Fans fordern Statement zum CP- & WoD-Verbot!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

SAM

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
199
0
61
an der Küste
www.myspace.com
Ich starte hier jetzt einfach mal einen Thread, in dem alle einfach signen, die ein Statement von Seiten der Veranstalter fordern, warum die Circle Pits und Walls of Death verboten wurden, aber das mit den meisten Verletzungen behaftete Crowdsurfen weiter erlaubt ist!

Hier soll NICHT darüber diskutiert werden, das passiert derzeit eh in fast allen Threads hier!

Ich denke es ist jetzt einfach an der Zeit ein Statement einzufordern, damit wir wissen, warum und wieso dieses Verbot ausgesprochen wurde und ob es zukünftig aufrecht erhalten wird.

Also signed und fordert damit eine längst überfällige Antwort!
 

kranich04

W:O:A Metalmaster
16 März 2008
6.673
0
81
45
Bischofsheim a.d. Rhön
www.wackenradio.com
Ich starte hier jetzt einfach mal einen Thread, in dem alle einfach signen, die ein Statement von Seiten der Veranstalter fordern, warum die Circle Pits und Walls of Death verboten wurden, aber das mit den meisten Verletzungen behaftete Crowdsurfen weiter erlaubt ist!

Hier soll NICHT darüber diskutiert werden, das passiert derzeit eh in fast allen Threads hier!

Ich denke es ist jetzt einfach an der Zeit ein Statement einzufordern, damit wir wissen, warum und wieso dieses Verbot ausgesprochen wurde und ob es zukünftig aufrecht erhalten wird.

Also signed und fordert damit eine längst überfällige Antwort!

Na weil sie die Veranstalter sind und du dich daran zu halten hast...:rolleyes:
Allerdings sign für die Aufforderung zum Verbot zum Crowdsurfen aus Spaß
 
Zuletzt bearbeitet:

Paddi

Newbie
25 Apr. 2006
22
0
46
/sign erstmal aber ich geb hier trotzdem mal mein bescheidenes statement ab (könnt drüber diskutieren oder ignorieren... mir ladde ich hab mitteilungsbedarf ^^)

Von den ganzen Verboten würd ich das mitm Crowdsurfen am ehesten akzeptieren weil dadurch wirklich unbeteiligte in Mitleidenschaft gezogen werden könnten (mir sin glaub ich bei Job For A Cowboy gefühlte 10 Leute übers Genick gerollt -.-)

Bei ner Wall oder nem Circle sollten sich die beteiligten eigentlich dem Risiko bewusst sein und wer nicht mitmachen will wird ja wohl auch nicht dazu gezwungen (gut ich musste bei Arch Enemy im Minutentakt den Platz wechseln aber ich hab nix mitgemacht)

Insofern: Circle + Wall HUI; Crowdsurfing PFUI
 

El Barto

W:O:A Metalmaster
26 März 2008
34.565
3
83
29
www.lastfm.de
Crowdsurfing PFUI

Schon mal daran gedacht, dass es auch noch Leute gibt, die das Crowdsurfen nutzen, weil sie irgendwelche Kreislaufprobleme kriegen (oder sonstiges) und schnell aus der Menge müssen ? :rolleyes: Auch wenn's leider nur ein ganz ganz kleiner Teil ist.

Gegen das Spaß-Surfen kann man selbst was machen, indem man bei den Surfern, die das aus Spaß machen (das sieht man denen ja wohl an) einfach die Arme unten lässt.
 

Northern Death

W:O:A Metalmaster
1 Mai 2004
15.850
1
83
Dlm am Wildpferd
hairniteout.blogspot.de
Ich starte hier jetzt einfach mal einen Thread, in dem alle einfach signen, die ein Statement von Seiten der Veranstalter fordern, warum die Circle Pits und Walls of Death verboten wurden, aber das mit den meisten Verletzungen behaftete Crowdsurfen weiter erlaubt ist!
Weil hirnverbrannte Walls of Death und Circlepits kein Heavy Metal sind und -wenn du das anders siehst- du offensichtlich auch nicht. Kopp zu, weitergehen. :rolleyes:
 

bluedevil

Newbie
9 Aug. 2010
3
0
46
/sign erstmal aber ich geb hier trotzdem mal mein bescheidenes statement ab (könnt drüber diskutieren oder ignorieren... mir ladde ich hab mitteilungsbedarf ^^)

Von den ganzen Verboten würd ich das mitm Crowdsurfen am ehesten akzeptieren weil dadurch wirklich unbeteiligte in Mitleidenschaft gezogen werden könnten (mir sin glaub ich bei Job For A Cowboy gefühlte 10 Leute übers Genick gerollt -.-)

Bei ner Wall oder nem Circle sollten sich die beteiligten eigentlich dem Risiko bewusst sein und wer nicht mitmachen will wird ja wohl auch nicht dazu gezwungen (gut ich musste bei Arch Enemy im Minutentakt den Platz wechseln aber ich hab nix mitgemacht)

Insofern: Circle + Wall HUI; Crowdsurfing PFUI[/Q

Das sehe ich genauso...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.