Heiligabend – Der Adventskalender endet!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wacken-News

Newsbot
17 Dez. 2006
9.711
228
108
www.wacken.com
Am heutigen Heiligabend endet, wieder einmal, der W:O:A-Adventskalender. Hinter uns liegt nicht nur eine Adventszeit mit vielen tollen Bandankündigungen und Gewinnen in unserem Gewinnspiel, sondern generell ein spannendes Jahr mit vielen denkwürdigen Momenten.


News auf www.wacken.com
 

The_Demon

W:O:A Metalmaster
29 März 2017
15.150
23.298
100
22
Thüringen
Letzten Monat meinte Tobi noch, dass sie 2020 nicht in Wacken und nur ausgewählte Shows spielen werden. Und zack, sind sie bestätigt. Begründung ist, dass sie sich so oft gewünscht wurden. :mad:

Trotzdem danke für Loudness, Danko Jones und InEx (Avantasia werde ich mir wohl trotzdem ansehen).

Geil wäre auch eine Tarja plays Nightwish Show. Ihr Solo Zeug ist nichts für mich und finde ich langweilig.
 

HydePark

W:O:A Metalhead
23 Aug. 2017
166
52
53
OS
Letzten Monat meinte Tobi noch, dass sie 2020 nicht in Wacken und nur ausgewählte Shows spielen werden. Und zack, sind sie bestätigt. Begründung ist, dass sie sich so oft gewünscht wurden. :mad:

Trotzdem danke für Loudness, Danko Jones und InEx (Avantasia werde ich mir wohl trotzdem ansehen).

Geil wäre auch eine Tarja plays Nightwish Show. Ihr Solo Zeug ist nichts für mich und finde ich langweilig.
Tarja mit nightwish Songs bin ich sofort dabei !
Ich glaube nicht dass es bei Avantasia an den Wünschen liegt , da gibt es bestimmt doch deutlich andere Gruppen die öfter gewünscht werden als diese !!! Und ich rede von Machbaren nicht von Metallica u Manowar usw. Mann hat halt bei manchen Gruppen das Gefühl dass sie zu dem Projekt Wacken einfach sehr gute Kontakte haben wie auch Doro , beyond the black etc. Ist ja auch ok nur werden mir gerade diese zu Hoch gehängt in Sachen Running Order ,da sie Bessere Gruppen bzw welchen die nicht so häufig da sind gute Spielzeit weg nehmen.

Vieleicht läuft avantasia unter spoken words ;+)
 

The_Demon

W:O:A Metalmaster
29 März 2017
15.150
23.298
100
22
Thüringen
Tarja mit nightwish Songs bin ich sofort dabei !
Ich glaube nicht dass es bei Avantasia an den Wünschen liegt , da gibt es bestimmt doch deutlich andere Gruppen die öfter gewünscht werden als diese !!! Und ich rede von Machbaren nicht von Metallica u Manowar usw. Mann hat halt bei manchen Gruppen das Gefühl dass sie zu dem Projekt Wacken einfach sehr gute Kontakte haben wie auch Doro , beyond the black etc. Ist ja auch ok nur werden mir gerade diese zu Hoch gehängt in Sachen Running Order ,da sie Bessere Gruppen bzw welchen die nicht so häufig da sind gute Spielzeit weg nehmen.

Vieleicht läuft avantasia unter spoken words ;+)
Sie wollten wohl erst nicht spielen, da special Show mit exclusiven Konzerten. Da sich aber so viele einen Wacken Auftritt gewünscht haben, haben sie sich wohl doch buchen lassen.

Ich mag ja die Band, deshlab hab ich mir auch eine Karte für Coburg gekauft. Das aber auch nur, weil sie Wacken ausgeschlossen hatten. Fühle mich ein bisschen verarscht.
Ich habe dieses Jahr schon 2x die Moonglow Show gesehen, 1x hätte gereicht.
 

Deuce

W:O:A Metalmaster
8 Aug. 2011
7.682
10.853
130
Tarja mit nightwish Songs bin ich sofort dabei !
Ich glaube nicht dass es bei Avantasia an den Wünschen liegt , da gibt es bestimmt doch deutlich andere Gruppen die öfter gewünscht werden als diese !!! Und ich rede von Machbaren nicht von Metallica u Manowar usw. Mann hat halt bei manchen Gruppen das Gefühl dass sie zu dem Projekt Wacken einfach sehr gute Kontakte haben wie auch Doro , beyond the black etc. Ist ja auch ok nur werden mir gerade diese zu Hoch gehängt in Sachen Running Order ,da sie Bessere Gruppen bzw welchen die nicht so häufig da sind gute Spielzeit weg nehmen.

Vieleicht läuft avantasia unter spoken words ;+)
Bei aller berechtigter Kritik. Schau dir mal an was bei zB Beyond the black für ein Volk vor der Bühne steht. Wenn sie schon kommen, dann gehören sie auch auf ne Hauptbühne. Für Nebenbühne oder Zelt definitiv zu groß bzw zu gut besucht.
 
  • Like
Reaktionen: The_Demon

HydePark

W:O:A Metalhead
23 Aug. 2017
166
52
53
OS
Das stimmt schon ,habe das aber auf die Zeiten nicht Bühnen bezogen, hab nichts zb gegen Doro schaue ich mir sogar gerne an ,nur brauch ich sie so häufig wie sie da ist nicht zur primetime:cheers:

Irgendwie ist es aber auch wichtiger dass man Glück hat das nicht die Favoriten parallel laufen ,dann ist mir egal wann sie wo spielen:cheers:
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.219
607
108
Hab mir mal eben das aktuelle Poster angeschaut.
Dass Wacken nächstes Jahr mit Slipknot mal wieder einen großen Headliner hat, wirkt sich scheinbar schon auf das Gesamt-Line Up aus.
Das gehobene Mittelfeld (Bands wie In Flames, Nightwish, Blind Guardian, Running Wild, Testament, Kreator) ist nächstes Jahr kaum vorhanden. Die letzten Jahre fehlte zwar eine große Band in der ersten Reihe, dafür gab es zwei lange Reihen mit einem starken Mittelfeld. Die zweite Reihe ist jetzt im Vergleich zu den Vorjahren merklich ausgedünnt, zudem standen InEx das letzte mal auch tiefer. In der dritten Reihe stehen dann schon Bands wie Oomph!, die zuletzt auf der Louder gespielt haben (Oomph standen 2018 in Reihe 5 ). Von daher sehe ich auf den Main Stages noch Kapazitäten. Wobei ich aber eher glaube, dass die Slots zum Großteil vergeben sind und die Bands nach oben rücken.
 
  • Like
Reaktionen: Volbeat90210

Drizzt Do'Urden

W:O:A Metalhead
30 Okt. 2013
3.844
1.607
108
Hab mir mal eben das aktuelle Poster angeschaut.
Dass Wacken nächstes Jahr mit Slipknot mal wieder einen großen Headliner hat, wirkt sich scheinbar schon auf das Gesamt-Line Up aus.
Das gehobene Mittelfeld (Bands wie In Flames, Nightwish, Blind Guardian, Running Wild, Testament, Kreator) ist nächstes Jahr kaum vorhanden. Die letzten Jahre fehlte zwar eine große Band in der ersten Reihe, dafür gab es zwei lange Reihen mit einem starken Mittelfeld. Die zweite Reihe ist jetzt im Vergleich zu den Vorjahren merklich ausgedünnt, zudem standen InEx das letzte mal auch tiefer. In der dritten Reihe stehen dann schon Bands wie Oomph!, die zuletzt auf der Louder gespielt haben (Oomph standen 2018 in Reihe 5 ). Von daher sehe ich auf den Main Stages noch Kapazitäten. Wobei ich aber eher glaube, dass die Slots zum Großteil vergeben sind und die Bands nach oben rücken.
Mhhh, es könnten ruhig noch 4-5 Bands für die Reihen 2 bis 5 kommen, dann könnte ich Bands wie Death Angel und Sacred Reich im Zelt abfeiern.
Wäre mir sehr recht. :D
 

TobiiiWacken

Member
7 Aug. 2018
90
50
43
37
Hab mir mal eben das aktuelle Poster angeschaut.
Dass Wacken nächstes Jahr mit Slipknot mal wieder einen großen Headliner hat, wirkt sich scheinbar schon auf das Gesamt-Line Up aus.
Das gehobene Mittelfeld (Bands wie In Flames, Nightwish, Blind Guardian, Running Wild, Testament, Kreator) ist nächstes Jahr kaum vorhanden. Die letzten Jahre fehlte zwar eine große Band in der ersten Reihe, dafür gab es zwei lange Reihen mit einem starken Mittelfeld. Die zweite Reihe ist jetzt im Vergleich zu den Vorjahren merklich ausgedünnt, zudem standen InEx das letzte mal auch tiefer. In der dritten Reihe stehen dann schon Bands wie Oomph!, die zuletzt auf der Louder gespielt haben (Oomph standen 2018 in Reihe 5 ). Von daher sehe ich auf den Main Stages noch Kapazitäten. Wobei ich aber eher glaube, dass die Slots zum Großteil vergeben sind und die Bands nach oben rücken.

Hatte im vorherigen Thread geschrieben, das einige Bands nicht erscheinen werden, obwohl sie nächstes Jahr auf Tour oder im Sommer auf den Festivals spielen.

Nightwish ist z.B. solch eine Band, die ich meinte. Mittelfeld sind sie nicht mehr, die Popularität steigt emens, weil Floor immer populärer wird, das wirkt sich dann sicher auch auf die Gage aus. Die Enttäuschung bei Vielen gestern auf Facebook, war entsprechend, da hieß es gleich alla "Tarja als Nightwish Ersatz", obwohl niemand weiß, ob Nightwish überhaupt angefragt wurde, was aber aufgrund ihrer Aktivitäten nächstes Jahr Sinn machen würde.
 

White-Knuckles

W:O:A Metalmaster
3 Aug. 2015
6.600
14.024
128
29
Delmenhorst
Wenn ich das so richtig sehe fehlt auch noch beim Wasted Wednesday so ziemlich alles oder? Oder gehören Onslaught + Nervosa dazu?
Overkill und Annihilator werden ja wohl kaum auf der Wasteland Stage spielen. :ugly:
 

Drizzt Do'Urden

W:O:A Metalhead
30 Okt. 2013
3.844
1.607
108
Wäre sicher geil, aber dürfte (je nach Kontrastprogramm auf den Hauptbühnen) extrem voll werden.
Da mag sicher etwas dran sein.
Ein 20:00 / 22:00 Uhr Slot sollte da für eine „gute“ Aufteilung sorgen (allerdings bei manchen auch für einer katastrophalen RunningOrder). :ugly:
Gemessen an den Ticketverkäufen der Tour (z. B. bei Sacred Reich) hängt es wohl aber auch davon ab, aus welcher Region der Erde der größte Teil des Wackenpublikums nächstes Jahr kommt.
Wäre halt ein wenig ein Glücksspiel für die Orga. :D