Platz in den Duschen / Umkleide

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von Jeroven, 05. August 2018.

Schlagworte:
  1. Jeroven

    Jeroven Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    es ist mir natürlch klar das es bei den Duschen zu den üblichen Duschzeiten immer Wartezeiten geben wird, das es wirtschaftlich nicht machbar ist 40.000 Duschen aufzustellen.

    Aber vielleicht lässt sich vor dem Duschzeit, direkt an das Zelt angedockt, ein Zelt als "Umkleidekabine" aufbauen?

    Es war einmal als ich duschen wolle die Situation, dass in einem Duschabteil in jeder Reihe nur eine Dusche genutzt wurde.

    Es standen jede Menge Leute rum die Duschen wollten, es war aber schlicht kein Platz um sich auszuziehen.

    Es war kurzzeitig wirklich Stau.

    Die einen wollten rein, die anderen raus, die dritten standen um sich abzutrocken und anzuziehen, und es ging nichts mehr, da sich alle gegenseitig blockiert hatten.

    Ein Zusatzzelt als Umkleide sollte doch kein allzu großer Aufwand sein, oder?

    Dann noch: Der Weg zur Dusche führt durch ein sehr enges Geländer, es ist nicht möglich das einer raus und parallel einer rein geht.

    Da staut sich dann auch gerne mal was.

    Da ja keine Zugangskontrolle in dem Sinne mehr stattfindet dass aufgepasst werden müsste ob sich nicht einer ohne Karte reinschummelt muss der Weg nicht mehr künstlich verengt werden, oder?
     
    Sullivan und Wattafack gefällt das.
  2. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    179
    Vielleicht könnte man statt der Tische und Bänke auch Bauzäune aufstellen? Da kann man ja relativ gut seine Kleidung durch stopfen und es gibt direkt mehr PLatz um Kleidung los zu werden. So eine Bank ist ja mit den Klamotten von 4-5 Leuten direkt voll. Außerdem würde so mehr Platz in den duschen entstehen, wodurch man besser durch laufen könnte.
     
    christianschwarzenberger und cloudy gefällt das.
  3. glacier

    glacier Newbie

    Registriert seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ...noch schöner wäre es, mal vernünftige Duschen zu besorgen...

    Wer dieses Jahr beim Graspop war, weiß, was ich meine: da gab es (ebenfalls kostenlose) Dusch(Einzel)kabinen!

    Also quasi „Dixi-Duschen“ anstelle von Duschbatterien, die neben den geschilderten Platzproblemen beim An-/Ausziehen auch leider häufig nur einen Miniduschstrahl zu bieten hatten...

    Bei Matschwetter wie in den Vorjahren hätte man sich das Duschen auch verkneifen können, weil man aufgrund des Schmodders im Umkleidebereich gleich wieder eingesaut gewesen wäre...

    Vielleicht ist es ja möglich, hier mal das „Duschsystem“ zu ändern?
     
  4. Niwen

    Niwen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    21
    Einzelduschen, Massagefunktion am Strahl und am besten noch heißes Wasser?
    Ihr übertreibt echt.

    Was vielleicht sinnig wäre sind einhängbare Bretter für die Trennzäune als Ablage. Gerade der Tisch der Festzeltgarnitur hat zu viel Platz eingenommen.
     
  5. casyo

    casyo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    69
    Einzelduschen sind nun echt überbewertet. War eh überrascht dass es z.B. Nachts richtig heißes Wasser aus der Dusche gab. War end geil Samstag Nacht vor der Abfahrt!

    Aber zu Thema Ablage müsste man sich wirklich was überlegen. Bauzaun stand ja teilweise eh schon da (zumindest im Duschcamp am Wackinger) der auch von allen genutzt wurde. Deutlich platzsparender.
     
  6. Hellbeard

    Hellbeard W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    57
    Ja, war da... ist auch so wie beim Hellfest in der Pappzelt-Area. Am Ende fand ich die Duschen in Wacken aber besser, weil der Ablauf besser war. Bei den "Dixi-Duschen" kommt es häufiger mal vor, dass man in der Soße diverser Vorgänger steht. Führte auch zu Staus, weil einige dann doch Schwierigkeiten damit hatten.

    'n büschen mehr Platz beim Umkleiden wäre cool. Wäre ich unter 1,50m, würde ich peinlichst drauf achten, den Mund geschlossen zu halten...
    Aber wenn nicht, denn nicht... Gehe eh mit Minimalausstattung dahin und beim ersten Mal bin ich auf dem Hinweg in ein Wespennest gelaufen, da war ich eh abgelenkt.
     
  7. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    175
    Im Schwimmbad die beiden Duschen vor dem Becken, da hat man viel Platz und muss nicht anstehen.
     
  8. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    227
    Als Minimalvorschlag: auf die Bierzelttische noch Bänke oben drauf stellen. 1,5-fache Ablage bei gleicher Stellfläche. Und generell kann sich jeder selber überlegen, mit weniger Klamotten loszutigern. Ich kam regelmäßig mit dem Platz klar.
     
  9. Philbee

    Philbee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    534
    Man muss halt einfach nicht mit nem Bollerwagen voller Sachen anreisen. Platz hatte ich nie Probleme
     
  10. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    14.396
    Zustimmungen:
    807
    Wieso geht man in Wacken überhaupt duschen? :ugly:
     
  11. Jeroven

    Jeroven Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe mich bei Eröffnung des Threads gefragt wann jemand "Duschen ist kein Heavy Metal!" schreibt, aber das lasse ich auch gelten:p
     
  12. Raz3r

    Raz3r Newbie

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Ich glaub es war in der Nacht von Freitag auf Samstag nach In Flames. Bin zurück zum Auto getigert, Badehose angezogen, Jacke drüber und zum Duschzelt S3. Der freundliche Mann, der den Ein- und Auslass (der viel zu engen Durchgangspassagen!!! unnötig??) geregelt hat, war ein wenig überfordert xD Der lies mehr Leute rein als raus bzw lies einfach alle rein xD Also ich spreche von der Herrendusche so btw und es war ne einzelne Katastrophe xD Die einen wollten raus, was sie net konnten, weil die, die reinwollten, alles dicht gemacht haben xD Ich bin dann wieder raus, hab mir ein Bier sponsern lassen und mich erstmal ne halbe Stunde auf die Bank gesetzt xD
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2018
  13. Steini90

    Steini90 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Meine Frau hat Damen im Duschcamp gesehen die dort standen und sich erstmal ellenlang geschminkt haben...
    Das ist eine Sache die können sie draussen tun, ein Spiegel ist da drin auch nicht aber hält alle auf die warten.

    Ab und an mal nen Kontrolleur reingehen lassen der Leute rauswirft die sich nicht dran halten, bei Männern gibs bestimmt auch so konsorten die da ewig mit was anderem verbringen.
     
  14. Philbee

    Philbee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2016
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    534
    Konnen wir uns darauf einigen die homophobie sein zu lassen?
     
    sg-lecram, Nareklus und Wieselfred|Vicky gefällt das.
  15. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    293
    Nu reg dich hier nicht mal auf. Die Aussage von ihm ist gar nicht homophob.
    Chill deine Base.

    aber Btt:
    EIn separater Umkleidebereich hätte schon was grade da es da hoffentlich weniger Nass und dreckig ist,
     

Diese Seite empfehlen