Ticketbörse nicht ausreichend genutzt

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

mariita

Newbie
25 Juni 2022
1
0
1
25
Ich hab ein riesen Problem, ich hab mir vor 2 Jahren das Ticket gekauft und kann dieses Jahr leider nicht, weil ich genau dann Abschlussprüfungen habe. Ausgerechnet dann🤦🤦 Jetzt hab ich mein Ticket schon 3 Wochen bei der Ticketbörse online und bin es immernoch nicht losgeworden. Mir ist Angst und bange so viel Geld in den Sand zu setzen, was ist denn da los, ich dachte es ist Sold out.
 

Blake

Schnucki
5 Aug. 2014
24.795
10.409
130
34
Rheinhessen
Ich hab ein riesen Problem, ich hab mir vor 2 Jahren das Ticket gekauft und kann dieses Jahr leider nicht, weil ich genau dann Abschlussprüfungen habe. Ausgerechnet dann🤦🤦 Jetzt hab ich mein Ticket schon 3 Wochen bei der Ticketbörse online und bin es immernoch nicht losgeworden. Mir ist Angst und bange so viel Geld in den Sand zu setzen, was ist denn da los, ich dachte es ist Sold out.
Das Problem ist, dass viele Leute zwar möchten, aber noch abwarten, ob das Festival wirklich stattfindet.
Gleichzeitig können/möchten sich viele Leute das nicht mehr leisten.
Und zu guter letzt bekommt nicht jeder kurzfristig Urlaub wie er möchte.

Du kannst dein Ticket auch für weniger als den Originalpreis bei eBay und Co. verkaufen und dann umschreiben lassen. Es darf nur nicht mehr kosten als der Originalpreis!!!
 

nicox

Member
6 Aug. 2012
81
15
53
Wir haben nun auch zwei Tickets seit gut einem Monat in der sog. Wacken Ticket Börse... und bisher nix.

Warum bietet ihr nicht einfach eine Rücknahme der Tickets an, von mir aus auch gern minus der € 20,- fürs umschreibnen pro Ticket an @Wacken-Jasper

Wir haben als relativ treue Wacken Fans über viele Jahre die Tickets für 2020 im August 2019 gekauft, ist nun bald drei Jahre her. Wir haben die Tickets aus Vorfreude aufs nächste kommende Wacken immmer aufs nächste Jahr fortgeschrieben, in der guten Hoffnung das es weitergeht und um euch als Veranstalter in der Scheix Covid Zeit nicht auch noch die mittlerweile vereinahmte Kohle zu entziehen...

Und nun? Als dankeschön für unserer Unterstützung darf ich eure tollen neuen personalisierten Tix nicht mal mehr bei ebay & co verramschen um meinen Schaden zu minimieren, da es in 2022 bei uns nun doch nicht geht. Über eure nicht funktionierende oder nicht nachgefragt Börse, sind wir - eure treuen Unterstützer - leider an Ende voll die gearschten. Und Ihr macht auf der Web-Site auf dicke Hose mit "Sold-Out"...

Dankeschön, dafür @ Holger und @Wacken-Jasper

BTW: Zwei Wacken Tickets aus 2020, gekauft und bezahlt 2019, hier auch deutlich unterhalb des eigentlichen Preises zu haben...
 

Klausi

W:O:A Metalmaster
17 Sep. 2019
18.911
42.303
128
34
Hamburg
Wir haben nun auch zwei Tickets seit gut einem Monat in der sog. Wacken Ticket Börse... und bisher nix.

Warum bietet ihr nicht einfach eine Rücknahme der Tickets an, von mir aus auch gern minus der € 20,- fürs umschreibnen pro Ticket an @Wacken-Jasper

Wir haben als relativ treue Wacken Fans über viele Jahre die Tickets für 2020 im August 2019 gekauft, ist nun bald drei Jahre her. Wir haben die Tickets aus Vorfreude aufs nächste kommende Wacken immmer aufs nächste Jahr fortgeschrieben, in der guten Hoffnung das es weitergeht und um euch als Veranstalter in der Scheix Covid Zeit nicht auch noch die mittlerweile vereinahmte Kohle zu entziehen...

Und nun? Als dankeschön für unserer Unterstützung darf ich eure tollen neuen personalisierten Tix nicht mal mehr bei ebay & co verramschen um meinen Schaden zu minimieren, da es in 2022 bei uns nun doch nicht geht. Über eure nicht funktionierende oder nicht nachgefragt Börse, sind wir - eure treuen Unterstützer - leider an Ende voll die gearschten. Und Ihr macht auf der Web-Site auf dicke Hose mit "Sold-Out"...

Dankeschön, dafür @ Holger und @Wacken-Jasper

BTW: Zwei Wacken Tickets aus 2020, gekauft und bezahlt 2019, hier auch deutlich unterhalb des eigentlichen Preises zu haben...
Ihr dürft die Tickets "verramschen" wo auch immer ihr wollt. Nur eben nicht über dem Originalpreis. Umpersonalisieren und gut ist. Die Ticketbörse ist nur ein Angebot, welches man nicht nutzen muss. Hatte Jasper schon mal geschrieben..
 

morgenshield

Newbie
7 Juni 2022
6
0
1
26
Bin mir nicht sicher wie dein Status ist, aber Jasper scheint als Admin offizieller Vertreter von Wacken zu sein. Daher wüsste ich von ihm gerne nochmal spezifisch wie es sich verhält:

Verkauf auf ebay und co als Festpreis für den Originalpreis oder weniger zugelassen?

Bislang gibt es widersprüchiche Aussagen.

Hier gerade von Jasper:
"Ein Verkauf nutzt das Commerce-System eines Anbieters wie eBay"
"VERBOTEN ist der Weiterverkauf zum Mehrpreis - ergo Aktionen bei eBay und co. Aber wer in einer Gruppe bei Facebook oder so Abnehmer findet - go for it."
 

Panikpille

W:O:A Metalmaster
17 Dez. 2018
8.648
9.674
128
Bin mir nicht sicher wie dein Status ist, aber Jasper scheint als Admin offizieller Vertreter von Wacken zu sein. Daher wüsste ich von ihm gerne nochmal spezifisch wie es sich verhält:

Verkauf auf ebay und co als Festpreis für den Originalpreis oder weniger zugelassen?

Bislang gibt es widersprüchiche Aussagen.

Hier gerade von Jasper:
"Ein Verkauf nutzt das Commerce-System eines Anbieters wie eBay"
"VERBOTEN ist der Weiterverkauf zum Mehrpreis - ergo Aktionen bei eBay und co. Aber wer in einer Gruppe bei Facebook oder so Abnehmer findet - go for it."
Das hat er doch schon alles hier im Fred beantwortet!
Was soll er denn noch schreiben :confused:
 
  • Like
Reaktionen: Klausi

morgenshield

Newbie
7 Juni 2022
6
0
1
26
Scheint ja ganz schön schwer zu sein das dann einfach zu zitieren. Aber nett das vier Leute dumme Sprüche machen können anstatt die Zitatfunktion zu nutzen.

Klausi und andere haben geschrieben das es gültig ist auch auf ebay zu verkaufen solange man originalpreis ist oder unterpreis.

Sollte jasper das selbe geschrieben haben seit doch so freundlich das zu zitieren.
Ja er hat geschrieben ticketbörse ist nur ein Angebot, aber explizit auch das der Verkauf unter Nutzung eines ecommerce systems verboten und dazu zählt ebay nicht gestattet ist.

Warum bin ich hier so pedantisch?
Weil ich klar keine 2000€ Abmahnung von der Kanzlei erhalten will als Vertragsstrafe
 

Panikpille

W:O:A Metalmaster
17 Dez. 2018
8.648
9.674
128
Ich habe mir alle Posts hier durchgelesen und dir zu deiner Frage dann geschrieben, dass dies bereits beantwortet wurde (genau wie Klausi vorher auch schon).
Von anderen Usern hier zu verlangen das zu zitieren, weil du es dir offensichtlich nicht mehr durchlesen möchtest, ist ganz schön ...ähm..."fordernd".

:o
 

Karpfen

Newbie
11 Juli 2019
15
23
18
33
Wir haben nun auch zwei Tickets seit gut einem Monat in der sog. Wacken Ticket Börse... und bisher nix.

Warum bietet ihr nicht einfach eine Rücknahme der Tickets an, von mir aus auch gern minus der € 20,- fürs umschreibnen pro Ticket an @Wacken-Jasper

Wir haben als relativ treue Wacken Fans über viele Jahre die Tickets für 2020 im August 2019 gekauft, ist nun bald drei Jahre her. Wir haben die Tickets aus Vorfreude aufs nächste kommende Wacken immmer aufs nächste Jahr fortgeschrieben, in der guten Hoffnung das es weitergeht und um euch als Veranstalter in der Scheix Covid Zeit nicht auch noch die mittlerweile vereinahmte Kohle zu entziehen...

Und nun? Als dankeschön für unserer Unterstützung darf ich eure tollen neuen personalisierten Tix nicht mal mehr bei ebay & co verramschen um meinen Schaden zu minimieren, da es in 2022 bei uns nun doch nicht geht. Über eure nicht funktionierende oder nicht nachgefragt Börse, sind wir - eure treuen Unterstützer - leider an Ende voll die gearschten. Und Ihr macht auf der Web-Site auf dicke Hose mit "Sold-Out"...

Dankeschön, dafür @ Holger und @Wacken-Jasper

BTW: Zwei Wacken Tickets aus 2020, gekauft und bezahlt 2019, hier auch deutlich unterhalb des eigentlichen Preises zu haben...

Ziemlich freche Forderungen Kollege, es gab in den Ausfalljahren die Möglichkeit sein Ticket zurückzugeben. Finde ich ziemlich fair vom Veranstalter, der lebt immerhin davon.
Aber die andere Frage ist doch jetzt, wieso sollten jetzt die Tickets zurückgegeben werden? Der Veranstalter kann doch nichts für deine persönlichen Planungsprobleme. Das interessiert doch bei einem normalen Konzert auch keinen, wenn dann an dem Tag deine Schwiegermutter ihren 80. Geburstag feiert. Das nennt sich dann persönliches Risiko, wenn man im Voraus kauft.
Dafür gibt's dann die Tauschbörse, oder du kannst dein Ticket für den Originalpreis oder weniger weitergeben.

Das aktuell der "Schwarzmarkt" nicht läuft finde ich sogar gut, wie viele Jahre gab es, wo alle möglichen Geier nur Tickets gekauft haben, um sie dann für's Doppelte zu verkaufen?
 

edelritter

W:O:A Metalhead
18 Apr. 2022
567
494
83
50
Wenn du eine Konzertkarte privat verkaufen willst, weil du zum Aufführungstermin verhindert bist, ist das völlig legal. Gegenüber Privatkäufern sind anderslautende Klauseln unzulässig, wie der Bundesgerichtshof (BGH) 2008 entschied (AZ I ZR 74/06). In der Regel können Eintrittskarten nicht zurückgegeben werden. Deshalb ist ein Weiterverkauf oft die einzige Option, nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben. Rechtlich spricht also nichts dagegen, Tickets weiterzuverkaufen – solange du damit nicht Gewinn machen willst.

 

Nergal1444

W:O:A Metalhead
16 Sep. 2016
2.221
2.321
108
Scheint ja ganz schön schwer zu sein das dann einfach zu zitieren. Aber nett das vier Leute dumme Sprüche machen können anstatt die Zitatfunktion zu nutzen.

Klausi und andere haben geschrieben das es gültig ist auch auf ebay zu verkaufen solange man originalpreis ist oder unterpreis.

Sollte jasper das selbe geschrieben haben seit doch so freundlich das zu zitieren.
Ja er hat geschrieben ticketbörse ist nur ein Angebot, aber explizit auch das der Verkauf unter Nutzung eines ecommerce systems verboten und dazu zählt ebay nicht gestattet ist.

Warum bin ich hier so pedantisch?
Weil ich klar keine 2000€ Abmahnung von der Kanzlei erhalten will als Vertragsstrafe

Hier wird immer wieder die selbe Frage gestellt, deren Antwort im Fred steht. Einfach mal selber lesen, und weniger meckern. Warum soll dir jemand die Arbeit abnehmen nach dem Zitat selber zu suchen? Jasper hat sogar erklärt woher der scheinbare Widerspruch "Verkaufsverbot e-commerce" und "Verkauf zum/unter Originalpreis ist erlaubt" kommt. Gibt es einen plausiblen Grund außer Lesefaulheit warum das mehr als einmal im Fred stehen muß?