Six Feet Under und Endstille auf dem W:O:A 2012!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 22. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Di0nys0s

    Di0nys0s W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Genau sowas wollte ich dich im Dir En Grey thread fragen...:D
    Jeder hat seine eigenen Geschmäcker...
     
  2. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.937
    Zustimmungen:
    1.490
    Nur zu...ich bin bisher auch nie Müde geworden, es zu erklären! :o

    Das neue Werk ist einfach so vielschichtig und komplex, das es allerdings schwierig ist, sich reinzuhören! :o
     
  3. VonMatze

    VonMatze W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
  4. Di0nys0s

    Di0nys0s W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, trifft auch auf die Salute To The Iron Emperors Scheibe zu.:p
    Wie gesagt, jedem das seine.
     
  5. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.937
    Zustimmungen:
    1.490
    Ja das kann ich ja gerade in keinster Weise erkennen!
    Es ist zum größtenteil diese monotone Melodie, mit dem monotonen Gerausche!
    Wo ist die vielschichtigkeit und komplexität?

    Ich probiere im übrigen gerade, das ganze möglichst objektiv zu betrachten und zu beurteilen!
     
  6. Di0nys0s

    Di0nys0s W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Wahre Objektivität ist ein Mythos...:rolleyes:
    Beide Alben, sowohl das neueste Dir En Grey als auch die neueste Truppensturm Scheibe haben gute Bewertungen in Reviews bekommen...
    Trotzdem kann ich mit Dir En Grey genausowenig anfangen wie du mit Truppensturm.

    Um das jetzt aufs Topic zu beziehn: Wacken bietet für jeden Geschmack die richtigen bands (etwas was scheinbar bei der 2012er Version stärker zuzutreffen scheint als auf die 2011er), akzeptiert das, müsst ja nicht bei Endstille in die Crowd, ich für meinen Anteil freue mich schon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2011
  7. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.937
    Zustimmungen:
    1.490
    Ja, aber die Bewertungen sagen im Tenor auch genau das aus, was ich gesagt habe:
    Das eine ist wie ein Brett, das andere ein komplexer Wirr Warr!
    Und ich habe nicht ohne Grund gesagt, das ich "versuche", es Objektiv zu sehen! :rolleyes:

    Und jetzt kommst du mit so einem Satz...du hast dich doch erst so beschwert, das da Bands sind, die da nichts zu suchen hätten...wie eben zum Beispiel Dir en grey...
     
  8. Di0nys0s

    Di0nys0s W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Aussage früherer posts war dass 2011 zuviel Classic Metal unter den Headlinern ist und der Extreme Metal etwas zu kurz kommt, eine Aussage zu der ich stehe...
    Wenn Dir En Grey wiederkommen ist mir das vollkommen egal, solange ich mit bands auf meine kosten komme die mir gefallen.
    Darum bin ich auf 2012 jetzt umso gespannter zumal mit Six Feet Under, Endstille und Amon Amarth gute Sachen dabei sind...
    Hauptsache ich muss nicht wieder 90% der Zeit im WET Zelt sein.

    Ich sehs auch nicht ein wieder mit dir über diese alten kamellen zu diskutieren, lass uns schaun was noch so fürs nächste jahr kommt, darüber lässt sich vortrefflich streiten.
     
  9. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.937
    Zustimmungen:
    1.490
    Naja, es ging mir eher darum, das du angefangen hast, mich zu beleidigen, als ich sagte das ich DEG höre...

    Aber für mich ist schon allein mit den Scorpions und Ministry genug Grund dabei um hinzufahren!
    Und so wie ich das Wacken kenne, wird auch der nächste Headliner ein weiterer Grund für mich! :)

    Da sind mir solche Dinger wie Amon Amarth und Endstille sogar noch recht lieb, weil die mir entweder eine Pause, oder eine Band ohne Überschneidung verschaffen! :)
     
  10. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.954
    Zustimmungen:
    60
    Also ich finde beide ja irgendwie langweilig...
     
  11. MPrium

    MPrium Newbie

    Registriert seit:
    04. Mai 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    alle heulen =D

    aber: Endstulle sind mir in den letzten Jahren wirklich zu oft Wiederholungstäter
     
  12. MeisterRince

    MeisterRince W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Endstulle ! Irgendwo zwischen comedy act und kika :D
     
  13. Markuskiller6666

    Markuskiller6666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    0
    Six Feet Under haben seit mindestens 10 Jahren kein ordentliches Album abgeliefert! Ende der 90er hätte ich mich wahnsinnig über SFU gefreut, aber heute sind sie mir egal!
    Finde Endstille eigentlich nicht schlecht, habe sie in den letzten 3 Jahren aber bestimmt 5 mal Live gesehen. Wenn nichts anderes spielt schaue ich sie mir an.
     
  14. Pestilence2010

    Pestilence2010 Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hm naja. Brauche beide nicht unbedingt
     
  15. Blackstiel

    Blackstiel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    *Gefällt mir Knopf für Six Feet Under drück* :o
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen