Meine Herren, ihr Orga-Könige!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von monochrom, 31. Juli 2007.

  1. FallenUnicorn

    FallenUnicorn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man sich die Webcambilder anschaut geht das Festivalgelände/vorplatz sogar einigermassen weil überall Stroh liegt also piss hier mal nicht so rum, als Hamburger solltest du wissen wie es in den letzten Wochen hier oben geschifft hat wie aus Kübbeln, ich glaub wir hatten seit 2 wochen keinen wirklich schönen Tag mehr ;)
     
  2. purity

    purity W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    wen kümerts wens ein "bischen" schlamm hat^^ trinkste halt ein paar birchen mehr und dann geht das schon ;)
     
  3. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    3
    Na, das war ja wirklich alles noch viel beschissener als eh schon geahnt.

    *Interessiert andere Threads liest bevor Orga-Komplettverriss schreibt*
     
  4. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Auf solche Heul-Threads hab ich ja schon gewartet, daß der allerdings von mono kommt, hätte ich nicht gedacht...

    Gut, es war etwas zu voll, aber sonst ein geiles Wacken imho.


    Nuja, wenn mal wirklich aller Meckerköppe daheim bleiben würden, wäre es in der Tat nicht mehr so ein Chaos und so voll. *hoff*
     
  5. Lucretia

    Lucretia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    0
    Sothi, man hat uns hier dreist beschissen - dass wir uns darüber beschweren geht weit über "Geheule und Gemeckere" hinaus. Irgendwann platzt auch dem gutmütigsten Metalhead der Kragen. :rolleyes:
     
  6. Albiown

    Albiown W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0

    Keine Sorge, die nächsten Jahre wird das Publikum komplett ausgetauscht und es werden eh nur noch Abnicker und Alleshinnehmer wie dich auf dem Wacken geben. Dieser Prozess ist ja eh im Gange.

    Achja, man könnte sich ja mal so nen Wackenvibrator zum Zeitvertreib kaufen. :rolleyes:

    mfG
    Dirk
     
  7. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    3

    Halt doch einfach dein Maul.
     
  8. Dread

    Dread Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Komisch, daß die meisten Meckerköppe diejenigen sind, die seit vielen Jahren regelmäßige Besucher des Festivals sind...
     
  9. Laurana

    Laurana Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Schade,das Menschen wie Lod Soth keine kritik vertragen :/
     
  10. Metallkopf

    Metallkopf Newbie

    Registriert seit:
    04. April 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehs einfach nicht,die Wacken-Orgas habens doch gut hingekriegt.

    Das wirklich extrem kleine bisschen Schlamm was man mal irgendwo vorfand hat nun wirklich nicht gestört. :rolleyes:
     
  11. Albiown

    Albiown W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    1. Hast du den Text über dir überhaupt gelesen? Um den Schlamm gings doch so gut wie gar nicht.
    2. Warst du nicht auf dem Festival?

    mfG
    Dirk
     
  12. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Mag sein... ich hab ja auch nicht gesagt, daß du/ihr euch nicht beschweren dürft. Allerdings fand ich das ganze so schlimm nun auch wieder nicht.

    Ich mag halt Meckerköppe nicht. Kritik - ja. Aber dieses Rumgemotze und Genöle.. naja..... :rolleyes:

    Fühlt der Herr sich etwa persönlich angesprochen? Schade, dein name war eigentlich eher im Zusammenhang mit solchem Rumgeheule gemeint, weil ich das nicht von dir erwartet hätte. Aber gleich unfreundlich werden... arm.

    Meckern =| Kritik. Ahßklah?

    Ich fand auch nicht alles perfekt, aber muß deswegen nicht gleich rumplärren... wer meine Beiträge persönlich nimmt, hat selber Schuld. Wenn ich jemanden verbal auf die Fresse hauen will, schreibe ich deutlicher.
     
  13. Bloodfield

    Bloodfield Member

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Das w:o:a ist nur noch eine einzige Kommerzscheiße, mehr nicht. Jedes Jahr laufen mehr RaR-Assis da rum, die dort nichts verloren haben und jedes Jahr passiert ne größere Scheiße, die einem den Spaß verdirbt. Wer das nicht erkennen kann/will, hat wohl zu viel Wackenmatsch in die Augen bekommen oder sich seine grauen zellen weggesoffen.

    Ich fand dieses Wacken, wie die acht davor, die ich mittlerweile hinter mir hab, wie immer ziemlich geil, wir hatten jede Menge Spaß auf dem Zeltplatz, obwohl wir mit einer Geldbuse wegen zu frühem Erscheinen bestraft wurden. Andererseits war es wirklich sehr gut, dass wir zu früh waren, denn sonst hätten wir unsere Sachen auch über den halben D ground schleppen müssen und wir hatten vier Autos voll! Dass man bei so viel Matsch andere maßnahmen ergreifen muss steht außer frage, aber dass dann auch noch diejenigen bestraft werden, die wie von euch erwünscht erst am Mittwoch angereist sind, spricht nicht für eine lobenswerte Kompetenz. Ihr lebt von UNSEREM Geld und wir sollen diejenigen sein, die immer weiter bluten müssen? Ihr wißt außerdem ganz genau, dass es einige treue Wacken-Fans gibt, die schon eine Woche vorher anreisen und ihr tut so, als wäret ihr überrascht? Wißt ihr was? Diese Freaks sind ein gefundenes Fressen für euch, mehr nicht, die kann man nochmal schön ausnehmen! Wie wärs denn zum Beispiel mit einem extra Campground für frühanreisende gewesen? Am besten U oder V, damit die zur Strafe weiter laufen müssen, wär das denn nicht auch eine Funktionierende Maßnahme? Vielleicht? Ganz gewiss wär sie das, aber sie würde kein Geld einbringen, schon klar...

    Die Bands die ich sehen wollte hab ich gesehen, allerdings hatte ich alles andere als Spaß auf dem Festivalgelände. Ihr kriegt wohl den Hals nicht voll, hm? Euch sollte man die Geldscheine in den Allerwertesten stecken bis sie euch zum Hals wieder rauskommen ihr Deppen! Ihr geht mir auf die Nüsse mit eurer Geldmacherei! Promillepolizei? Wacken-Zeitung? Geldautomaten am Festivalgelände? Wacken in der Bild-Zeitung??? Wie weit soll das noch gehen?
    Meine Leute und ich haben schon vor drei jahren beschlossen, dass wir nur noch "unsere" 10 Jahre hintereinander vollmachen werden und nächstes Jahr ist es so weit, da werden wir wiederkommen und wieder unseren Spaß am Zeltplatz haben, aber uns wird auch wieder die Galle hochkommen, wenn wir einen RaR-Penner nach dem anderen an uns vorbeigehen sehen und eine Abzocke nach der anderen über uns ergehen lassen werden.
    Doch zum Abschluss werden wir euch einen fetten, stinkenden Scheißhaufen directly from hell in euren scheiß Geldtopf setzen, denn ihr werdet uns danach nie wieder sehen!

    IHR SEID KEIN HEAVY METAL MEHR!




    Und das ist traurig...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2007
  14. Dread

    Dread Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Offensichtlich gibt es ja mehrere, die alles andere als begeistert sind. Das liest man ja in immer mehr Threads.

    Wenn mit Meckerköppen die Leute gemeint sind, die sich "lautstark" über die Mißstände beschweren, dann finde ich das doch gerechtfertigt. Mit Rumgeheule hat das ebenso nicht wirklich was zu tun...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2007
  15. Optimist

    Optimist Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    angekommen

    Ich war jetzt das vierte Mal bei Wacken mit dabei ('03; '04; '05; '07) und muss meinem Vorredner zustimmen.

    Es IST ein KOMMERZFestival geworden, was extrem schade ist. Mir scheint es so, als würden die Veranstalter sich jedes Jahr eine neue Gebühr einfallen lassen um noch mehr aus dem Event herauszuholen.
    '03 hat die Karte noch 50€ gekostet - Parkgebühr extra - nach und nach wurden immer mehr Gebühren bzw. Preisherhöhungen eingeführt und dieses Jahr dann die "Zu-Früh-Kommer" - Gebühr.

    Zusätzlich werden immer mehr Menschen auf das Festival-Gelände - damit meine ich ausschließlich die "Bühnen-Area", Metal-Markt und Biergarten - (dieses Gelände wurde kaum vergrößert) losgelassen, was zu immensen Menschen-Staus führt. Bsp: Nach dem JBO-Konzert drückten die nachkommenden Guardian-Fans rein und die JBO-Fans sind fast nicht mehr raugekommen. Auf Höhe des Mischpultes gab es regelrechte Tumulte (vergleichbar mit Reihe 1-20 bei einem Konzert). Eine Frau ist neben mir in Panik ausgebrochen weil brutal von der Bühne und von den Eingängen geschoben wurde, sodass wir in der Mitte zusammengequetscht worden sind. Solche "Quetschszenen" sind für mich an sich nicht weiter schlimm, aber muss es beim Rein- oder Rauslaufen sein ... vor der Bühne reicht das aus!
    Durch die Masse musste ich außerdem zusätzliche Zeit einrechnen um vom Gelände zum Zeltplatz und wieder zurück zu kommen - ca. 10 Minuten pro Weg mehr.

    Traurig ist auch die Unfähigkeit der Mischer.
    !!!Der Freitag war eine einzige Katastrophe (bis auf Blind Guardian)!!! Und teilweise wurden den Bands die Mikros "verweigert" - es gab einfach keinen Sound trotz Mund- bzw. Saiten-bewegung. Der Abschuss waren Strato, bei denen extra eine Solo-Gitarre WÄHREND dem Konzert auf die Bühne gebracht wurde und die Mischer das Teil erst nach ca. 30 Sekunden angeschaltet haben - dann auch noch mit einer Wucht, dass es zu einem Kratzen bzw. Rückkopplung kam - Sorry, aber DAS kann jeder Laie besser!!!

    Genug "gemeckert" - der Zeltplatz war an sich ok, auch wenn das Trinkwasser andauernd leer war. Die Sanis waren ebenfalls gnadenlos überfordert (ich bin regelmäßig 30-40 Minuten angestanden) was eventuell auch daran liegen könnte, dass die Veranstalter prozentual (auf die Besuchermenge) gesehen offensichtlich WENIGER Sanis hinstellen als vorher.

    Mal sehen ob wir 2008 nochmal hinkommen - irgendwie wird das Ganze zu sehr kommerzialisiert, zu groß und insgesamt einfach zu unorganisiert...

    MfG
    Optimist


    Fazit:

    Besucher bzw. Bewohner: wie immer TOP :D
    Ich habe keinen gesehen, der sich assozial verhalten hat - vom üblichen Abfackeln der Zelte abgesehen...

    Bands: TOP :D

    Mischer: von sehr gut:D (In Flames, Rage) bis anfängerhaft:mad: (kompletter Freitag - außer BG)

    Zusatzgebühren: theoretisch verständlich praktisch jedoch einfach nur dämlich und eine spontane Idee, was man an den Metalmarkt-Bändern sehen konnte (sie waren angeblich NICHT gültig - was natürlich nicht stimmte... sie waren gültig!!!) :mad:

    Sanis: zu wenige - einigermaßen sauber :(
     

Diese Seite empfehlen