ROCK OF AGES 2022 - 29. Juli bis 31. Juli - Seebronn/Rottenburg

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Deuce

W:O:A Metalmaster
8 Aug. 2011
9.083
15.383
130
Hallo Freunde,

jetzt ist es offiziell: Wir müssen das 15. ROCK OF AGES um ein weiteres Jahr verschieben. Nach gründlicher Prüfung müssen wir feststellen, dass es uns die jüngste Fassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg nicht erlaubt, das Festival in einem vertretbaren Rahmen stattfinden zu lassen. Sie gilt in dieser Form zwar vorerst "nur" bis zum 26. Juli, damit aber bis zu einem Zeitpunkt, an dem der organisatorische Rahmen längst stehen und in die Wege geleitet sein muss. Aktuell aber ist dank der anhaltend unklaren Strategie der politischen Entscheidungsträger hinsichtlich musikalischer Großveranstaltungen schlicht nicht klar genug, welches Szenario nach dem 26. Juli für uns und Euch folgt. Das nimmt uns, so traurig das im Resultat auch ist, in nahezu jeder Hinsicht das Mindestmaß an Planungs- und Handlungsmöglichkeiten, das wir benötigen, um unser Sommer Open Air in Seebronn stattfinden zu lassen.

Damit gilt nun offiziell:

Das nächste ROCK OF AGES wird im Zeitraum 29. bis 31. Juli 2022 stattfinden.

Wir werden erneut versuchen, das bestätigte Billing möglichst komplett ins kommende Jahr zu übernehmen. Ein großer Teil der Bands hat bereits signalisiert mitzuziehen.

Alle Tickets und Bons, die für 2020 und 2021 erworben wurden, behalten für 2022 ihre volle Gültigkeit - ungeachtet aller etwaigen Preiserhöhungen.

Hinsichtlich des weiteren Ablaufs von Rückabwicklungen beim Wunsch einer Ticketrückgabe werden wir Euch noch informieren, sobald es dazu einen neuen Stand gibt. Aktuell können wir leider nach wie vor nur die Rückabwicklung per Gutschein anbieten, zu der Ihr alles Wissenswerte auf unserer Homepage nachlesen könnt.

All das hätte Euch unser Veranstalterchef Horst gerne selbst mitgeteilt - wie so manches mehr in den vergangenen Monate. Leider aber ist er dazu nicht in der Lage, und dafür bitten wir Euch und all unsere Partner, Sponsoren und Präsentatoren, sowie alle, die vor, hinter und rund um die Kulissen bei unseren Veranstaltungen mitwirken, um Verständnis.

Er und wir möchten Euch nach diversen Andeutungen nicht mehr im Unklaren darüber lassen, wie es um ihn stand und steht. Viele Monate kämpfte er mit den schweren Folgen einer massiven Herzinsuffizienz, die sich anfangs schleichend und unbemerkt entwickelt, dann aber binnen kürzester Zeit dramatisch verschlechtert hat. Dadurch war er bereits im vergangenen Jahr kaum in der Lage, in irgendeiner Form öffentlich in Erscheinung zu treten, und es ist durchaus wahrscheinlich, dass ihm, so schlimm Corona uns alle auch in vielerlei Hinsicht erwischt hat, die Zwangspause im Sommer 2020 das Leben gerettet hat.

Kaum schien Anfang dieses Jahr dann zumindest in dieser Hinsicht das Schlimmste überstanden, folgte der nächste Schlag. Neue gesundheitliche Probleme machten ihm immer mehr zu schaffen, seine Blutwerte spielten verrückt, und schließlich kam die Diagnose: Horst hat Leukämie, und zwar in einer Form, die nur unter hohem Risiko therapierbar ist.

Horst hat dieses Risiko auf sich genommen, die nötigen chemotherapeutischen Behandlungen hinter sich gebracht und inzwischen auch die Stammzellentransplantation überstanden, die unumgänglich war. Nach langen Tagen auf der Intensivstation, während der er obendrein mit einer Lungenentzündugng kämpfte, ist sein Zustand inzwischen wieder stabil, aber er ist natürlich sehr geschwächt und wird eine ganze Weile benötigen, bis er auch nur halbwegs wieder auf die Beine kommt und sich dem Alltag stellen kann.

Wenn es aber soweit ist, und wir sind uns sicher, dass er sich auch bis zu diesem Punkt durchkämpft, wird er sich bei Euch und bei allen, die sich gewundert haben, warum sie nichts mehr von ihm persönlich hören, melden.

Wie gesagt: Wir bitten um Verständnis, dass bis dahin so manches ungeklärt und unerledigt bleiben muss. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, und wir wünschen Horst von unserer Seite aus alles erdenklich Gute bei seinem Weg zurück auf die Bühne des Lebens und unserer Events...

Wenn Ihr Horst und die Festivals abseits der Möglichkeiten, die es bei uns im Shop https://shop.bang-your-head.de gibt, unterstützen möchtet, dann könnt Ihr das auch über eine Spendenzahlung auf folgendes Konto tun:

Horst E. Franz
Raiffeisenbank Oberes Gäu eG
DE12 6006 9876 0079 9530 18
GENODES1ROG

Euer BANG YOUR HEAD!!! und ROCK OF AGES Team

********

Hello friends,

now it's official: We have to postpone the 15th edition of the ROCK OF AGES Summer Open Air for another year. After a thorough check, we have to determine that the latest version of the Corona regulation of the state of Baden-Württemberg does not allow the festival to take place in a reasonable setting. For now, this regulation is in force until July 26th, which marks a point in time at which the organizational framework would have to be set completely and the setup would already have to be initiated. At the moment, however, thanks to the persistently unclear strategy of the political decision-makers with regard to major musical events, it is simply not clear enough which scenario will follow for you and us after July 26th. As sad as the result is, that takes away the minimum amount of security we need when it comes to planning and taking action to make the event really happen.

So the following officially applies now:

The next ROCK OF AGES will take place between July 29 and 31, 2022.

Once again we will try again to transfer the confirmed artist line up as completely as possible into next year. A large number of the artists have already signaled to go along with this.

All tickets and vouchers purchased for 2020 and 2021 remain fully valid for 2022 - regardless of any price increases in the near future.

With regard to the further process of ticket reversals in case you wish to return your ticket, we will inform you as soon as there are new informations about the process. Unfortunately, we are currently not able to except any other form of reverse processing except via the so called "voucher solution", granting you a voucher with the value of your purchased tickets. This voucher will be due for a payout by January 1st, 2022, if not used otherwise or kept for future purchases. For more information, please adress to service@heavy-oder-was.de.

Our organizer Horst would have loved to tell you all of this himself - like so much more in the past few months. Unfortunately, however, he is not able to do this, and we kindly ask you and all our partners, sponsors and presenters as well as everyone involved in four events, whether on stage, behind it or around the scenes for your understanding.

After indicating a few times that he's suffering from health problems, he has and we have decided to inform you extensively about what has happened. For many months Horst struggled with the severe consequences of massive heart failure, which initially developed insidiously and unnoticed, but then worsened dramatically within a very short period of time. As a result, he was hardly able to appear in public in any form last year, and it is quite likely that, as bad as Corona hit us all in many ways, the forced break in summer 2020 actually saved his life.

At the beginning of this year, the worst seemed to be over, at least in this respect, when the next blow followed. New health problems bothered him more and more, his blood values went crazy, and finally a new diagnosis struck him: Horst has leukemia, in a form that can only be treated at high risk.

Horst took this risk, put the necessary chemotherapeutic treatments behind him and has already come through the stem cell transplant, which, after all, was inevitable. After long days in intensive care unit, during which he also struggled with pneumonia, his condition is stable again now, but he is very weak and will need a while until he can get back on his feet and especially until he can get on with everyday life and his professional tasks.

We are are sure, though, that he will fight his way through to this point, and when this day will come, he will contact you and everyone else who has started to wonder why he wouldn't act and react personally in any way for such a long time.

As written above: We kindly ask for your understanding that some things will have to remain unclear and unfinished until then. But it's only a matter of time, and we wish Horst all the best on our part on his way back to the stage of life and of our events...

If you would like to support Horst and the festivals beyond the possibilities that are available at our shop https://shop.bang-your-head.de, you can do so by making a donation to the following account:

Horst E. Franz
Raiffeisenbank Oberes Gäu eG
DE12 6006 9876 0079 9530 18
GENODES1ROG

The BANG YOUR HEAD!!! and ROCK OF AGES team