Gegen Rassismus - NSBM?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Rasputin

Member
23 Feb. 2008
42
0
51
also ich denke das wacken auch unter dem motto metalheads against racism steht und dann sehe ich folgendes:

abbc8a92-bbbc-474b-b145-762aa55a3e6f.jpg


nokturnal mortum ist jedoch eindeutig eine nsbm band..
was ist denn da übersehen worden?

lg
 

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.517
1.274
168
53
Der Schrift nach,ist es irgendeine Roadshow in der finstersten Ukraine.Die dürfen das.:o
 

Hansi

Member
31 Jan. 2002
55
0
51
41
Hannover/Kiel
Website besuchen
Also laut offizieller homepage is die WOA_roadshow an dem datum tatsächlich in Kiew...insofern isses wohl doch offiziell - das kommt davon, wenn man sich mit immer mehr veranstaltungen und touren und battles usw. immer weiter verzettelt - plötzlich sitzen das vollhonks, die keine ahnung haben, was sie machen...:mad:
seht mal zu, daß ihr diese schwachmaten noch rechtzeitig gekickt kricht...
 

totehose

Newbie
11 Aug. 2006
4
0
46
was ich mich frage.... wieso spielen die anderen bands mit einer solchen abnd zu sammen auf einen konzert?
 

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.517
1.274
168
53
nicht dein ernst oder???
bands spielen so oft sie können und vorallem aus dem metalgenre können die meisten bands nicht wirklich von ihren plattenverkäufen leben. die müssen auch von was leben!

Außerdem spielt man ja auch nicht ständig in den ehemaligen Sowjet-Staaten.Da kann man Nocturnal Mortum schon verkraften.
 

Rasputin

Member
23 Feb. 2008
42
0
51
also, da es ja doch offiziell ist, würde ich gern mal ein statement von der wacken verwaltung hören!!
 

Nydhoeggr

W:O:A Metalhead
26 Okt. 2005
309
0
61
33
Nähe Bremen
Das hätte ich nicht gedacht. Dass die Wackenorga teilweise etwas durcheinander ist, hat man ja an Anfahrtsproblemen und Gruppenreservierungen gesehen. Aber wenn sie denn das Logo "Metalheadz against racism" auf ihre Fahne schreiben, kann man das, egal aus welchem Grund, nicht verantworten eine NSBM Band auf einer Roadshow spielen zu lassen.

Ob man diese Antirassismuskampagne nun gut finden soll oder nicht, sei mal dahingestellt, aber hier geht es ums Prinzip und da haben sie einen großen Fehler gemacht.