Ticket Schwarzhändler am Werk – bitte seht euch vor!!!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Blackfaded

Newbie
1 Aug. 2011
29
0
46
Gerade mit einer echten Karte einer Freundin verglichen.
Sind 2 gefälschte Karten, ich werde morgen mittag mal einen Guide zur Erkennung schreiben
 

kranich04

W:O:A Metalmaster
16 März 2008
6.673
0
81
45
Bischofsheim a.d. Rhön
www.wackenradio.com
Haben wir nicht.
Wir haben es maximal in der Hand wenn wir auf den legalen Kanälen nicht erfolgreich sind uns zu entscheiden:

Enweder:
Ich gehe nicht nach Wacken
Oder:
Ich kaufe eine Karte von Schwarzmarktärschen

Tolle Wahl.

Bei einem stark begrenzten Angebot das durch die Ticketmafia auch noch stärker begrenzt wird kann ich es verstehen dass je näher das Festival rückt irgendwann auch auf solche Angebote eingegangen wird. Hier wird natürlich klar die Not ausgenutzt mit allen Folgen wie Wucher, Betrug usw...

Warum habt ihr das nicht in der Hand. Natürlich habt ihr es in der Hand, indem ihr eure Tickets halt mal rechtzeitig kauft und nicht immer kurz vor Schluß. Wenn euch das Billing nicht passt verkauft sie halt wieder. Jedes Jahr das gleiche Gejammer
 

Royo

W:O:A Metalhead
26 Feb. 2008
476
9
63
Berlin
Warum habt ihr das nicht in der Hand. Natürlich habt ihr es in der Hand, indem ihr eure Tickets halt mal rechtzeitig kauft und nicht immer kurz vor Schluß. Wenn euch das Billing nicht passt verkauft sie halt wieder. Jedes Jahr das gleiche Gejammer


Genau so ist es !!!!
 

Luggi

W:O:A Metalhead
30 Dez. 2009
437
9
63
near Berlin
www.high-iso.de
Sehe ich anders... z.b. bin ich nach dem WOA 3 Monate lang nicht im Lande. und ich benötige mein Geld.

Darum muss ich erst mal sparen um mir ein Ticket zu kaufen. Außerdem könnte nach 3 Monaten schon Sold Out sein. Also?...
 

Bob Kelso

W:O:A Metalhead
25 Mai 2009
1.211
81
73
Kiel
Sehe ich anders... z.b. bin ich nach dem WOA 3 Monate lang nicht im Lande. und ich benötige mein Geld.

Darum muss ich erst mal sparen um mir ein Ticket zu kaufen. Außerdem könnte nach 3 Monaten schon Sold Out sein. Also?...
Kaufen kannst du die Karten auch im Ausland, Internet sei Dank.
Und die Kiste mit "Ich muss erst mal sparen" zieht nicht. Wacken ist alle ~12 Monate, d.h. als jemand der jedes Jahr hinfährt hat man jedes Jahr ~12 Monate Zeit zwischen zwei Käufen. Wenn du mehr als 12 Monate zum sparen brauchst kannst du schlichtweg nicht jedes Jahr hinfahren - logisch. Wann du kaufst ist dabei egal, die 12 Monate Zeit bleiben immer gleich. Du musst also das Ende der Sparzeit einfach nur Mitte August verlegen. Tut vielleicht ein Jahr lang weh, danach läuft es so wie immer.

Das einzige richtige Argument was für einen späten Kauf spricht ist: Abwarten was an Bands kommt. (Sachen wie Urlaub nehmen, Krankheiten etc mal ausgelassen, weil nicht regelmäßig von Bedeutung)
 

Libbelah

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
4.606
1
63
45
Tange
Gerade mit einer echten Karte einer Freundin verglichen.
Sind 2 gefälschte Karten, ich werde morgen mittag mal einen Guide zur Erkennung schreiben

Da bin ich mal gespannt..
Hab grad Sonntag hier im Forum ne Karte für ne Freundin besorgt, allerdings bin ich mir recht sicher dasses ein Original-Teil ist. Er hat mir immerhin sämtliche Flyer und seine Originalrechnung von metaltix mitgeschickt.
Hologramm drauf, hinten gestempelt, passt schon.
 

PopoMetal

W:O:A Metalhead
8 Juni 2009
1.296
152
88
Warum habt ihr das nicht in der Hand. Natürlich habt ihr es in der Hand, indem ihr eure Tickets halt mal rechtzeitig kauft und nicht immer kurz vor Schluß. Wenn euch das Billing nicht passt verkauft sie halt wieder. Jedes Jahr das gleiche Gejammer

Ich habe meine Karte noch letztes Jahr gekauft :) und das mache ich immer so.

Ich wollte lediglich generell erklären wie es dazu kommt dass solche Angebote wahrgenommen werden und auch dass es teilweise verständlich ist wenn man vor der Wahl steht stattdessen zuhause bleiben zu müssen.
Das Problem ist auch nicht wirklich lösbar ausser man verkauft mehr Karten (was hier keiner will) oder man schafft ein gut geregeltes personalisiertes Ticketsystem.
 

Warheart666

W:O:A Metalhead
19 Sep. 2009
422
0
61
Düsseldorf
Gerade mit einer echten Karte einer Freundin verglichen.
Sind 2 gefälschte Karten, ich werde morgen mittag mal einen Guide zur Erkennung schreiben

Ich würde das Schwein auf jeden Fall sofort anzeigen!!!

Wenn der Type eine deutsche Bankverbindung hat, dann sollte es doch überhaupt gar kein Problem für die Polizei sein, rauszubekommen wer das ist.

Zumal, wenn die Karte mit Branding etc. gefälscht wurde, kann man davon ausgehen, dass der Typ das nicht zum erstenmal und nicht nur mit Wackenkarten macht...

Zum Thema Karten früh kaufen:

Versthe auch nicht, wieso man sich die Karte nicht rechtzeitig kauft. Auch für Leute mit wenig Geld ist das machbar. Geburtstag, Weihnachten. Jeden Monat 20€ ins "Wackensparschein" ...was weiß ich..

Natürlich gibt es immer Ausnahmen...
 

D_Pyro

W:O:A Metalhead
17 Jan. 2010
359
16
63
Trier
Ich würde das Schwein auf jeden Fall sofort anzeigen!!!

Wenn der Type eine deutsche Bankverbindung hat, dann sollte es doch überhaupt gar kein Problem für die Polizei sein, rauszubekommen wer das ist.

Zumal, wenn die Karte mit Branding etc. gefälscht wurde, kann man davon ausgehen, dass der Typ das nicht zum erstenmal und nicht nur mit Wackenkarten macht...

Seh ich auch so. Das ist noch schlimmer, als der eBayhandel mit überteuerten Tickets. Wobei man mit nem überteuerten, echten Ticket wenigstens reinkommt.
Aber sowas geht garnicht.

Warheart666 hat schon recht. Mit ner Anzeige und der Bankverbindung hast du vllt. sogar Aussicht darauf, dein Geld nochmal wieder zu sehen.
Daher auf jedenfall anzeigen!
 

Luzeroth

Newbie
6 Mai 2012
8
0
46
40
Berlin
Guten Tag, ich habe be Ebay Kleinanzeigen von einem
"Jörg Müller
Osterfelddamm 41
30627 Hannover"

2 Karten gekauft und diese aber auch bekommen, bevor ich das Geld ver Einwurfeinschreiben verschickt habe.
Heißt das, dass ich nun auf der sicheren Seite bin, da ich die Karten ja schon habe? Oder könnten diese gefäscht sein? Sehen 1:1 so aus wie die originalen, mit Prägungen und allem.

Also heißt das, WENN er Karten verschickt diese auch original sind und manche leute einfach keine bekommen?

Fotografier die Karte und Schick die Fotos an Metaltix, die prüfen sie dann!

So haben wir auch den Ebayfälscher gefunden. Meine Karte wird Montag abgeholt und dann wird Anzeige erstattet.

Den Pisser Kriegen wir! Zum Glück hab ich nicht bezahlt...

Das ist 100% der Selbe Typ! Meld Dich auf jeden Fall bei Metaltix!!!
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Aaaalter, wenn man Blackfaded so zuhört....der scheint ja sogar den Stempel, den Reliefdruck und evtl. sogar auch das Hologramm (oder nicht?) gefälscht zu haben. Den Guide will ich wirklich gern lesen. Das muss doch schon bandenmäßig abgehen. Einzelne Karten zu fälschen, die so speziell sind wie die vom WOA ist doch viel zu aufwendig
 

Blackfaded

Newbie
1 Aug. 2011
29
0
46
Also Erkennungsmerkmale sind:

- Der Würfel auf dem Hologram ist umgedreht, sieht man auf dem Bild 1
- Der hintere Sticker mit dem "Code" ist nicht gut gedruckt, die 3 Nullen sind nicht richtig gedruckt. Siehe Bild 2
- Der Metaltix Stempel ist eindeutig hinter der Schrift GEDRUCKT! Siehe Bild 3
- oben der Relentless Schriftzug ist ohne Schattierung
- Die Schriftart von "Rockalarm" ist anders
- Der Schriftzug "3 DAYS TICKET", der eigentlich fast komplett weiß, mit ein wenig grau ist, ist auf der gefälschten Karte ZU grau.

Ich habe hier leider keine guten Bilder, morgen lade ich neue mit einer guten Kamera hoch.

MfG, Blackfaded

PS: Leider sagte er mir, dass er Geld vom Amt beziehe und ich deswegen das Geld per Einwurfschreiben schicken solle... Im Nachhinein echt dumm von uns, aber ist nunmal so passiert.

Adresse nochmal:
Jörg Müller
Osterfelddamm 41
30627 Hannover

Die Absendeadresse und meine Adresse wurden auf den Briefumschlag gedruckt, also nichts Handschriftliches.

Bilder:
Original 1:
http://imageshack.us/photo/my-images/685/img0588ojw.jpg/

Original 2:
http://imageshack.us/photo/my-images/849/img0590q.jpg/

Original 3:
http://imageshack.us/photo/my-images/256/img0591vd.jpg/

Fälschung 1:
http://imageshack.us/photo/my-images/33/img0584uj.jpg/

Fälschung 2:
http://imageshack.us/photo/my-images/401/img0586oc.jpg/

Fälschung 3:
http://imageshack.us/photo/my-images/854/img0587qu.jpg/

Wie gesagt, morgen kommen neue, bessere Bilder ;)