landtagswahlen NRW 2005

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Karsten

W:O:A Metalgod
Fridi schrieb:
Wiso die FDP soviel verloren haben weiß ich allerdings nich. Ich finde die haben sich zur Zeit ganz gut geschlagen und logisch Konzepte und gute Kritik ausgeübt!
Das is das einzige was ich bei dieser Wahl wirklich verstanden habe. Eine jämmerliche Klientelpartei die rein gar nichts zu bieten hat außer man ist Arzt, Rechtsanwalt oder Masochist.
 

GRRRR!!

W:O:A Metalmaster
4 Dez. 2001
5.831
0
81
42
Beadhanger schrieb:
oder schwul *okokderwarschlecht* :)
Ich kenne keinen Schwulen, der FDP wählen würde. Was die Frage aufwirft, ob Westerwelle überhaupt seine eigene Partei gewählt hat...
 

PsychicVeteran

W:O:A Metalmaster
Geisteskrank schrieb:
Das sollte aber EU-weit überall gleich sein. Längere in der Gemeinde wohnende EU-Ausländer dürfen kommunalwählen. Glaube auch noch bis Kreisebene...

Ist auch so bei Kommunalwahlen, bei Landtagswahlen ist die Handhabe (für mich) überraschenderweise anders...

Edit: hängt vielleicht mit der föderalistischen Staatsform von Deutschland