Rock am Ring / Rock im Park 2018

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Frankenstolz

W:O:A Metalmaster
2 Sep. 2010
20.473
5.768
128
32
Weidhausen b. Coburg
Location: Nürburgring Nürburg / Zeppelinfeld Nürnberg

Termin: 01.06. - 03.06.2018

Tickets: tba

Bands: tba

Homepage: www.rock-am-ring.com
www.rock-im-park.com

Da ja jetzt jede Zeit mit der ersten Bestätigungswelle gerchnet werden muss, dachte ich, ich mache mal den Thread für mein Lieblingsfestival auf.
Ich bin selbstverständlich wie jedes Jahr am Start!!!:heart::heart::heart::cool::cool::cool:
Und 2019 feiere ich dann schon mein 10 Jähriges.:D
Wahnsinn wie die Zeit vergeht!!!:ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Deuce

W:O:A Metalmaster
8 Aug. 2011
8.375
12.943
130
Foo Fighters bei Rock am Ring & Rock im Park
Thirty Seconds To Mars, Gorillaz, Rise Against & Casper am Start
Separate Tickets für Festival sowie Parken/Campen bei Rock am Ring
Kombiticket bei Rock im Park
Vorverkaufsstart 1. November

Der Sommer verspricht heiß und laut zu werden! Bei Rock am Ring und Rock im Park 2018 jagt ein Höhepunkt den anderen. Die beiden Zwillingsfestivals am Nürburgring und in Nürnberg vom 1.-3. Juni warten mit einem packenden Programm auf, das zum Besten gehört, was die aktuelle Rock- und Alternative-Musik zu bieten hat.

Absolut herausragend die Foo Fighters, die aktuell weltweit attraktivste Live-Formation mit ihren exklusiven deutschen Festival-Auftritten. Thirty Seconds To Mars und ihr charismatischer Frontman Jared Leto sind nach fünf Jahren wieder am Start. Virtuell und doch real: Gorillaz, die aufsehenerregenden, als Comicfiguren getarnten Alternative-Elektro-Hip-Hop Protagonisten, die ihr 20-jähriges Jubiläum mit einzigartigen, exklusiven Performances feiern.

Die US-Punk/Hardcore Superstars Rise Against und Deutschlands Indie-Rapper Nr. 1 Casper stehen ebenfalls an der Spitze eines bemerkenswerten Line-Ups. Zu den mehr als 30 bereits bestätigten Acts zählen Rock-Hochkaräter wie Marilyn Manson, Avenged Sevenfold, Stone Sour, A Perfect Circle, Parkway Drive, Good Charlotte, Bullet For My Valentine, Hollywood Undead, Enter Shikari, Body Count feat. Ice-T, Black Stone Cherry, Asking Alexandria, Meshuggah, Callejon, Caliban oder Nothing But Thieves.

Festival Highlights für die Fans von Indie-Rock und Urban: Bilderbuch, Milky Chance, Kaleo, Trailerpark, Kettcar, RAF Camora, Jimmy Eat World, Walking On Cars, UFO361, Alma oder Yung Hurn.

Wichtigste Neuerung am Nürburgring ist die Trennung von Festivalticket sowie der separaten Camping- und Parkkarte, die unabhängig voneinander erworben werden können. In Nürnberg bleibt es demgegenüber bei einem Kombiticket, das alles einschließt.

Für beide Festivals werden auf 15.000 Besucher limitierte Frühbucher-Kontingente angeboten. Das Frühbucher-Festivalticket bei Rock am Ring kostet 149,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Der Festpreis für eine Park- und Campingkarte (General Camping) beträgt am Ring 50,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Sobald das Frühbucher-Kontingent ausgeschöpft ist, erhöht sich der Preis für das Festivalticket am Nürburgring vorläufig auf 169,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Für Fans, die nicht campen wollen, stehen kostenpflichtige Tagesparkplätze zur Verfügung.

Bei Rock im Park beträgt der Frühbucherpreis für das Kombiticket 199,00 Euro inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr. Nach Erreichen des Frühbucher-Kontingentes steigt der Preis für das Kombiticket vorläufig auf 219,00 inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr.

Am Nürburgring ist nunmehr eine Frühanreise ohne Zusatzgebühr generell ab Mittwoch, 30. Mai 2018, 12 Uhr mittags möglich. Dieses Angebot kann von allen Käufern einer Park- und Campingkarte genutzt werden. Am Nürburgring gibt es weiterhin Spezialangebote, wie z.B. das Rock`n´Roll Camping, das erweitert wurde, sowie Caravan-Camping. Karten für diese Kategorien müssen gesondert erworben werden. Zum Angebot gehört auch das Green-Camping-Ticket, für das keine separate Registrierung mehr erforderlich ist. Das ganz besondere Erlebnis bietet die Rock am Ring-Experience mit den verschiedenen Optionen.

In Nürnberg gibt es zusätzlich folgende Möglichkeiten:

- Festivalticket inkl. Green Camping,
- Festivalticket inkl. Zeppelinstage-Camping
- Caravan Camping und Caravan Camping Guest
- Coleman Backstage Camp
 

Pandicorn

W:O:A Metalmaster
24 Sep. 2012
6.960
2.779
128
Bayrisch-Schwaben
Also das übliche Ring/Park Line-up. Langweilig. :o

Sind mit den Preisen aber auch nach oben gegangen, oder war RiP letztes Jahr auch schon so teuer? :confused:
 

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
19.883
9.968
128
33
Ddorf
Fuck ich find das Line Up verdammt geil! Komme jetzt schon auf 15 Bands die mich interessieren! Ma gucken vll lässt es sich ja einrichten, dass ich doch mal am Ring aufschlage.
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.274
656
108
Tja, Rock am Ring ist offensichtlich für Freunde härterer Gitarrenklänge endgültig verloren. Das Headliner-Trio ist ja wohl das schlechteste ever. Die letzten Jahre war ja wenigstens immer ein Headliner dabei, wo ich sagte "schade, Dingens hätte ich gerne mal (wieder) gesehen. leider ist der Rest scheiße und es lohnt sich nicht". Diesmal ist fast das komplette bisherige Line-Up für die Tonne.
 
  • Like
Reaktionen: SAVA

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
65.049
40.164
168
Hansestadt
Was Ihr bloß alle habt?o_O:o
Der liebe Frankenstolz freut sich bestimmt schon wie verrückt.:D

Naja, bis auf Parkway Drive und Body Count interessiert mich da auch nix... War aber schon vorher klar...;)
 

Deuce

W:O:A Metalmaster
8 Aug. 2011
8.375
12.943
130
Was Ihr bloß alle habt?o_O:o
Der liebe Frankenstolz freut sich bestimmt schon wie verrückt.:D

Naja, bis auf Parkway Drive und Body Count interessiert mich da auch nix... War aber schon vorher klar...;)
Ich glaube auch das das RaR/RiP einfach nicht mehr relevant ist für ein eher metallastiges Forum.
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.855
1.610
98
Stone Sour und Parkway Drive wären für mich jetzt Bestätigungen, die mich ziehen würden - der Rest zieht mich allerdings wenig bis garnicht.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.137
2.475
128
Oumpfgard
Tja, Rock am Ring ist offensichtlich für Freunde härterer Gitarrenklänge endgültig verloren. Das Headliner-Trio ist ja wohl das schlechteste ever. Die letzten Jahre war ja wenigstens immer ein Headliner dabei, wo ich sagte "schade, Dingens hätte ich gerne mal (wieder) gesehen. leider ist der Rest scheiße und es lohnt sich nicht". Diesmal ist fast das komplette bisherige Line-Up für die Tonne.

Gorillaz ist ja wohl mal eine fette Sache! Also ich würde dafür auch keine 200 Ausgeben, aber mindestens diese Band finde ich schon ziemlich stark! 30 Seconds to Mars, wäre was was ich mir mal nebenbei angucken würde... aber ja ansonsten