Line-up-Laberthread

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

fuzzzy

W:O:A Metalhead
11 Juli 2015
998
516
98
Eine kleine Frage hätte ich noch an euch: Habe zum ersten Mal die Tickets per Vorkasse - Echtzeitüberweisung bezahlt (für 2023). Steht allerdings noch immer "unbezahlt" bei den Tickets. Liegt wahrscheinlich an der Menge was verkauft worden ist und werde Mir keine Sorgen machen müssen, oder
Vorkasse ist die Überweisung innerhalb einer Woche. Wenn du überwiesen hast und das Geld eingegangen ist , wird es "freigeschaltet ".
 

DungeonMaster

Newbie
22 Juni 2021
19
6
28
29
Luxemburg
Eine kleine Frage hätte ich noch an euch: Habe zum ersten Mal die Tickets per Vorkasse - Echtzeitüberweisung bezahlt (für 2023). Steht allerdings noch immer "unbezahlt" bei den Tickets. Liegt wahrscheinlich an der Menge was verkauft worden ist und werde Mir keine Sorgen machen müssen, oder?

War bei mir bis heute auch so. Vor 2 Stunden kam dann die Mail zum Eingang der Bezahlung und vor 30 Minuten konnte ich dann übers Ticket enter meine Shirts bestellen.

Von der Benutzerfreundlichkeit vom Ticketcenter bin ich sowieso sehr begeistert!
 
  • Like
Reaktionen: Phil78
22 Dez. 2018
98
83
43
26
Geld ist angekommen und jetzt werden noch die "Souvenir"/Hardtickets bestellt:rolleyes:. Ohne gehts für uns nicht. Man braucht ja schließlich was für die Konzert/Festival Wand:ugly:..
Dafür dass wir wie die bekloppten in 5 Stunden
(1 Stunde Aufgrund der Server müsste sogar noch abgezogen werden) das kommende Wacken ausverkauft haben, wäre ich wieder für einen täglichen Adventskalender. Mötley Crüe können sie ja für Ostern aufheben:angel:.
 
  • Like
Reaktionen: juli080691

juli080691

W:O:A Metalhead
14 Feb. 2018
1.413
523
98
31
Gibt es die Hamburg Metal days eigentlich noch? Da gab es doch auch immer mal noch ne Welle :ugly:
 

Stalker

W:O:A Metalmaster
14 Aug. 2015
5.010
2.768
118
Mir kam eben eine super Idee: Da ja immer mindestens zwei Jahre zwischen den Auftritten der Bands liegen sollten und Hämatom 3 Auftritte hatte, sollten die frühestens in 6 Jahren nochmal auftreten dürfen :o
 

Philbee

W:O:A Metalmaster
1 Feb. 2016
10.444
6.811
128
Bundesstadt ohne nennenswertes Nachtleben
Und für die Nummer mit den 257ern müsste es nochmal 2 Jahre geben "Holzi, Holzi, Holz" :o

Da bin ich am Infield vorbei gelaufen….Alter… Es gab geile Momente. Bei Prophets of Rage war dieser „Cypress Hill“ Part mega. Oder dieses Jahr bei Wind
Rose 2 min Diggy Hole Dance Version hat auch super gepasst. Aber das…naja
 
22 Dez. 2018
98
83
43
26
Habe mir gestern die Doku von Woodstock '99 angeschaut. Kann ich jedem empfehlen der Netflix:rolleyes: hat. Zu sehen sind auch einige Bands aus der Nu Metal Szene.. Sehr interessanter Einblick rundum das Festival und was alles schiefgehen kann. Besonders wie wichtig das Verhalten der Bands ist. Damals haben ja viele total versagt und sind meiner Meinung nach viel zu glimpflich davon gekommen. Klar, alle tragen Mitschuld, besonders die katastrophalen Veranstalter. Dennoch wenn Bands (das Sprachrohr zum Publikum) ihre Verantwortung so dermaßen missachten und auch noch die Situation verschlimmern, tragen sie eine Mitschuld. Daher in diesem Sinne nochmal ein großes Lob an Wacken und an uns Besucher. Auch wenn nicht alles perfekt ist (das ist es nirgends wo) hat man trotz über 80.000 Menschen immer noch ein Familiäres miteinander. Das ist was schlussendlich zählt.:cheers:
 
  • Like
Reaktionen: EinfachLena