Die "spektakuläre" Feuershow

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PopoMetal

W:O:A Metalhead
8 Juni 2009
1.296
152
88
Also Anders wirkt auf mich immer ganz symphatisch. Eric FIsh mag ich auch net, unsympath iwie.

Anders ist nicht von der schlimmsten Sorte.

Aber trotzdem ich glaube bei dem letzten Auftritt hat er die ganze Zeit so einen Typen im Publikum mit weissem Shirt fertiggemacht. Dabei vertickt In Flames weisse Shirts:
111211a.jpg

:) Man pöbelt das Publikum einfach nicht an, das ist ein NoGo.

Und dieses Jahr hat er auch über irgendwas gemosert.
 

bölkstoff

Newbie
8 Aug. 2011
6
0
46
was subway to sally schon wieder auf der bühne zu suchen haben kann ich auch nicht verstehen
so arrogant wie die geworden sind wundert es mich eh das die noch fans haben

ich hätte nichts gegen wenn die ausfallen und die jungs von der technik sich dafür mal ne pause gönnen
(evl. wird der sound danach auch besser ;) )
 

PopoMetal

W:O:A Metalhead
8 Juni 2009
1.296
152
88
Ich hab die in den Neunzigern mal gehört und gut gefunden (Jugendsünden) aber die Abschlussshow auf dem Wacken-Jubiläum war definitiv meine letzte Show von denen.

Die Setlist war nicht festivaltauglich und der Fish hat sich aufgeführt wie Sissy und der Kaiser zusammen:

arrogante Ansagen "bekannt aus Funk und Fernsehen"
arrogante Gestik
abfällige Kommentare und Gesten gegenüber dem Publikum
Verweigerung eine Zugabe zu spielen inklusive angepisstem Abtritt von der Bühne

Nie wieder.
 

Nickolaus

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.773
2
63
34
Köln
www.facebook.com
Anders ist nicht von der schlimmsten Sorte.

Aber trotzdem ich glaube bei dem letzten Auftritt hat er die ganze Zeit so einen Typen im Publikum mit weissem Shirt fertiggemacht. Dabei vertickt In Flames weisse Shirts:
111211a.jpg

:) Man pöbelt das Publikum einfach nicht an, das ist ein NoGo.

Und dieses Jahr hat er auch über irgendwas gemosert.

Selbst mit Hemd, Weste und Krawatte auf der Bühne stehen und dann über nen Typen lästern, der weiß trägt? Haha, was ein Vollpfosten
 

Metalheart73

Newbie
8 Aug. 2012
2
0
46
Ich hätte als typ der für ne feueshow da ist, keinen bock absperrungen zu schleppen.

der matsch war echt hamer. Bin bei sovieln konzerten knie teif drin gewesen.

Aber das jemand extra nen thread aufmacht nur um gegen ne gruppe zu flamen.

Aber wacken war geil \m/

grüße aus berlin
 

Mwmaikel

Member
10 Aug. 2011
61
0
51
Kurz vor Köln
Ich hab die in den Neunzigern mal gehört und gut gefunden (Jugendsünden) aber die Abschlussshow auf dem Wacken-Jubiläum war definitiv meine letzte Show von denen.

Die Setlist war nicht festivaltauglich und der Fish hat sich aufgeführt wie Sissy und der Kaiser zusammen:

arrogante Ansagen "bekannt aus Funk und Fernsehen"
arrogante Gestik
abfällige Kommentare und Gesten gegenüber dem Publikum
Verweigerung eine Zugabe zu spielen inklusive angepisstem Abtritt von der Bühne

Nie wieder.


Achja Subway ist aus meiner zeit bei der Rock. ev.in Wiesbaden ein Schimpfwort. Aber ok wems Gefällt .
 

Metalheart73

Newbie
8 Aug. 2012
2
0
46
was subway gebracht haben war echt nicht cool. kam mir echt so ein bisschen verascht vor.

nächstes mal können sie ja im zdf auftreten :D
 

PopoMetal

W:O:A Metalhead
8 Juni 2009
1.296
152
88
Achja Subway ist aus meiner zeit bei der Rock. ev.in Wiesbaden ein Schimpfwort. Aber ok wems Gefällt .

Nice wir kommen auch aus der Region um Wiesbaden.
Falls du Insiderinfos hast meine Mitcamper und ich sind immer an peinlichen Geschichten über Subway interessiert über die man lästern kann.

Auch gerne per PN
 

hombre

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2012
773
18
63
Langweiliger Puberty Metal...
Warum werden Subway To Sally, In Extremo & Schandmaul eigentlich immer regelmäßig eingeladen?
 

PopoMetal

W:O:A Metalhead
8 Juni 2009
1.296
152
88
Langweiliger Puberty Metal...
Warum werden Subway To Sally, In Extremo & Schandmaul eigentlich immer regelmäßig eingeladen?

Vielleicht weil sie damit die ganze Mittelaltercrew noch umsonst mit dazukriegen :)

Schandmaul ging dieses mal wohl ab meinem Kollegen wars bei Scorpions zu blöd da ist der rüber und er sagte da konnte man sich wenigstens warmhüpfen.
 

lamialara

Newbie
8 Aug. 2012
2
0
46
Bremen
"FireFan" ist uns persönlich bekannt und führt seit inzwischen über zwei jahren eine Kampagne gegen uns (Um genau zu sein, seit dem sie vergeblich versucht hat mir den Freund auszuspannen), weiterhin hat sie sich mit ihrer Gruppe für den selben Gig beworben, aber nicht bekommen.

Dass wir ohne Absperrung inmitten betrunkener Menschen nicht spielen, ist eine Entscheidung, die ich jederzeit wieder so treffen würde.

Es ist die Aufgabe des Veranstalters uns eine entsprechend abgesperrte Fläche zu Verfügung zu stellen. Die Vorbereitungen eines Auftrittes lassen es weder körperlich, noch mental zu, sich 30 min. vor der Aufführung noch um die Absperrung der Fläche inklusive der Müllbeseitigung bei völliger Dunkelheit zu kümmern.
Ich kann sehr gut nachvollziehen das während der Konzerte das Gitter weg musste, so wie es vom Ordnungsamt verlangt wurde.
Wir hatten 7 Löscher da, einen vor dem weißen Wagen als Hintergrund, 6 an den Seiten im Dunkeln (fielen ev. aus der Sicht des Publikums deshalb nicht auf)

Seltsam, dass "FireFan" ein Gespräch von zwei unserer Spielerinnen gehört haben will, Wo sie doch immer versucht viel Abstand zu halten....

Oder ist das auf demselben Level, wie sie aus 50m Entfernung gehört haben will, was wir mit dem Veranstalter besprochen haben?

Bei diesem Thread handelt es sich um eine persönliche Reaktion, genauso wie die 5 Beschwerden bei uns im Gästebuch, die unter verschiedenen Namen von derselben IP kamen.

Wir bedauern selber sehr, dass wir nicht jeden Abend auftreten konnten. Nach der langen Vorbereitung haben wir uns alle sehr auf die Auftritte gefreut.

Herzliche Grüße

Janny von "Domus Draconis"
 
Zuletzt bearbeitet:

Oppi

W:O:A Metalhead
22 Aug. 2010
227
71
73
Köln
Die Setlist war nicht festivaltauglich und der Fish hat sich aufgeführt wie Sissy und der Kaiser zusammen:

Der war einfach sturzbesoffen. "Schei**e, Ansage versaut" :D

Ich hatte Spaß. Wie eigentlich immer bei Subway.

Langweiliger Puberty Metal...
Warum werden Subway To Sally, In Extremo & Schandmaul eigentlich immer regelmäßig eingeladen?

Vielleicht weil die ne ganze Menge fans in Deutschland haben und einfach richtig gute Musik machen für diejenigen, für die es nicht rund um die Uhr Gewitter a la Machine Head sein muss ? Warum werden eigentlich Endstille immer wieder eingeladen ? Geht jetzt das gegenseitige dissen wieder los ? Schau sie dir doch einfach nicht an, gibt sicher über 100 andere bands auf Wacken.
 

hombre

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2012
773
18
63
[...] für die es nicht rund um die Uhr Gewitter a la Machine Head sein muss ?

Hast ansonsten nicht sehr viel mit Metal zu tun, oder?

Schau sie dir doch einfach nicht an, gibt sicher über 100 andere bands auf Wacken.

Ich beschwere mich, weil der Eric mit seiner Truppe ständig irgendwelche Slots blockiert & dabei hat er gar nicht mal so viel mit Metal gemeinsam.

Damals wurde er eingeladen, da beim Wacken schon immer auch ein paar Bands aus anderen Genres gespielt haben. Heute werden sie (zusammen mit Rammstein, ASP, In Extremo, Eisbrecher, usw...) von einigen als Metal-Band(s) bezeichnet.
 

Livala

Newbie
8 Aug. 2012
1
0
46
"Liebe" Lamialara!
FireFan ist keineswegs die, die du denkst, es ist ein Kerl und er weiß noch nicht mal alles, was bei euch los war.
Sie ist nämlich überraschenderweise (Ironie) nicht die Einzige, die Kritik an euch zu üben hat.
Ich war sehr froh, dass ich bei der Feuershow nicht als Spielerin dabei war. Die Spieler wirkten tatsächlich sehr unmotiviert und die Sicherheit war unterirdisch.

Ich finde es auch sehr bezeichnend, dass alle Einträge im Gästebuch, auf Pinnwänden etc. gelöscht werden, auch wenn sie durchaus sachliche Kritik enthalten.
Na ja, bei den einen guten Auftritt im Jahr will man es sich ja nicht verscherzen.
Frag doch mal deinen Freund, warum er eigentlich bei dir ist und nicht bei seiner Ex, gegen die du grundlos wetterst.


Ich bin froh, kein Domus Draconis mehr zu sein, obwohl mir einige aus der Gruppe sehr fehlen.

Nina,
stolze Celtic Fireangel
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.