Meldung des Tages

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Banshee, 22. Dezember 2002.

  1. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    527
    Die Bundes-CDU hat den Landesverband im Vorfeld vor genau diesem Szenario gewarnt. Das war kein Unfall. Der Strauß zur Gratulation lag bereit.
     
    Sullivan gefällt das.
  2. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    150
    ...und wurde zur Belustigung vieler direkt vor die Füße geworfen (ok, von den Linken, aber ja).
     
  3. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3.925
    DAS ist etwas, was meiner Meinung nach in der gesamten Politik fehlt. Diese immerwährende Abstimmung nach Parteibuch ist extrem langweilig und lässt doch keinen Spielraum für persönliche Entscheidungen der jeweiligen Mandatsträger.
    Aber wie heißt es doch, eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

    Mit Trommelumzügen kennt man sich in den Kreisen ja bestens aus. :(
     
  4. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.024
    Zustimmungen:
    407
    Was man mit Nazistimmen machen kann

    Rost von altem Stahl polieren
    Endlich wieder mal regieren
    Kalte Feuer neu entfachen
    Menschen in die Fresse lachen

    Mahnmäler und Gräber schänden
    Eine Geschichtsstunde beenden
    Längst vergess’ne Lieder singen
    Hasserfüllte Reden schwingen

    Fliegenschisse definieren
    Wählerwillen ignorieren
    Gegebene Versprechen brechen
    Das Vertrauen der Wähler schwächen

    Wenn sich genügend Stimmen finden
    Dann werden sie sich verbinden
    Erst zum Chor und dann zum Heer
    Und dann hört man gar nichts mehr

    (Text Lars Ruppel, www.larsruppel.de)
     
    Hirnschlacht gefällt das.
  5. Sullivan

    Sullivan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Januar 2016
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    459
  6. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    527
    Ich habe zwar persönlich wenig Sympathie für sie aber ich sehe darin auch keine positive Entwicklung. Sie hat sich gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt und wurde von einer Mehrheit zur Vorsitzenden gewählt. Die, die nicht für sie gestimmt haben, haben ihre Autorität von Anfang an infrage gestellt. Sie hat den Schlamassel in Thüringen nicht persönlich zu verantworten, bekommt aber kaum Rückendeckung.

    Die Frage ist ja: wer folgt ihr nach? Ich sehe schon wieder wochenlang das Gesicht von Merz auf den Titelseiten. Und bei aller Redegewandtheit hat er bei seiner Kandidatur doch zu erkennen gegeben, die Details vieler Themen nicht im Blick und wenig eigene Ideen zu haben. Und auch Spahn hat sich manches Mal trotz besserem Wissen zu unseriösen Aussage hinreissen lassen, um niedere Instinkte der Wähler anzusprechen.

    Auch wenn man die CDU selbst nicht wählt, muss man damit rechnen dass sie weiterhin eine Regierung anführen wird. Da ist es für uns alle doch besser, wenn die Partei von einer vernunftgesteuerten Person geführt wird. Da habe ich Kramp-Karrenbauer mehr zugetraut als anderen.

    edit:
    Merz ist jetzt schon #1 der Twitter Trends in Deutschland. Wieso sind eigentlich alle so verrückt nach ihm?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2020
    E'Lell gefällt das.
  7. Alf66

    Alf66 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    32.173
    Zustimmungen:
    2.209
  8. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    17.671
    Zustimmungen:
    5.564
    Bananenachterbahn von vorne :rolleyes:
     
  9. Sullivan

    Sullivan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Januar 2016
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    459
    Also jetzt mal abgesehen davon, ob Merz ein geeigneter Kanzler wäre - AKK wäre es mit der fehlenden Rückendeckung in der eigenen Partei sicher nicht (mehr). Ich würde mir zudem eine(n) KandidatIn wünschen, der seine Meinungen so ausdrücken kann, dass gewisse Äußerungen - wie z.B. zu den Themen gleichgeschlechtliche Ehe oder Meinungsregulierung im Internet - nicht wochenlang gerechtfertigt werden müssen. Das Eine wie das Andere hat mit Führungsstärke zu tun, und die fehlt ihr.

    Ich bin sicher kein Freund von Merz, aber ich fände eine Kandidatur von ihm zumindest spannend. Ich würde ihm zutrauen, der Union innen wie außen wieder Struktur zu verpassen und sie wieder zu einer konservativeren Partei bzw. Fraktion zu formen. Das ist nicht meine politische Position, aber ich denke schon, dass das eine Chance wäre, Wählerschaften rechts der Mitte wieder hinter einer demokratischen Partei zu sammeln. Das zumindest wäre positiv. Am liebsten wäre mir allerdings, wenn das ein sympathischer Kandidat schafft. Also einer, der weder Merz noch Akk heißt.
     
  10. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    527
    Seh' ich gar nicht so anders. Nur finde ich es verantwortungslos wie sie verschlissen wurde. Das hat mal jemand schön in einem Bild zusammengefasst wie sehr der unterlegene Kandidat von vor einem Jahr sich selbst immer wieder mit Kritik ins Gespräch gebracht hat: Link

    Seit 2005 ohne Unterbrechung den Kanzler zu stellen und die meisten Ministerien zu leiten ist schon eine starke Erfolgsgeschichte. Ich bezweifle dass das mit einem "konservativeren" Profil möglich gewesen wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2020
  11. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    12.493
    Zustimmungen:
    3.661
  12. Klaus McKlausen

    Klaus McKlausen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. September 2019
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    3.648
  13. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.024
    Zustimmungen:
    407
    Mir persönlich graut es vor einer Partei, die einen 64jährigen als legitimen Nachfolger einer 65jährigen sieht. :o
     
  14. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    2.152
    Klaus McKlausen gefällt das.
  15. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    95.629
    Zustimmungen:
    2.200
    Ich las gestern Abend, dass diecAllerdummsten für Deutschland eine Anklage gegen Merkel erstatten, wegen Amtmissbrauches. Merkel sollte den Ministerpräsidenten gezwungen haben, sich zurück zu treten, laut Bericht.
     

Diese Seite empfehlen