Leserbrief im Rockhard zur allgemeinen Metal-Kleiderordnung

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 05. September 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    oh man, nu geht das wieder los......ich teile Thordis Meinung absolut, ich trage auch überwiegend schwarze Klamotten, und schwarz bleibt schwarz. Nietenarmband besitze ich sogar eins, aber: was mir doch aufgefallen ist. Was die derzeitige haute couture betrifft, findet gerade so ein kleines 80-ger revival statt. Das heisst: so ein punk-rock-metal mix is doch gerade irgendwie in.
    Da können sich dann alle 13 jährigen girlies im new yorker für 5 DM ein Nietenarmband und so möchtegern-Patronengurte kaufe. So viel zum Thema the true heava metal. Also ich finds ja immer wieder traurig, wenn über so was diskutiert werden muss, aber ist es denn falsch, dass doch das wichtigste die mucke ist, und die Einstellung DAZU???????????
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ich bin gesern tierisch in die Luft gegangen, als ich diese gequirlte Scheiße lesen mußte!

    @ Honey: Genau! Die Einstellung is schließlich das wichtigste und die Mucke! Ich lebe und liebe Metal genauso wie jeder andere hier anwesende!
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Ach ja, den Paragraphen ham wir vergessen, freut mich aber nicht, den jetzt ausformulieren!
     
  4. Guest

    Guest Guest

    uiuiui, ich trage zur schwarzen Hose grad nen roten pulli, oh man, wie obermegauntrue!
    Und meine ja immerhin schwarzen Haare sind nur knapp schulterlang!!! Ich werde wohl oder übel verstossen werden! *heulschluchz*
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Linzer Truemetler-Gesetze

    § 1 Alle Untrue-Metler sind unverzüglich bei dem nächsten True-Metler-Club zu melden (siehe Telephonbuch)

    § 2 Diese dürfen Konzertverbote und andere Maßnahmen (siehe spätere Paragraphen), um die Gesellschaft true zu halten/machen, setzen.

    § 3 True Metal heißt: Schwarze Lederhosen, schwarzer, bodenlanger Ledermantel, schwarze Stiefel, schwarze Metal-Shirts und Longsleeves. Jegliche andere Kleidung entspricht nicht dem True Metal und ist nach § 1 bzw § 7 zu ahnden.

    § 4 Die Haare müssen mindestens 50 cm lange sein, keinen Stufenschnitt noch Dauerwelle aufweisen und ausnahmlos schwarz sein. Zusammenbinden sowie tragen von Flechtzöpfen ist verboten. Bei Zuwiderhandeln ist nach § 5 zu strafen.

    § 5 Sollte gegen § 4 verstoßen werden, so ist dies laut § 1 zu melden. Die Maßnahmen des § 2 können bei Verstoß gegen § 4 erweitert werden: Zwangshaarverlängerung, Färben, Verwenden von Glätteisen und Zurateholen von speziell, lt. § 6 ausgebildeten Friseuren.

    § 6: Diese müssen neben der Friseurlehre eine Ausbildung in einem True-Club abgelegt haben. Die Auflagen sind im Clubgesetz der True-Metler nachzulesen (siehe Gesetzbuch 3 für Österreich/2001)

    § 7: Bei Verstößen gegen die Kleidungsvorschrift dürfen Zwangsumfärbungen nicht-schwarzer Kleidung, Zwangseinkäufe unter Bewachung von True-Metlern gesetzt werden. Sollte der Angeklage sich dem widersetzen, kann dieser bis zu 6 Monate Arbeit bei H&M verdonnert werden.

    Genug Juristerei *gg*

    T. Vargsson.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    @honey:
    Nimms nich so schwer, ich sitz hier grad in schwarzen jeans, doc martens und einem BLAU-WEISS-GESTREIFTEN Hemd, kann mich dir beim verstoßenwerden gleich anschließen!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Ich trage eine ordentlige Schwarze Hose, ein graues Hemd mit silbergrauen Streifen, extremordentlige Schuhe und habe die Haare ordentlich mitta Haargummi weggepackt. Hoffentlich bekomme ich einen schnellen Tod.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    ha, ich habe auch ne schwarze hose und schwarze docs an, na ja, und dazu eben der rote ordentliche rolli! Ha, was sind wir dann? verkappte metaler?
     
  9. Guest

    Guest Guest

    lol @ Thordis
     
  10. Guest

    Guest Guest

    oh mist ich bin völlig untrue und steh eigentlich auch gar nicht auf Metal und die Bands sind auch kein Metal da bunte T-Shirts Pfui Rotes BoltThrower T-Shirt, Grünes The Haunted,Grünes Haemorrhage T-Shirt, Blaues Krabathor T-Shirt etc.mein Nietengurt an Girlie verkauft und Patronengurt und Kutte schimmeln im Keller. Den Haarlängen§ erfüll ich auch nicht und rebellieren tu ich auch nicht da ich Geld scheissen kann um Miete, Telefon und Lebenmittel zu bezahlen. Also keine Konzerte mehr für mich...AAAARRRGGGGHHHHH Herr schmeiß doch Hirn vom Himmel oder lieber Napalm auf diese völlig debilen und unterbelichteten Granaten *regaufzetterpulsvon220*. SO LEUTE sind ein Grund für mich nicht mehr auf Konzerte zu gehen und abzustreiten das ich Metal hör.Ein Kollege sagte treffend :"Es ist heutzutage leichter zuzugeben auf SadoMaso zu stehen als zuzugeben Metal zu hören" Warum? Wegen solcher Schwachmaten wie der MetalTrueRegulator. SENF!
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Was haltet ihr von einem kollektiven Massenselbstmord aller untruen Metaller????
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Au ja, ich stürz mich ausm Bürofenster, ups is nicht tief genug, ist Fahrstuhlfahren true?
     
  13. Guest

    Guest Guest

    P.S. Heute im Büro schwarze Schuhe, graue Stoffhose, Krawatte, Weisses Hemd, schwarze Weste,Schwarzes Sakko, kurze Haare.
    Für mich gibt es nur eine Strafe und lassen wir also ein "Gottesurteil" ergehen.. mal sehen. Extreme true Death Metal Band die ich sehr gerne höre soll mein Urteil sprechen:Erstes lied: Hung, drawn, quartered Band:Cancer Album: Death shall rise Album
     
  14. Guest

    Guest Guest

    @Phil
    ja, ich bin dabei, ich kann nicht in dieser schande weiterleben.
    @Thordis
    endlich weiss ich was sache ist, aber es ist glaub zu spät für mich nach diesen regeln zu leben, ist bin schon zu untrue verdorben!
     
  15. Guest

    Guest Guest

    boh, suwarin, das ist so .....so...untrue, da fehlen mir fast die worte.....sakko, krawatte, hemd.......ui.....
     

Diese Seite empfehlen