Frage zum Dorf besuch

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Metbier, 27. Juli 2018.

  1. Metbier

    Metbier W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Samstag ist leider der einzige Tag wo ich den ganzen Tag Zeit hab.
     
  2. Metbier

    Metbier W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Nun ja, Wacken verdient an der Horden, nicht nur auf dem Festival Gelände! Das mit den Privaten Ständen find ich schade. Und die Hoppelhasen waren wir von anfang an ein Dorn im Auge, nun sind sie halt da :(
     
  3. Metbier

    Metbier W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Straßenfeste sind nichts anderes egal wo, links und rechts Buden aber leute kommen von überall her. So ist das nun mal. Für Wacken scheint es sich zu lohnen, sonst würden die da nicht so viel machen. Die sind doch froh wenn neben den Festival Besuchern noch Tagesgäste kommen die Geld da lassen. Straßenfest.
     
    Spartaner032 gefällt das.
  4. Zischgrocks

    Zischgrocks Member

    Registriert seit:
    07. August 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    15
    und wies den gibt ;) die Stimmung da ist jedes Jahr immer wieder unbezahlbar !
     
    birmatiger gefällt das.
  5. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    572
    Hab ich noch keine gesehen. Safari-Touren mit Käfig auf der Ladefläche waäre zu warm gewesen :p
    Ich sehe viele aus den Dörfern selbst, aber "Horden ohne bändchen" gibt's da keine.

    Die jungs mit den Metal Bibeln sind immer noch da. Die würde ich auch echt vermissen, mit denen kann man so gut diskutieren.
    (Und die Blicke wenn sie einem einen gesegneten Tag wünschen und man antwortet "Nein Danke" sind auch toll :D )

    Hab ich anders wahrgenommen. An den Buden hat sich seit Jahren nicht mehr viel geändert. (Außerdem ist Mutti ja eh am wichtigsten :D )
     
  6. nerdsatwork

    nerdsatwork Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    15
    Nunja mir fallen da gleich mehrere Gründe ein ins Dorf zu laufen:

    1.: Sehr guter Eisladen am Ende der Straße, dass bekomme ich auf dem Festivalgelände nicht!
    2.: Obi Markt der alles hat was in der Partynacht zuvor zerstört wurde
    3.: Edeka im Ort, bei dem ich auch besser einkaufen kann als in den Festival SUpermärkten und nach drei Tagen bleiben snst nur Dosenravioli zum Frühstück. Ich habe da lieber Steak!
    4.: Es gibt da noch immer Stände an dem das Bier und der Schnaps deutlich billiger ist als auf dem Festivalgelände.
    5.: Gute Bilder vom Wacken Tower und Info Office gibt es halt nur im Dorf

    Und das ist nur was mir so spontan einfällt.

    Gruß,
     
  7. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.001
    Zustimmungen:
    6.735
    1. kann ich verstehen, lecker Eis kann was! Wäre mir auf einem Festival aber niemals Weg/Zeit wert
    2. Das klingt jetzt schon nach Assi/Müll/im Suff kloppen wir Stühle kaputt Camp ;):D
    3. kauf halt vorm Festival ordentlich ein :confused:
    4. Aber dann verpasst man doch Bands? Saufen geht auch vorher im Camp
    5. Bringt einem genau was?

    Aber es gibt halt auch einfach Menschen mit anderen Prioritäten auf Festivals als meinen ;)
     
  8. nerdsatwork

    nerdsatwork Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    15
    1.: Wenn es das auf dem Festivalgelände geben würde mir auch nicht ;-)
    2.: Naja kaputt gehen kann immer was, wenn die Assi Nachbarn vorbeikommen :p
    3.: Naja ich hasse Generatoren. Von daher Kühlbox hält dann so 2-3 Tage und dann muss frisch gekauft werden ;-) Auch ist bei einer entsprechenden Menge an Getränken das Auto sehr schnell voll!
    4.: Wieso verpasst man Bands? Man kann auch vor 11 ins Dorf ;-) Und auch du wirst es nicht schaffen alle Bands zu sehen, von daher verpasst man immer Bands, auch wenn man nicht ins Dorf geht ;-)
    5.: Erinnerungen zum Beispiel.
     
  9. Honkerer

    Honkerer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2015
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    30
    Im Dorf gibt es Bier, ...
    ... also ich meine richtiges Bier aus dem Land Südlich von Deutschland (Bayern - auch genannt diebisches Bergvolk am Rande der Alpen).
    Und dann auch noch kalt vom Fass zu preisen die immerhin noch besser als zur Wiesn sind !

    Braucht es sonst noch Argumente ?
     
  10. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    43.076
    Zustimmungen:
    13.753
    Kann man sich auch mitbringen und im Camp trinken!:o
     
  11. sg-lecram

    sg-lecram W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    77
    Im Wackinger/Biergarten gibt es Franziskaner zu 10 EUR/l. Kenne mich mit Wiesn-Preisen nicht aus (kein Bayern-Visum), aber nur deshalb in Dorf laufen...
    Wir kaufen als Bahnreisende immer vor Ort ein, weil sich der Wochenvorrat Bier so schlecht schleppt. Hatten dieses Jahr 4 x 24 x 0.5l Wegbier mit.
    Das reicht dann mit 4 Leuten + Nachbarn einladen aber eben max. bis Donnerstag. ;) Und die Menge konnten wir nur stemmen, weil wir keine
    Grillkohle & kein Grillgut mitgebracht haben. Mussten also trotzdem gleich am ersten Tag einkaufen. :)
     
  12. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    43.076
    Zustimmungen:
    13.753
    Wenn man nicht per KFZ anreist, ist die Sachlage natürlich anders. Es ging ja nur darum, wegen bayrischem Bier (welchem überhaupt?) extra bis ins Dorf zu latschen...;)
     
  13. casyo

    casyo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    263
    Doch, DAS wäre es schon wert. Wenn man nicht selber richtiges (=bayrisches) Bier mitbringt im Auto!

    @Honkerer
    Aus öhm, professionellen Gründen die einer wissenschaftlichen Untersuchung dienen:
    Im Edeka hat's bayrischs Bier? WELCHES und WOOOOO? :eek:
     
  14. Honkerer

    Honkerer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2015
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    30
    Es gab Augustiner vom Fass (und Andechser) bei nem Stand paar minuten Dorfeinwärts.
    Auch wenn ich mit KFZ anreise bekomm ich das leider nicht mit, da es Augustiner nur in Glasflaschen gibt, und ich mich an das Glasverbot halte. (und umfüllen in Plastik bei Bier keine Option ist)
     

Diese Seite empfehlen