Heißluftballon über dem Infield

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Wackenstramm, 13. August 2010.

  1. Dechristianize

    Dechristianize Newbie

    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    die soll es gerüchten zufolge auch in rot geben... :D
     
  2. Kenny78

    Kenny78 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
  3. Nisroch

    Nisroch Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte, dass nach Ramstein etwas gelernt wurde bezüglich des Überfliegens von grossen Menschenmassen, aber es scheint nicht so zu sein. Ok, die Helis haben nicht gerade das "Durchstossene Herz" geflogen, aber als wirklich angenehm empfand ich deren Anwedenheit nie. Besonders der grössere bemannte Heli, der am Donnerstag eine Zeit über der Hauptbühne stand war doch nicht so toll. Die Sache ist, wenn die Motoren (wahrscheinlich E-Motoren) der Helis ausfallen, gehen die Dinger in der Regel zu Boden wie ein Stein (da kein Auftrieb mehr) und es tut ziemich weh so ein Teil auf die Rübe zu kriegen. Bei dem Heissluftballon muss man zusätzlich noch bedenken, dass der Brennstoff enthält, aber im Fall es Falles eher langsam zu Boden gehen würde, aber unter Umständen brennend. Das Loch im unteren Ballon ist übrigens egal, grosse Auftriebsverluste sind dadurch nicht zu erwarten.
     
  4. medic89

    medic89 Newbie

    Registriert seit:
    09. November 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Lichter

    Meiner Meinung nach waren das Überwachungsdrohnen der Polizei.

    Jedes mal wenn die Dinger in der Luft waren, war auch die Antenne, des Technik- (oder Geräte-) Wagens der Polizei ausgefahren...

    MfG
     
  5. RäudigerMarder

    RäudigerMarder W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Das glaube ich nicht, Tim
     
  6. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.027
    Zustimmungen:
    103
    dein erster Beitrag und gleich so einen Müll geschrieben ,Respekt :D
     
  7. Warball666

    Warball666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Man hört ja auch alle Nase lang,dass über Festivalgelände überall in der Welt irgendwelche Fluggeräte und insbesondere Heissluftballons in die ahnungslosen Menschenmengen stürzen und dabei immer wieder Dutzende Tote zu beklagen sind!
     
  8. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    :D :D :D
     
  9. wackengeher

    wackengeher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich nicht, aber ich Frage mich immer, muss erst was passieren, bevor man Vorsichtsmaßnahmen einleitet?
     
  10. Bärtel

    Bärtel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juli 2010
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    1
    Damit da jemanden was auf den Kopf fallen kann, muss Technik versagen. Und wenn Technik versagt, kann noch ganz anderes passieren. ;)
    Ausserdem liegt es ja nicht bloss am Glück, dass in Wacken noch nie was gross Verhinderbares passiert ist. :)
     
  11. wackengeher

    wackengeher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte es auch nicht präzisiert, ich wollte nicht Wacken allein damit meinen, sondern empfinde das als Grundhaltung bei uns Menschen in vielen Dingen, dass man erst handelt, wenn das Kind im Brunnen gefallen ist.
     
  12. Bärtel

    Bärtel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juli 2010
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    1
    Joa im allgemeinen stimmt das schon.
     
  13. Onkel Lü

    Onkel Lü W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    seit 20 Jahren heißen im Ruhrpott alle "Paselakki" nicht mehr "Koslowski" oder gar "Schibulsky"...

    Bin selbst ein Ruhri, ick weeß det
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2010
  14. Ronaldfhain

    Ronaldfhain Member

    Registriert seit:
    05. August 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0

    wie lange hast Du gewartet, um den mal bringen zu können??
     
  15. RäudigerMarder

    RäudigerMarder W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich gar nicht. Hat sich ergeben.
     

Diese Seite empfehlen