First time Wacken

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Todmann, 19. Juni 2019.

  1. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    907
    Mit dem Shuttle habe ich keine Erfahrung. Mein Zelt steht schon habe ich vor zwei Jahren genutzt, das war alles sehr entspannt und problemlos. Gute Zelte, gute Luftbetten. Am Abreisetag muss man gegebenfalls ein bisschen Zeit einplanen für die Zeltübergabe, da geschaut wird, ob soweit alles in Ordnung ist oder man irgendwelche Verwüstungen hinterlassen hat. Ist aber eigentlich alles ziemlich problemlos.
     
  2. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582

    Hätte ich voll kein Bock drauf xD

    ich kann mir dann sagen "Mein-Zelt-Ist-Schon-Abgebaut" :D
     
  3. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    252
    Moin moin!

    Erste Mal Wacken für mich. Werde mit dem Rad anreisen. Sollte ich da über den "normalen" Weg fahren (den alle Autofahrer nehmen) oder ist auch der etwas kürzere "Schleichweg" ok?

    Gruß,

    Christoph
     
  4. acryd

    acryd W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2016
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    84
    Je nachdem von wo du genau kommst wird dich ab irgendeinem Punkt ein Security ggf nicht weiterlassen weil ab dem Punkt dann die Sperren beginnen.
    Am einfachsten wird für dich ggf der Fußgänger eingang von der Dorfstraße aus sein, dort dann halt schiebenderweise auf den Acker und auf dem Autofreien Camp Ground dein Lager aufschlagen.
     
  5. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    252
    Jo, ok, dann werde ich mich wohl irgendwo beim "Wackinger" einreihen in die lange Schlange. Komme auch aus dem Süden (was für Wacken ja 98% der Republik ist :p)
     
  6. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    907
    Geschmacksache. Ich reise Mittwoch nach der Arbeit an, da ist es schon mehr als praktisch trotzdem einen Platz recht nah am Infield zu bekommen, und nicht noch in der Nacht das Zelt aufbauen zu müssen. Wenn ich Montag oder Dienstag käme, würde ich vielleicht auch mein eigenes Zelt nehmen. Vielleicht aber auch nicht, Bequemlichkeit hat halt durchaus Vorteile.
     
  7. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    Weißwurst-Äquator!

    Für mich gehört das Zeltaufbauen einfach dazu. Wenn schon kein Haus, Kind, Baum, dann wenigstens Zelt, Bier und Campingstuhl XD
     
    langeneg und neo-one gefällt das.
  8. acryd

    acryd W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2016
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    84
    Der fängt für uns Norddeutsche knapp unter Hamburg an, alles was tiefer liegt, jedoch spätestens ab Hannover ist dann "Norditalien"


    Oh man was lob ich mir die Anschaffung meines kleinen Eriba Touring vor ein paar Jahren :) "Zelt" Kaltes Bier und Campingstuhl ;)
     
  9. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
  10. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    907
    Tja, ich mache das anders - ich habe diesmla auch Kind 1 dabei. Er ist aber auch fast 16, also auch nur noch teilweise Kind. Ich freu mir drauf, Metal Hammer Paradise war nett mit ihm dabei :)
     
  11. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    Kinder bleiben Kinder egal wie alt sie sind ^^
    (Und Männer, die auch :D :D )
     
  12. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    907
    Das sowieso - deswegen vertrage ich mich ja auch (meistens) so gut mit ihm :D
     
    Spartaner032 gefällt das.
  13. acryd

    acryd W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2016
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    84
  14. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    Du kannst da drin (in der mitte) komplett stehen und da bekommst du locker ne 140x200 Luftmatratze rein :D mit Isomatte und Bettzeug ist das genau so gut. genausogut bekommste da auch Feldbetten rein
     
  15. Hellbeard

    Hellbeard W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    157
    Sorry, war auf dem Graspop, jetzt erst gelesen... Also ich würde den Shuttle-Anbieter ggfs. mal kontaktieren, ob in den Fahrzeiten das Abreise-"Chaos" einkalkuliert ist. ich vermute mal schon, denn es sind ja auch Flieger und Züge zu erreichen. Da macht das schon Sinn, halbwegs pünktlich zu sein.

    Was den Umstieg in Nürnberg angeht, ist das schon sportlich. Wir fahren ziemlich häufig mit der Bahn von Nord nach Süd und meine Holde (@Judas Ghost) plant die Umstiege mittlerweile locker mit 30 - 45 Minuten. ICE/IC sind nicht immer soooo pünktlich. Glaube, das Shuttle ist euer kleinstes Problem. Aber wenn es nicht klappt, nehmt einfach den nächsten, guckt auf den Wagenstandsanzeiger, wo der Speise... ähm Getränkewagen hält und geht gleich direkt dorthin. :ugly:

    Ach so, zwischen Hannover und Göttingen ist in dem Zeitraum eine Großbaustelle auf der ICE-Strecke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2019
    RAURACKL_AT, Judas Ghost und Spartaner032 gefällt das.

Diese Seite empfehlen