Ich habe Angst vorm nächsten Jahr

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von TheOmen, 08. August 2007.

  1. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Vertu dich nicht. Meine Freundin hätte es dieses Jahr bei Blind Guardian fast erwischt. Die saß schon mit dem Arsch im Dreck und die Leute immer weiter an ihr vorbei. Hochgeholfen haben ihr dann andere, die das ganze von weiter weg wohl gesehen haben.
    Leider war ich da nicht bei, sonst hätte es ordentlich Arschtritte gehagelt.

    Und was da los is wenn mal ne Massenpanik ausbricht, oder n Paar Idioten anfangen die ganze Masse zu schieben, wie bei Running Wild 2003, will ich lieber gar nicht wissen.
     
  2. chaosschwester

    chaosschwester Newbie

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Leute geht doch einfach gemeinsam in die erste Reihe, dann könnt ihr euch gegenseitig helfen. Sind doch alle alt genug oder?
     
  3. purity

    purity W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    @ Evil Steel

    sry aber das gibts überall... man muss nur hoffen das es soziale leute gibt :p

    und die kleinsten sollten halt nicht nach vorne, darüber hab ich mich schon oft aufgeregt...
    zum glück bin ich jedenfalss 1m96 da hab ich keine probleme:p
     
  4. Puke Dude

    Puke Dude W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Pogo? Wo? Moshen bitte!
     
  5. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Was war denn bei Running Wild 2003?
    Mir reicht schon das, was in Roskilde passiert ist. Und das hätte locker diesmal in Wacken auch passieren können. Zumal schon damals in Roskilde die Sicherheitsvorkehrungen besser waren als dieses Jahr in Wacken. Ich habe auch ein wenig Angst, wenn ich an nächstes Jahr denke. Aber ich MUSS Avantasia sehen, davon träume ich schon seit 2002.
     
  6. pluesch

    pluesch Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich frag mich auch, wie das werden soll..
    Dass Wacken die Menschenmassen anzieht mitm Headliner wie Iron Maiden is ja wirklich klar..
    Aber was soll man dann machen, wenn man n bisschen kleiner is [was ja die meisten Mädels sind] & man gerne auch mal was sehen möchte?
    Vor allem, wenns so wie dieses Jahr is, dass kein Arsch auch nur ein bisschen Rücksicht nimmt! Neein, man wurde sogar von ungefähr 2 m großen Leuten ausm Weg geschubst, die sich dann genau vor einen stellten, obwohl sie genauso gut hinter einem noch was gesehen hätten -.-
    Das hab ich vom letzten Jahr noch ein bisschen sehr anders in Erinnerung, da da immer irgendwelche Leute waren, die einen irgendwo rausgezogen haben bzw weiter nach vorne gelassen haben oder sonstwas, wenn man alleine nich mehr weiterkam...
    Also dieses Jahr konnte ich bei fats keiner Band irgendwas erkennen, ausser der Lightshow & der Leinwand! Dafür fahr ich da nich hin, kann man sich ja auch ne DVD kaufen & die zuhause gucken^^
     
  7. EmptySpiral

    EmptySpiral Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich ja täuschen aber stand die Masse 2005 nicht nur bis zu den Mischtürmen?!:confused:

    Ich war 2005 zum ersten Mal da (2006 konnte ich nicht kommen) und hab mich da trotz des schlimmeren Schlammes doch noch wohler gefühlt als dieses Jahr.
    Ich war regelrecht erschrocken wie sich das alles gefüllt hatte.
    Es waren definitv viel zu viele Leute da. Ich konnte kaum ein Konzert in Ruhe genießen ... als Mädel wird man ohnehin leichter umgepogt was mitten in der Menge ja nun wirklich nicht sein muss. Die Crowdsurfer sind bei mir auch regelmäßig abgeschmiert und fast ständig auf mich draufgeknallt. Sowas kommt zwar vor, aber bei der Anzahl hatte ich einfach viiieeeel weniger Spaß als beim letzten Mal.
    Ich hatte auch ziemliche Probleme überhaupt aus der Menge rauszukommen wenn es allzu schlimm wurde ... :(
    Die Hilfsbereitschaft vom letzten Mal hat mir ganz eindeutig gefehlt!

    Der Ticketverkauf sollte unbedingt zurückgeschraubt werden!!!
    Bei der Masse an Leuten die dieses Jahr da war konnte man die Konzert einfach nicht mehr genießen!
     
  8. Scall

    Scall W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Juli 2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Wie sollen die kleinsten denn bitte was sehen wenn sie nicht vorne sind? :rolleyes:

    Erinnert mich an In Flames. Da hat sich irgendwann ein 2 Meter Rieße mit Bodybuilderschultern direkt vor mich gestellt.

    Aber wenigstens hatte er ne interessante Jacke mit vielen Bandaufnähern drauf an, sodass mir nicht langweilig wurde. ^^
     
  9. razor_jack

    razor_jack Member

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ansich habe ich nichts gegen pogen, aber bei black metal bands zb. nervt es schon wenn man mal bisschen abbangen will und dann pogen einen da die kiddies an. bei gewissen bands ist allerdings der mosh-faktor durchaus gegeben und auch erwünscht.. also bands wie cannibal corpse, heaven shall burn, napalm death etc. , da gehört es einfach dazu...
    wer sich bei napalm death über nen ordentlichen mosh pit aufregt hat sie nicht mehr alle!
     
  10. Aviarium

    Aviarium Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin selber mit 1,95 schön groß, aber kein schrank, eher ne bohnenstange.
    Die Leute hinter mir tun mir zwar leid, aber irgendwo muss man ja stehen, wobe ich schon aufpasse, dass ich mich nicht vor kleine Leute drängle oder so.

    Was man mit der Größe, und auch schon mit der untrainierten statur anstellen kann, was ich auch jedem anderen mit der größe rate ist: wenn es zu einem gedränge von hinten kommt, z.b. beim weg aus der wetstage zum ausgang, da kann man mit der größe wunderbar stopper spielen. ich hab mir in der situation mehrfach kleinere leute gesucht und mich nicht vor, sondern hinter die positioniert. dadurch konnte ich die hinter mir abhalten nach vorne gegen die kleinen zu drücken.
    da ich wie gesagt kein schrank bin, scheint das psychologisch zu sein, ich wurde bei weitem nicht so geschubst wie ich es vorher bei den kleineren gesehen habe.
     
  11. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Ja das war ja das Problem. Meien Freundin war nicht ganz vorne.
    Ich stand bei Blind guaridan an dem letzten Getränkestand HINTER derm Soundturm und meine Freundin war auf dem weg zu mir, also noch weiter hinten als das passiert ist.
    Und spätestens dann sollte man sich Sorgen machen.
    bei Saxon war es ähnlich.
    Da ging sie nach links zu den Getränkeständen um sich was zu trinken zu holen und kam nicht mehr zu mir durch.
    Und wie Scall schon sagte, wie sollen die ganz kleinen denn dann überhuapt noch was sehen? Is doch scheisse.
    Beim MCM standen wir in der 5ten Reihe und es ist keinem was passiert.

    @putzi8011:
    Bei Running Wild in der Night to Remember waren offenbar ne Menge Leute dabei die entweder nach Beginn des Gigs noch dringend nach vorne wollten oder einfach langeweile hatten und angefangen haben die Menschenmassen durch die gegend zu schieben.
    Also nicht so dass da 1-2 Leute den halt verloren hätten, sondern ist plötzlich die gesammte rechte Seite auf mich zugekommen (also alles was rechts von mir stand)
    und natürlich ging das dann auch gleich zurück.
    Und nachdem es einen Kerl wie mich (knapp über 2m groß, 130Kg) 2 mal von den Füßen gerissen hatte, bin ich dann auch mal langsam abgehauen da.

    So ne scheisse muss echt nich sein.
    Bei Maiden 2003 in der DO Westfalenhalle ist übrigens das selbe passiert. wenn das bei den 70- 90.000 (oder wieviele auch immer es sein mögen) nächstes Jahr auch so abgeht, dann gute Nacht.
     
  12. WhiteMaster

    WhiteMaster Member

    Registriert seit:
    09. August 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0

    Das ist nicht nur so ein gefühl, ich würde sagen das war tatsächlich so.
    Nehmen wir mal an die offiziellen Zahlen von rund 62500 - 70000 Leuten stimmen, was von meiner Karten-Seriennummer her (um 45.000, gekauft kurz nach der Achtung, bald Sold-Out-Meldung - man muss ja auch die 10.000 für das X-Mas noch mit draufrechnen), dann bedeutet das auch, dass beim WOA 2005 vielleicht maximal 40.000 da waren (da sind wir am Donnerstag !!! angereist ohne Karten und haben ne 26000 er Nummern) ... also waren mal mindestens 50% mehr Leute da, tendentiell noch mehr - deshalb finde ich auch bringt es wenig zu sagen das Festival muss bei 62500 Besuchern bleiben - 40.000 bis maximal 50.000, so wie 2005, so war es voll in Ordnung und konnte man gut mit Leben auf dem Gelände ... für alles andere ist es zu klein...
     
  13. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Vergiss nicht, 2005 war auf dem Gelände nicht zwingend viel los wg. dem scheiss Wetter. Da waren viele schon Samstag am frühen Abend abgereist.
    Sicher waren es 2005 weniger als jetzt, aber als Maß sollte man dieses Jahr, was die fülle an Menschen auf dem Festivalgelände angeht, nicht nehmen.
     
  14. Hexchen_Doris

    Hexchen_Doris Member

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Zum "crowdsurfen"
    Wenn sich diese Deppen wenigstens nur über die Menge tragen lassen würden, wäre es ja noch in Ordnung. Aber leider treten einige dabei um sich. Ende der Geschichte bei In Flames wurde mein Sohn am Kopf getroffen und die restliche Nacht war dann Sani Zelt und Krankenhaus in Heide angesagt. Gott sei dank nur eine Schädelprellung, aber so was von unnötig. Dies ist ein tolles Andenken für uns an unser 1. Wacken auf dass wir uns seit Januar gefreut hatten. Er war nicht ganz vorne vor der Bühne und stand seitlich, also auch dort ist man nicht sicherer als in den ersten Reihen.
     
  15. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Weia...tut mir leid, das zu hören. Aber bei dem Publikum dass dieses Jahr vorherrschte, kein Wunder. Ich hoffe, Deinem Sohnematz geht es wieder gut.

    Und erneut: verbietet das bekloppte Surfen endlich. Vor allem bei den Massen...
     

Diese Seite empfehlen