Kids und Bändchen

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2014<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von BlackHell, 05. August 2013.

  1. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    109
    Ich hatte dieses Jahr einen betrunkenen 100 Kilo Russen der auf mein Zelt gefallen ist. Wäre dort ein 10 jähriges Kind und kein Zelt gewesen hätte dieses schwerwiegende Verletzungen erlitten.
    Außerdem habe ich für meinen Geschmack wieder zuviele Schwänze gesehen.

    Ich gehöre nicht zu denjenigen die ein komplettes ab 18 fordern. Aber Kinder sollten Wacken nur in einem absolut geschützten Bereich unter 24h Betreuung von nüchternen Betreuern erleben dürfen. Also ein größeres Camp am Besten im Caravan Bereich mit genügend Organisation.
    Und auf das Infield am Besten nur mittags kurz ein Rundgang.

    Das lohnt sich dann aber aus eigener Sicht auch nur wenn man wirklich keine anderweitige Betreuung außerhalb von Wacken organisiert bekommt. Vielleicht gibt es Feriencamps auf die die Kinder können während Mami und Papi nach Wacken fahren, ansonsten halt Verwandtschaft/Bekanntschaft. Das ist definitiv die bessere Lösung.
     
  2. Klingeling

    Klingeling Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das die Frau war, die mit Kinderwagen bei Rammstein stand (!) dann muss ich aber auch sagen, dass ich das nicht so ganz in Ordnung find. Ja, sie war nicht damit im Infield, aber auch kurz vor dem Infield muss das echt nicht sein.
     
  3. Badger

    Badger Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Da muss ich dich leider enttäuschen, wir haben auch mehrere Frauen mit Kinderwagen gesehen, bei einer hab ich drauf geachtet, die hatte ein normales Bändchen, die anderen beiden waren mit ihren Kinderwagen und den Tickets in der Schlange der Bändchenausgabe -_-
     
  4. AoR87

    AoR87 Newbie

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    - Wacken ab 18.
    - Intelligenztest beim Einlass zum Campground.
    (wenn man so mitbekommt, was bei manchen Lagern/jüngeren Leuten abgeht...).
    - keine "Kiddies" drauflassen, für die Metalcore das "einzig Wahre" ist...und die finden, das Pogen ja soviel Spaß macht...bei z. B. Rammstein. XD

    Ansosnten...Brandzeichen für Eltern, die ihren Kids das antun? "(^_^)
     
  5. Wassaby

    Wassaby W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    7
    Eine Frau mit Kinderwagen hab ich auch gesehen. Kind bestimmt keine 6 Monate alt! -.- Das geht gar nicht!

    Ich versteh nicht was die Leute sich dabei denken - wahrscheins nix, dass ist purer Stress für die Babys und kein guter!

    Festivalbesucher ab 18 - und juck!
     
  6. catameniacat

    catameniacat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    war schon heftig wie dumm einige eltern sind und ihre kinder bei der hitze im kinderwaagen rumtransportiert haben... teilweise sogar ohne ohrschutz...

    bitte zu hause bleiben!!!!!!!
     
  7. Habe bei DevilDriver oder Trivium eine Frau gesehen die ihren ~2 Jahre alten Sohn auf dem Arm getragen hat. Weiß nicht ob er Ohren Schützer auf hatte. Aber so oder so ist das unverantwortlich.
     
  8. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    2
    Solche Leute gehören erschossen.
    Verstehe aber auch nicht wieso die überhaupt durch die Kontrollen kommen.
    Die Veranstalter sollten da hart durchgreifen. Wenn die Eltern nicht über die Vernunftschiene erreicht werden, dann halt über Verbote. Die FSK Grenzen bei Kinofilmen gibt es auch nicht aus Jux und Tollerei (auch wenn die Einstufung manchmal fragwürdig ist).
     
  9. neo-one

    neo-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    171
    ab 18 und gut is

    (lasse mich ggf. auch auf 16 runterhandeln :o)
     
  10. EternalWinter666

    EternalWinter666 Newbie

    Registriert seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    18 oder 16 find ich zu hart.
    ich denke 12 oder 14 wäre angemessen.

    Mein Bruder war 2010 das erste mal auf wacken, da war er 13. Wir anderen waren so 16-17. Allerdings (und sonst hätten wir meinen Bruder auch nicht mitgenommen!) hatten 3 von uns ihre Väter mit dabei. Und es lief alles glatt.
     
  11. Oppi

    Oppi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    58
    Das ist auch das Argument der Leute die Samstag ihr Zelt abfackeln. "Ist bisher noch immer gut gegangen". Jo. 9999 mal. Und beim 10000sten Mal verbrennt dann ein Schlafender in seinem Zelt oder ein 12 jähriger Junge trägt schwere Gehörschäden davon oder geht im Gedränge verloren.

    Auf so eine Großveranstaltung gehören ausschliesslich Menschen die für all ihr Handeln vollumfänglich selbst verantwortlich gemacht werden können, und die grundsätzlich auch in der Lage wären, alleine den Weg nach Hause zu bestreiten, wenn es zu einem absoluten worst case käme.
     
  12. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Neverending Story...
     
  13. jay89

    jay89 Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Sagen wir mal so. Ich hab da bisher immer nur Kinder gesehen die ausm dorf sind und dicke lärmschutzkopfhörer auc hatten. Wenn mam da wohnt ist klar, dass did kids wissen wollen ind auch sollten was der ganze trubel soll.
    das jst dann aber ein tag für 2-3std. Mitm kinderwagen sollte der veranstalter verbieten. Selbst bei RaR ist es verboten. Kinder ab 12 dürfen in Begleitung ihrer eltern und kids ah 16 ohne. Kinder mit 12 sind die eltern dort verspflichtdt auf ohropax oder glei hwertigen gehörschutz uu achten. Bei wacken seh ich es abe4 auch no h mal so, dass ein 12 jähriger nicht 3 Tage zwischen lauter zugedröhnten leuten hängen sollte, denn genau das ist dort der fall. Standardmäßig sind fast alle da besoffen und in genug ecken riecht man wie sie gras rauchen, plus die Lautstärke ist für kinder u16 grob fahrlässig also halte ich vom vorschlag der wacken kids mal gar nkchts. Demnächst gibts dann nich spieleparadies am Geländeeingang damit mami und papi für 2 std ohne kind abrocken können oder wie? Nee nee..anwohner ja..weil wenn kinde4 da wohnen haben sie ein recht zu wissen warum bin ihrem dorf so komische leute rumrennen..Eltern bdie da drei tage bleiben mit bkind? Noway. Hab auch schon hochschwangere gesehen...unverantwortlich
     
  14. miamaria

    miamaria W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    13.058
    Zustimmungen:
    8
    :o
     
  15. walki13

    walki13 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. März 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Neue Geldquelle:

    Full:Metal:Feriencamp :o

    Nur 10 Minuten Fußweg entfernt
     

Diese Seite empfehlen