sanitäre Situation

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Norganos, 02. August 2009.

  1. darkfairy

    darkfairy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    jaja das übliche problem ;) trotzdem meinen senf dazu:

    also ich find auch, gerade weil ich die shclangen gesehen habe, dass das Verhältnis nicht hälfte hälfte sein sollte. Trotzdem glaub ich das mehr frauen auf die Bezahlklos gehen als männer insgesamt.
    ABER einige von euch Jungs sollten trotzdem mal über ihr verhalten nachdenken: wenn jemand schon ne zeitung/buch mit aufs klo nimmt, dann kann er nicht beabsichtigen so schnell wie möglich fertig zu werden. und ich weiss auch das männer so ihre Klorituale haben, aber bei so langen schlangen find ich das einfach nur unmöglich!mit einem kumpel habe ich festgestellt, dass einer der Menschen vor ihm in der schlange, geschlagene 30 min auf dem klo saß, was man auch immer so lange in diesen winzkabinen tut (ich war in der zeit duschen) und das geht meiner meinung nach gar nicht!und ich fürchte, das war kein einzelfall
     
  2. Örp

    Örp Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kinners kinners, ihr werdet doch mal ne Woche ohne scheissen auskommen oder etwa nicht? :)
     
  3. Private_O

    Private_O W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    /sign
     
  4. Heldon666

    Heldon666 Member

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Also viel zu Motzen an der Orga gibts ja nicht, und die meisten Metaller können auch mal aufs Dixie gehen ein paar Tage, keine Frage!

    WENN mir aber jemand Geld abknöpft fürs Klo dann erwarte ich, dass ich weniger als 30 Mins anstehen muss und die Klos wenigestens EINIGERMASSEN sauber sind! Auf C wars ab und zu wirklich ne Frechheit. Dazu waren die Sani-Herren sau unfreundlich.

    Auf dem Sonisphere in Hockenheim, welches schlechter organisiert war, gab es sogar einige saubere (!) "Bezahlklos", in denen man nicht mal zahlen musste, und die regelmäßig gereinigt werden! Es ist also möglich.
     
  5. mercuria

    mercuria Newbie

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    festinella

    yepp - hatte mal keine probleme, ätschi, mit'm trick klappen die dollsten dinge, tja
    :p:p:p
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. August 2009
  6. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Auf dem Festivalgelände gab es zumindest zwei Wasserklo-Container, die kostenlos waren und wo man je nach Tageszeit sehr schnell rankam.

    Ich habe nicht ein dreckiges Klo/Dixie gesehen und wenn man nicht warten möchte bei den Duschen dann geht man eben um 6 Uhr duschen oder nachmittags oder frühen Abend oder nachts. Halt immer bis auf die Zeiten zwischen 8 und 11 Uhr. Habe nie gewartet. Hinlaufen, reingehen, duschen, fertig.
     
  7. IcedTears

    IcedTears Banned

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    26.109
    Zustimmungen:
    0
    @Mercuria: Wart ihr diejenigen, die die Dixis aus dem Klo-Areal entüfhrt haben und sie als eigene/gemietete ausgegeben haben? :D

    Ich fand die Dixis ab Mittwochnachmittag auch erstaunlich sauber. Letztes Jahr roch es da auch viel schlimmer, war irgendwie ne perverse Mischung aus Desi und der Kacke und so^^

    Ich hab an den Duschen nie gewartet, einmal gegen 20/21 Uhr, glaub ich und einmal gegen 2 Uhr :D Und voll wars drinnen halt auch nich, vllt mal 3 Mädels oder so..
    Werden wohl immer mehr, die von "Duschen is kein HeavyMetal" abrücken^^

    Ich find, es könnten mehr Dixis aufgestellt werden und ja, die Wassertanks gehören an den Rand oder noch weiter weg. Das Problem gab es aber SlayerStreet/666 nicht, der stand außen und wir haben eh immer 20l-Kanister vom DRK mit^^
     
  8. bizini

    bizini Newbie

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    1. Dixi Reinigung auf dem Camping only platz: super!!! die sind ca. alle 2 stunden gekommen und haben das gesäubert. fand ich klasse

    2. hab mich zuerst mal tierisch aufgeregt, dass man für klo + dusche zahlen musste. bin aus österreich und unsere festivals kosten genau so viel und da is dusche + wasserklo im preis inkludiert. also das fand ich nicht fein. aber es war zumindest sauber. die wartezeiten.. naja gins so als frau ;)

    sie hätten allerdings vor den wasserklos am konzertgelände etwas mull streuen können, weil da waren am samstag matschpfützen, die waren glaub ich knietief und haben nach katzenpipi gestunken. ziemlich übel...
     
  9. zignec

    zignec W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    8
    Naja man sollte die Bezahlklos auch nicht zu den Stoßzeiten aufsuchen ;) :D
    Aber welch ein Klischee das an den Klos nur Afroamerikaner standen

    ABer die Pissbecken bei den Dixis waren mal eine gute Idee :) auch wenn diese die ersten Tage immer übergelaufen sind.
     
  10. Nyakyuna

    Nyakyuna W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Frau kann sich aber in/hinter/vor die Hecke hocken. Sogar meine Mutter war in Wacken in der Lage sich in einem Knick zu erleichtern, weil es eben dieses eine Mal einfach Not tat.
    Und wenn sie denn vorhanden sind, finde ich auch die Dixis durchaus benutzbar.


    Vernuenftige Schuhe helfen und wenn Dir der Matsch da tatsaechlich bis zum Knie ging bin ich mit meinen 1.65 ab sofort offiziell ein Riese. Und Wackenerde riecht von Natur aus so. :p


    Das bezweifele ich. Zum einen habe ich schon die Bekanntschaft weißer Klofrauen machen duerfen und außerdem werden die Kloleute sicherlich nicht aus den Staaten eingeflogen. Soll auch Afrogermanen geben.


    Offensichtlich hatte ich bisher noch keinerlei Toilettenprobleme...
     
  11. gOsa

    gOsa W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Also Ich muss hier mal 'n Lob los werden. is Wahnsinn, was für sanitären Luxus wir in Wacken haben.

    Aber ich muss zustimmen, dass das Verhältniss von Damen-WCs zu Herren-WCs ist ungünstig.

    Die Pisspilze neben den Dixies fand ich genial. Gut, nicht jeder hat da rein getroffen... manche liefen über. Aber immerhin etwas Urin weniger, der an der Hecke gelandet ist. Rein Geruchstechnisch ein Vorteil.

    Mein Vorschlag: mehr so Pisspilze neben den dixies. Und vielleicht noch n Gitterrost oder sowas davor, damit man nicht in der Pisse steht.
     
  12. mercuria

    mercuria Newbie

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Frau am Baum

    also, hiermit klappt das ganz wunderbar: "festinella" :p:p:p
     
  13. Maiknick84

    Maiknick84 Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Hier hat man am allermeisten gemerkt das sich die Orga Gedanken gemacht hat

    Die Pisseimer waren super....
    Da kommen immer lustige Gespräche zustande wenn man mal mit 3 Anderen am Eimer steht. :D
    N bissl ärgerlich das dort, wie hier schon erwähnt, kein Mull gestreut/Gitter aufgebaut wurde(n) (war wohl Mangelware) und die Teile oftmals einfach voll waren und somit übergelaufen sind.

    Reinigungsintervalle = TOP!

    Naja, zum stuhlen kann ich nur die das Bezahlklo gegenüber von Camp "A" im abgezäunten Bereich empfehlen.
     
  14. Cradle84

    Cradle84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Fand ich auch super. Hab letztes Jahr 100 mal mehr irgendwo hingepisst wie dieses Jahr.

    Wegen den Sani Klos kann ich leider nix sagen geh eher auf die Dixis sind meistens näher als die bezahl Klos und werden ja auch inzwischen gut und regelmässig gereinigt.
     
  15. GHoSt_666

    GHoSt_666 Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab als Frau jedenfalls auch kein Problem damit mich mal irgendwo zum Pissen hinzustellen oder hinzuhocken. Mehr ein Problem habe ich dann mit dieser Art Männern, die Frauen dabei noch fotographieren, wie sie es Männern gleichtun! Was mir auch wirklich passiert ist...

    Zur festinella kann ich nur Urinella empfehlen. Kann man sich mit handelsüblichen Druckerpapier schnell selber machen und gleich mit entsorgen. In einer Pissrinne (diese Edelstahldinger) sicherlich nicht grad praktisch, aber an den Pilzen wäre das wohl nicht das Problem. Es ist schlussendlich nur Papier, so wie Klopapier auch. (Das allerdings nicht in den Pilzen landet normalerweise...) Am praktischsten wäre Urinella also auf den Dixies, denn diese haben ja auch ein Urinal und das Papier dann dorthin, wo der festere Bestandteil landet, den der menschliche Körper entsorgt.
    Ich möchte dat Plastikding jedenfalls weder rumschleppen noch vollgepisst wieder einstecken! Selbst mit meiner eigenen nicht! ...und sich an ein Waschbecken stellen und dat Ding wieder saubermachen... Irgendwie würd ich das affig finden. Von merkwürdigen Diskussionen, die ich gerne vermeide und die dann sicherlich auftreten, mal abgesehen. Abgesehen davon befanden sich die Waschbecken IN den einzelnen Kabinen, womit das Thema dann vom Tisch wäre -> Ich müsste ja wieder anstehen...

    Ansonsten hatte und habe ich selber kein Problem damit, statt mich 1h zum Pinkeln bei den Frauen anzustellen, rüber zu den Kerlen zu gehen, wo gerade mal 4 Leute der Gattung Männchen standen. Umgedreht hätte ich selber auch kein Problem damit, wenn die Kerle bei uns Frauen anstehen! Denn es sind ja Kabinen. Wo ist das Prob, wenn nebenan nun ne Frau oder n Kerl sein Geschäft erledigt?! Nur, weil Kerle "unten" ein wenig Fleisch mehr haben und Frauen dafür oben etwas mehr?! Solange man nicht ohne Wand dazwischen nebeneinander hockt gehts doch noch... Just my 2 cents!

    Ciao...
    GHoSt

    Jede Generation lacht über Moden, aber folgt den neuen treu.
    --- Henry David Thoreau, amerikan. Schriftst., 1817-1862 ---

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen