Kleine/Mittlere Bands mit (mindestens) Frauenanteil

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von Hirnschlacht, 14. August 2019.

  1. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    26.256
    Zustimmungen:
    5.640
    Aber die hatten ja bisher keinen Frauenanteil. :o
     
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    47.255
    Zustimmungen:
    17.587
    Beim Up the Hammers hat der Paule sehr wohl die Töne getroffen und anschließend diese Leistung mit uns bei diversen Bieren gefeiert.:o
     
  3. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    26.256
    Zustimmungen:
    5.640
    Alles vor Death's Crown Is Victory hat er scheiße gesungen. Immer. :o
    Und ich hab mir jetzt nochmal die White Horse Hill angehört. Vor allem To Sol a Thane singt Hagthorn einfach mal Welten besser als der Paule. :o:heart:
     
  4. theblackcat

    theblackcat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    11
    The Warning

    Gesang und E-Gitarre: Dany Villarreal
    Gesang und Schlagzeug: Paula Villarreal
    Gesang und Bass: Alejandra Villarreal

    Genre: Hard Rock/Melodischer Heavy Metal
    Land: Mexico

    3 Schwestern im alter von mittlerweile 15,17 und 19 Jahren. Sie machen seit Kindestagen Schon Musik. Sind nicht gecastet und ihr Vater ist ihr Manager. Größere Labeldeals wollen sie nicht und haben sie bisher IMMER abgelehnt, damit sie selber bestimmen können was sie für Musik machen, und welche Songs sie machen. Alle Lieder sind selbstgeschrieben.

    2015 kam die erste 5 Songs EP raus.
    2017 das erste Album
    2018 das zweite Album
    2020 wird das 3 Album erscheinen

    Größtenteils singen sie Englisch. Haben aber auch schon 2 Spanische Songs gemacht, wovon eins aber bisher erst erschienen ist, und das 2te auf dem neuen Album drauf ist und bisher nur Live gesungen wurde.

    Sie haben schon auf Festivals gesungen und gehen 2020 auf ihre erste Nordamerikatour mit 19 Konzerten. Ausserdem spielen sie am 2 Mai auch wieder auf einem großen Festival in Mexiko.

    [​IMG]

    hier mal 2-3 LiveSongs von der Band von Ende 2018.













    ich könnte eigentlich echt JEDES lied verlinken von denen, da mir echt jedes Lied gefällt und ich echt das Talent der 3 Mädels beeindruckend finde.
    Wacken sollte sie für 2020 Buchen grade weil es das Maya thema ist und sie aus Mexiko kommen ;D
     
  5. Neuromancer

    Neuromancer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    89
    Was, die gibts noch?

    Ist die eine von Tryptikon/HH nicht die Tochter von TGW? Ich hörte da was.

    Weitere Erwähnungen:
    Crisis (Karyn Crisis) sowie Nachfolgeband (Crossover/Death)

    Cherokee (härterer Bluesrock)

    Galactic Superlords (Retrometal mit Rampensau als Sängerin)

    Sign Of The Jackal (Retrometal aus Italien)

    Chastain/Leather Leone (muß ich mehr sagen?)

    Holy Moses (wer kennt sie nicht?)

    Opera IX/Cadaveria

    Arkona (russischer Folkmetal, wenns der Sängerin langweilig wird geht sie Wölfe schlachten)
     
  6. Broardsword

    Broardsword W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    13
    Konvent

    Gesang: Rikke Emilie List
    Gitarre: Sara Helena Nørregaard
    Bass: Heidi Withington Brink
    Drums: Julie Simonsen

    KONVENT sind eine 2015 gegründete Band aus Kopenhagen in Dänemark. 2017 wurde die erste EP-Demo veröffentlicht.
    Am 24.01.2020 wurde über Napalm Records das Debütalbum „Puritan Masochism“ veröffentlicht.
    Die Band besteht aus vier Frauen und spielt Death Doom Metal.







    Ich habe bisher keinen Song von ihnen gefunden, der mich nicht umhaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2020

Diese Seite empfehlen