Leaves´ Eyes & Torfrock beim Wacken Open Air 2012!!!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Absolute Knüller,indeed!
Wer will schon Metal auf einem "Metal"-Open Air,wenn er Leave's Eyes und Torfrock kriegen kann....

Ach Torfrock auf einer Nebenbühne stört mich nicht. Ich befürchte aber, dass die zu groß sind für die Wackinger Stage, wie einige sagen.

Leave's Eyes ist generell als Bestätigung für mich OK. Ich mag Symphonic Metal durchaus. Für mich ist es aber bissel unverständlich, dass sie einen SO guten Slot bekommen. Aber gut, wer weiß, was so im Background abläuft...

Mein Haupt-Kritikpunkt ist und bleibt der, dass ganz klassische Heavy Metal Bestätigungen bisher Magelware sind. Und das finde ich halt für das größte Heavy Metal Festival der Welt etwas mager. :(

Aus meiner Sicht darf man gerne moderne, symphonische oder non-Metal-Bestätigungen machen. Aber bitte vernachlässigt nicht so sehr das, was Heavy Metal ausmacht. Der Sektor blüht gerade wieder so schön auf und davon ist im Billing nix zu sehen. :(
 

mannimamut

W:O:A Metalmaster
23 Aug. 2010
12.981
2
83
68
Horst, *Zwischen Grönland und Sibirien*
Torfrock , leben die überhaupt noch? Habe die schon vor gefühlten 50 Lenzen gehört...

...jooo....sind aber erst so ca. 35 jahre ;):D:D
400_0.jpg
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.016
423
88
Schleswig-Holstein
Samma, lernt ihrs eigentlich nie, liebe Wacken Orga?
Torfrock sind zu groß für die Wackinger Stage, 2010 ging da garnix, wir kamen nichtmal ins Wackinger Dorf weil alles dicht war.
Aber statt dessen packen wir lieber so ne Kackvogel Band wie Boss Hoss auf die True Stage. Ich fass es nicht ... :uff:

Da wäre die Frage: Aufgrund der Umstrukturierung der Bullhead City/WET Bühne könnte ggf. auch eine größere Wackinger Stage abfallen. Wenn nicht -> Torfrock woanders hin!

Zu Boss Hoss: Egal was man von den halten mag, die sind schon groß.

smi
 

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
29.136
1.704
128
30
Zu Boss Hoss: Egal was man von den halten mag, die sind schon groß.

smi

Die sind jetzt nur "groß" weil die bei Voice of germany mit gemacht haben. Vorher kannte die fast keiner. Ein gutes bespiel ist das die auf der jetztigen Tour in Bochum in der Matrix mein ich gespielt hätten. Jetzt aber nach Voice of germany spielen die nicht mehr inner Matrix sondern in Oberhausen in der Köpiarena. Noch noch vie geiler sind nun die Ticketpreise von dennen :rolleyes:
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.016
423
88
Schleswig-Holstein
2010 am Wacken war es dort auch gut voll.

Teuer sind sie aber schon seit vielen Jahren, dass sie in größeren Locations noch mehr nehmen ist dann nur klar. Ist halt eine typische Band, die viel Publikum zieht welches wenn es hoch kommt 1-2 mal im Jahr auf ein Konzert geht und die es dann nicht interessiert ob sie 30 oder 40 Euro zahlen, dann mann man das machen.

smi
 

OrdO

W:O:A Metalhead
13 Juli 2011
1.268
0
61
Weyhe
Beide Bestätigungen ganz gut. Wobei ich Torfrock wohl nicht sehen werde, wenn etwas anderes auf ner anderen Bühne mir mehr zusagt.
BTW. packt suicide silence mal aufn abendslot. Die gehören nicht so früh :/
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
2010 am Wacken war es dort auch gut voll.

Teuer sind sie aber schon seit vielen Jahren, dass sie in größeren Locations noch mehr nehmen ist dann nur klar. Ist halt eine typische Band, die viel Publikum zieht welches wenn es hoch kommt 1-2 mal im Jahr auf ein Konzert geht und die es dann nicht interessiert ob sie 30 oder 40 Euro zahlen, dann mann man das machen.

smi

Ja leider. Ich würd sie daher gar nicht erst bestätigen für Wacken, gerade wenn sie erst da waren. Nix gegen die Band selbst, aber für Wacken einfach nur überflüssig. Und dass dafür andere Bands ins Zelt müssen, ist dann kacke. :(

Generell denke ich wird jede Band, die auf den Mainstages einen guten Slot viel Publikum haben. Da würde es aber lieber sehen, wenn eine geile Metal-Band, die länger nicht da war die Chance bekommt zu spielen. :uff:
 

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
29.136
1.704
128
30
Ja leider. Ich würd sie daher gar nicht erst bestätigen für Wacken, gerade wenn sie erst da waren. Nix gegen die Band selbst, aber für Wacken einfach nur überflüssig. Und dass dafür andere Bands ins Zelt müssen, ist dann kacke. :(

Generell denke ich wird jede Band, die auf den Mainstages einen guten Slot viel Publikum haben. Da würde es aber lieber sehen, wenn eine geile Metal-Band, die länger nicht da war die Chance bekommt zu spielen. :uff:

Stratovarius haben 2010 uch nur auf der Party stage gespielt :mad:
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Stratovarius haben 2010 uch nur auf der Party stage gespielt :mad:

Ja, glaube Gamma Ray auch einmal.
Rhapsody haben letztes Jahr auch Party gespielt. Aber das war an sich ja noch OK.

Dass jetzt aber Boss Hoss einen geilen Platz haben oder auch Leaves Eyes, aber Circle II Circle mit einer Savatage Show im ZELT spielen, ist dann doch etwas hart.
 

Nickolaus

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.773
2
63
34
Köln
www.facebook.com
Da wäre die Frage: Aufgrund der Umstrukturierung der Bullhead City/WET Bühne könnte ggf. auch eine größere Wackinger Stage abfallen. Wenn nicht -> Torfrock woanders hin!

Zu Boss Hoss: Egal was man von den halten mag, die sind schon groß.

smi

Joa, wenn man das komplette Wackinger Dorf auf den jetzt freiwerdenden Platz vom Bullhead Zelt erweitert, dann könnte es passen. Aber wie gesagt, 2010 war nicht das Problem, dass die Bühne zu klein war sondern der Platz davor einfach komplett voll. Das komplette Wackinger Dorf war dicht, da ging garnix mehr.
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.016
423
88
Schleswig-Holstein
Kann ich mir vorstellen bei einem Namen wie Torfrock gut vorstellen. Schon bei anderen Bands (gerade Mittwochs und Donnerstags) war es dort viel zu voll und da es auch noch abfällt konnte man auch keinen Hacken sehen.

Was ich mich gerade Frage ist:
Warum habe ich Torfrock 2010 nicht gesehen? :p

Was mich zu der Frage führt:
Wieso ist die Running Order von 2009 und 2010 nicht in der History?

smi
 

Warball666

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2009
1.188
0
61
Nähe Dänische Grenze
Ach Torfrock auf einer Nebenbühne stört mich nicht. Ich befürchte aber, dass die zu groß sind für die Wackinger Stage, wie einige sagen.

Leave's Eyes ist generell als Bestätigung für mich OK. Ich mag Symphonic Metal durchaus. Für mich ist es aber bissel unverständlich, dass sie einen SO guten Slot bekommen. Aber gut, wer weiß, was so im Background abläuft...

Mein Haupt-Kritikpunkt ist und bleibt der, dass ganz klassische Heavy Metal Bestätigungen bisher Magelware sind. Und das finde ich halt für das größte Heavy Metal Festival der Welt etwas mager. :(

Aus meiner Sicht darf man gerne moderne, symphonische oder non-Metal-Bestätigungen machen. Aber bitte vernachlässigt nicht so sehr das, was Heavy Metal ausmacht. Der Sektor blüht gerade wieder so schön auf und davon ist im Billing nix zu sehen. :(

Da hast du die ganze Misere sehr schön zusammengefasst.Ich hab gar nix
gegen Torfrock oder Leave's Eyes,aber wer braucht auf einem Festival wahnsinnige 100 (+/-) Acts?Und dann den eigentlichen Sinn (HEAVY METAL)des Open Airs völlig in den Hintergrund zu drängen?
Ich bin wohl doch zu alt,um solchen Stuss zu verstehen...
 

!Zero!

W:O:A Metalhead
18 Apr. 2006
153
0
61
Ich wär' ja mal volle Kanüle für Steelwing. Dat is ma wieder 'ne richtige Heavy Metal-Band! ;)
 

Royo

W:O:A Metalhead
26 Feb. 2008
476
9
63
Berlin
Völlig ok ...
Torfrock ist nicht mein Ding, Leave's Eyes immer nett anzuschauen !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.