Line-up-Laberthread

  • Der Login per Wacken.ID ist derzeit über Chrome oder ähnliche Browser nicht möglich. Bitte benutze einen alternativen Browser. Wir arbeiten an dem Problem und hoffen, es bald gelöst zu haben.

    Login via Wacken.ID is currently not possible via Chrome or similar browsers. Please use an alternative browser. We are working on the problem and hope to have it solved soon.
  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.059
480
88
Schleswig-Holstein
Wacken ist in der Hinsicht meiner Ansicht nach immer noch der größte Quell an Möglichkeiten. Es ist immer so ein bisschen wie eine Großstadt. Es kann einfach Alles passieren. Das haben kleinere Festivals dann irgendwie nur begrenzt. Da ist für mich auch der große Unterschied.

Für mich ist es auch das Gesamtpaket aus 10-20 Leute Camp, die Bands, (für mich) in der Nähe und das Gesamterlebnis (Vom Dorf, über das Drumherum auf dem Gelände, den Freaks die da rumrennen bis zum Schlamm). Ohne mein Camp, würde ich nicht fahren. Ohne genug Bands, würde ich nochmal fahren aber mir dann das nächste Jahr das Ticket überlegen.

Dazu kommt ja: Bis auf an dem Wochenende, ist es ja nicht das einzige Festival was man pro Jahr besuchen darf ;) Die kleinen Festivals haben ihren Reiz, aber die großen genauso.

smi
 

Jens Delay

W:O:A Metalhead
13 Aug. 2018
656
175
68
35
Ich habe das Reload Festival seit 2018 für mich entdeckt und es ist von den Bühnenshows her genauso groß wie die Major Festivals.
Die Wege sind mit 10-12k Besuchern super kurz und es hat keinerlei TRVE Charakter.

der Donnerstag ist mit den Dorfbewohnern eine Art Zeltfest aufm Vorplatz und das Frühstückszelt ist unerreicht toll mit Bands, die da für einen spielen.

dennoch ist Wacken das Familien Happening im Freundeskreis und es gehörte einmal im Jahr absolut zu MUST-HAVE für 20 Freunde….entsprechend MUSS Wacken 2022 stattfinden. Wer jetzt den Schuss nicht gehört hat, dem muss der Veranstalter auch nicht weiterhin als Absagegrund hinterherrennen….denn wenn das WOA eingestampft wird, haben 90% der restlichen Fans nichts von dieser komisch-mutierten Solidarität….es geht ja auch um Arbeitsplätze und die Ausnahmegäste, sollten den anderen nicht diktieren was abgeht….

ich habe sooooo Bock wieder auf dem Acker zu landen und die von euch genannten Momente wieder zu erleben 🥰
 
  • Haha
Reaktionen: Drizzt Do'Urden

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
67.701
44.238
168
Hansestadt
Ich habe das Reload Festival seit 2018 für mich entdeckt und es ist von den Bühnenshows her genauso groß wie die Major Festivals.
Die Wege sind mit 10-12k Besuchern super kurz und es hat keinerlei TRVE Charakter.

der Donnerstag ist mit den Dorfbewohnern eine Art Zeltfest aufm Vorplatz und das Frühstückszelt ist unerreicht toll mit Bands, die da für einen spielen.

dennoch ist Wacken das Familien Happening im Freundeskreis und es gehörte einmal im Jahr absolut zu MUST-HAVE für 20 Freunde….entsprechend MUSS Wacken 2022 stattfinden. Wer jetzt den Schuss nicht gehört hat, dem muss der Veranstalter auch nicht weiterhin als Absagegrund hinterherrennen….denn wenn das WOA eingestampft wird, haben 90% der restlichen Fans nichts von dieser komisch-mutierten Solidarität….es geht ja auch um Arbeitsplätze und die Ausnahmegäste, sollten den anderen nicht diktieren was abgeht….

ich habe sooooo Bock wieder auf dem Acker zu landen und die von euch genannten Momente wieder zu erleben 🥰
Was ist denn TRVE Charakter? Und was sind Ausnahmegäste? Komisch-mutierten Solidarität sagt mir auch nichts.:confused: