Die ersten Bands für das Wacken Open Air 2019

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wacken-News

Newsbot
17 Dez. 2006
9.744
265
108
www.wacken.com
Auf dem Holy Ground feiert ihr Metalheads aus über 80 Nationen bei strahlendem Sonnenschein die Metal-Party des Jahres. Wir wollen euch aber jetzt schon eine Vorschau auf das geben, was euch beim Wacken Open Air 2019, unserer 30. Ausgabe erwartet - hier sind die ersten Bands für das große Jubiläum!

News auf www.wacken.com
 
  • Like
Reaktionen: angelripper00

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
19.670
9.403
128
33
Ddorf
Fuck! Allein für Demons & Wizards lohnt es sich schon hinzufahren! :eek::eek::eek: Auch n Fettes Danke für Meshuggah! :cool:

Sabaton, Powerwolf und Parway Drive waren zu erwarten, find ich aber auch nich verkehrt. Zumindest wenn PWD so ne Liveshow wie dieses Jahr auf den Festivals abziehen.
Airbourne kann man sich auch immer geben. Und Rose Tattoo waren auch schon ewig nich mehr da. Daher auch ne coole Bestätigung.

geht schonmal gut los! :)
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
14.626
5.578
128
30
Leverkusen
Naja, ich hoffe einfach mal, dass es zusätzlich zu dem Auftritt auch noch 'ne Demons & Wizards Tour geben wird.
Auf jeden Fall sehr gelungenes Line Up bisher, aber auch sehr Hard Rock lastig mit Rose Tattoo, Krokus und Airbourne, die auch alle lange nimmer da waren.
 

Popofletscher

W:O:A Metalhead
15 Okt. 2012
3.704
866
108
Hamburg
Also Dark Funeral, Avatr und Meshuggah sind schon mal was für mich. Allerdings werd ich mich morgen Nacht nicht vorn rechner hängen um Tickets zu ergattern. Für nen schnellen Ausverkauf sind die Bands dann doch zu lahm