gruppen wie die Scorpions weg und stellt dafür mehr Duschcamps und Dixies auf.
Achja, fürs nächste Jahr, weil da bestimmt noch mehr Leute kommen, baut nen paar Lautsprecher an den Toiletten auf, damit man nicht alle Bands in der 2 stündigen Warteschlange verpasst.
Besinnt Euch wieder an alte Zeiten,

greetz
 
Ich fande persönlich das kein Toilettenmangel bestand.
Männer die ihr Geschäft verrichten mussten hatten ihre Ecken, Frauen konnten bei den Klo`s einfach durchgehen und wenn man mal eine längere Sitzung vorhatte musste man halt ma 5 Minuten warten. Ist doch Human. Stellt euch doch ma vor es gäbe nur Dixis *würg*

Aber worum ich den Veranstallter und Toilettenlieferant(-betreiber) bitte ist

weicheres Toilettenpapier

Es muss ja kein Charmin Deluxe sein, aber kein Klopapier mit dem man Bretter abschleifen kann. Ich wäre dafür auch bereit mehr beim Klo zu bezahlen. Das ist meine einzige bitte an den Veranstallter
 

Haggard

Member
7 Aug. 2002
89
0
51
39
Hamburg
Website besuchen
Stummeursel schrieb:
In meiner Not habe ich dann nen zugeschissenes Dixies benutzt, das hatte ich bei nem Wacken noch nie erlebt und immer gelobt, dass die Dixies im Gegensatz zu anderen Festivals immer benutzbar und halbwegs annehmbar waren.

Die Dixies sind im Laufe der Jahre besser geworden. 2001 hab ich kein einziges Dixie auf dem Campinggelände gesehen, die im Dorf waren größtenteils schon "mit Berg" 2002 hab ich gleich ein Maisfeld benutzt (war auf R3), 2003 waren sie ganz ordentlich, 2004 und 2005 auch. Dieses Jahr ist's wieder n bisschen schlechter gewesen (wobei ich mich aber ernsthaft frage, WIE besoffen man sein muß, um die Wurst AUF DEN RAND der Klobrille zu setzen).
 

Tomatentöter

W:O:A Metalgod
23 Aug. 2004
112.875
8.867
168
Metalfranken
Sir.Miixl schrieb:
Ich fande persönlich das kein Toilettenmangel bestand.
Männer die ihr Geschäft verrichten mussten hatten ihre Ecken, Frauen konnten bei den Klo`s einfach durchgehen und wenn man mal eine längere Sitzung vorhatte musste man halt ma 5 Minuten warten. Ist doch Human. Stellt euch doch ma vor es gäbe nur Dixis *würg*

Aber worum ich den Veranstallter und Toilettenlieferant(-betreiber) bitte ist

weicheres Toilettenpapier

Es muss ja kein Charmin Deluxe sein, aber kein Klopapier mit dem man Bretter abschleifen kann. Ich wäre dafür auch bereit mehr beim Klo zu bezahlen. Das ist meine einzige bitte an den Veranstallter
Ich bin für dieses Klopapier:
klopapier.jpg