Frage zum Dorf besuch

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Metbier, 27. Juli 2018.

  1. Metbier

    Metbier W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Moin!
    Bin dieses Jahr zur Wacken Zeit auf Reha in Malente Gremsmühlen, und nicht ganz so weit weg vom Ort des Geschehens. Da hab ich mich gefragt ob sich nicht ein Besuch z. b. am Samstag lohnen würde nach Wacken Ich hab zwar kein Ticket, weiß aber aus eigener Erfahrung das im Dorf auch ne Menge geboten wird! Lohnt es sich mal vorbei zu schauen, und was wird dieses Jahr dort aufgefahren an der Hauptstraße??

    Grüße aus der Reha!
     
  2. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    301
    Du kannst Metalheads beim Biertrinken und -kaufen beobachten. Die meisten gehen Richtung Schwimmbad oder Edeka/Netto einkaufen. Auf dem Weg sind viele Stände (meistens Getränke und Nahrung). Je später der Tag um so weniger los, gerade Samstag. Mir wäre es den weg (ist ja auch nicht um die Ecke) nicht wert.

    smi
     
    Popofletscher gefällt das.
  3. Xrik

    Xrik Newbie

    Registriert seit:
    04. September 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    naja aufgefahren..., ob es eine Besonderheit vom Veranstalter aus geben könnte wüsste ich jetzt nicht (das WOA Office lasse ich mal außen vor). Üblicherweise ist die Hauptstraße natürlich von Menschen bevölkert und Bierbuden, Tresen oder kleine Verkaufsstände und was zum schnabullieren findet sich auf jedenfall. Also um etwas Feeeling und drei/vier Kaltgetränke mitzunehmen, kann man sich das ganze natürlich geben ;)
     
  4. gecka88

    gecka88 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Juli 2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    35
    Gibts den Metal Place noch, da geht schon ganz gut die lutzi ab
     
    stormwarrior78 gefällt das.
  5. Sokraz

    Sokraz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    43
    du wirst nicht mehr sehen wie es ohnehin schon in den Medien gezeigt wird.
     
  6. Metbier

    Metbier W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Genau so sehe ich das auch!
    Besuch im WOA Office muss ich haben, vielleicht finde ich ja noch paar Shirts die ich ergattern kann. Pilz und Futtern muss auch sein. 2013 war ich das letzte mal zum Festival, da war natürlich wie immer (mir kommt es vor wie ein Metal Straßenfest):D fett was los, und ich find es schon klasse die Atmosphäre dort einfach mit zu nimm und unter Gleichgesinnten zu sein. Klar, für die Fahrt zahle ich knapp 40€ (Schleswig-Holstein Ticket 29€+10€ Shuttle Service) aber das ist es mir Wert.
     
  7. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    301
    Zu 2013 hat sich nicht viel verändert, wenn du das wissen willst.

    smi
     
  8. Metbier

    Metbier W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Ja Cool, dann ist doch klasse!
    Wird mich zuhause fühlen:)
    Zutritt für 5-6 Stunden Festival Gelände wäre natürlich der Ober Hammer!!!
    Schade das es keine Tages Bänder gibt. Aber das wäre wohl zu viel des guten.
     
  9. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    301
    Vielleicht mir viel Glück am Einlass noch ein Ticket ergattern, dürfte Samstag morgens nicht mehr viel kosten ;)

    smi
     
  10. Metbier

    Metbier W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Ja genau, das kamm mir auch in den Sinn;)
     
  11. birmatiger

    birmatiger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    13
    Logisch Samstag is aber am Vollsten
     
  12. Magic Metal

    Magic Metal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    5
    Also ich finde schon, dass es zwischen 2013 und 2017 im Dorf einige Unterschiede gibt.

    Zum Einen fahren keine Autos mehr durch, dafür ist die Straße dann teilweise für die Fußgänger offen.
    Weiterhin haben nicht wenige der vorher privaten Stände ihren Platz geräumt und dafür sind mehr professionelle Anbieter, mit den entsprechenden Preisen, gekommen.
    In diesem Zusammenhang läuft noch mehr Partymucke und hüpfen Plüschhasen herum. Dafür gibt´s (leider) keine Prediger mehr.
    Kenne Einige, die deshalb gar nicht mehr ins Dorf gehen. Dafür laufen ganze Horden ohne Bändchen herum - angekarrt per Bus, um den Zoo zu bestaunen.

    Alles zusammen, mit dem schwachen Billing & Co., für mich der Grund, dieses Jahr mir Hitze und Staub nicht zu geben.
     
    Metbier und Popofletscher gefällt das.
  13. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    754
    Dem kann ich mich so anschließen. Auch wenn es ein komisches Gefühl ist mal ein Jahr auszusetzen
     
    Metbier gefällt das.
  14. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    4.927
    Zustimmungen:
    3.577
    Schwaches Billing? Aha. Deswegen iss wahrscheinlich auch ausverkauft. Ich für meinen Teil habe an allen vier Tagen mehr als genug zum Schauen. Weiss gar nicht wie ich das alles schaffen soll.:o
    Ich find das Billing bockstark, wenn man nicht unbedingt die Megaacts ala Metallica und Rammstein oder mehr die alternative Ecke ala Rise against, Limp Bizkit oder so haben will. Aber dann iss man eh besser auf anderen Festivals aufgehoben.
     
    Zachia und Metbier gefällt das.
  15. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.001
    Zustimmungen:
    6.735
    Ich hab eh nie kapiert weshalb Leute durch das Kaff latschen wollen. Da spielen (bis auf kirchliche Ausnahmen keine Bands), es gibt nix sehenswertes, im besten Fall müllt man den Anwohnern noch den Vorgarten zu und dann muss man auch noch hinlaufen. :o:o
     

Diese Seite empfehlen