Dezentrale Einkaufsmöglichkeiten wieder her

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von paddyk, 05. August 2019.

  1. MetalDom

    MetalDom Member

    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Ich fand den Edeka (?) Stand bei A auch immer ganz praktisch (und ja, diese Bequemlichkeit hatte ihren Preis!). Jetzt musste für jeden Furz zu ex-C latschen. Würde es beide Möglichkeiten geben, würden die kleinen Stände ihre Preise auch etwas nach unten schrauben. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

    Als Kaufmann kann ich aber auch Kaufland verstehen, die natürlich keinen anderen Wettbewerber auf der Fläche dulden bzw haben wollen. Für die geht es halt ausschließlich um Imagepflege und den schnöden Mammon.
     
  2. fireblade05

    fireblade05 Newbie

    Registriert seit:
    08. März 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich kaufe tiefgefroren daheim beim fleischer und dann ab ins frostfach vom womo. Mein Bier liegt auch schon ne Woche vorher auf Eis. Also was soll das gelaber. Jeder so wie er oder sie will.
    Bis die Tage mit guter laune
     
  3. TheBlind

    TheBlind Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Hi !

    Tiefgefroren ist ein guter Weg, kommt aber auf das Eqiupment und äußere Bedingungen an. Die Absorber-Kühl-schränke/boxen sind nur für den mitteleuropäischen Standardsommer ausreichend, sobald es aber wieder > 30 - 40 °C geht, kommen die Absorber an ihre Grenzen. Das durfte ich 2017 am Nürburgring erleben, wo meine Kühlbox und die gefrorenden Leckerlies schon an den ersten 2 Tagen verarbeitet werden musste, weil das Zeug schneller aufgetaut ist als gedacht. Ist man dann per Zelt unterwegs, ist das Delta-Theta aussen/innen noch kleiner bzw. negativ. :ugly: Da ist die Vorort Versorgen kein falscher Ansatz. Nicht Jeder ist mit Klimaanlage und Kompressorkühlschrank/-box unterwegs :)

    VG, Torsten
     
    Christoph P. gefällt das.
  4. Mrs M

    Mrs M W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. April 2013
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    132
    Gelaber? Bin mit dem Wacken Bus vom Flughafen gekommen, nix Frostfach oder so. Das mit dem Rucksack war bei mir auch das Problem. Bin dann mit diesem Karton losgegangen. Ist mir zu schwer so. Ich gehe dieses Jahr nicht mehr zum Kaufland, sondern in den Edeka im Dorf, ist mir lieber. Ist auch nicht leichter, aber irgendwie hübscher und so.
     
  5. NEKCAW2013

    NEKCAW2013 Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    6
    Das Haus mit dem kleinen Edeka Laden direkt im Dorf steht zum verkauf ich glaube nicht das die den nochmal öffnen .
    Bleibt nur noch das Hauptgeschäft am Dorfeingang.

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...smoeglichkeiten-in-wacken-/1284180426-208-783
     
  6. Wackzilla

    Wackzilla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1.712
    Wenn ich die Kohle hätte mach ich daraus ein Otter und Wombat Hilfezentrum - Bäääämmmmmmmm
     
    saroman gefällt das.
  7. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    46
    Oh mann, schade!
    Aber wenn jemand zusammen legen möchte: die kleine Wohnung würde ich glatt nehmen!
     
  8. Mrs M

    Mrs M W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. April 2013
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    132

Diese Seite empfehlen