Der Wacken 08 Nachwehen Thread

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

E'Lell

W:O:A Metalmaster
4 Juni 2003
40.203
644
118
49
Sauerland
www.ps-metal.de
So, geduscht und genährt mein kompletter Wacken-Eindruck:

Spacken auf dem Platz – ich fand es war der Hammer! Mal abgesehen, daß es immer mehr nach einem Jahreskongress der Messies aussieht. Brandstiftung, Vergewaltigung (Info vom Ordner, deshalb tue ich es erst mal nicht als reines Gerücht ab).
Ich persönlich hatte das Plakat vom Destroyed World Festival an meiner Scheibe kleben, daneben ein paar Flyer von meinem Shop und dem Festival. Ganze zwei Stunden hielt das. Dann war alles abgerissen und lag zerfetzt in Kleinteilen ums Auto verstreut, schön säuberlich in den Scherben von sicher 10 Bier-/ Sektflaschen (die ich heute Morgen erstmal aufsammeln konnte um ohne Platten aus der Lücke zu kommen). Zudem hatten mir die Wixer noch den Spiegel eingedrückt. Phantastisch!
Um es im O-Ton von BlackWizzard zu sagen: das ist nicht mehr mein Festival!
Als ich mal im Camp war, wunderte ich mich, daß alles leer war. Also wieder zurück gedackelt. Unterwegs Kate getroffen die mich fragte, wie ich den VOM Auftritt fand. AAARRRGGGHHH!!! Da waren also die ganzen Forumisten! Vergessen, sorry!
Getroffene Forumisten: woa-klappstuhl, BlackWizzard, Vibu, Goofy, Almödi, Neti, Kate, Pope - ohne Garantie auf Vollständigkeit.

Bands:

Natürlich zuerst das grandioseste ever: Iron Maiden! Was göttlich! Gute Songauswahl (bei mir wäre allerdings The Clairvoyant rausgeflogen, Running Free reingekommen). Platz: wer mal in die Wacken Zeitung gesehen hat, wird sicher den Bericht des Kerls in der ersten Reihe gelesen haben; mehr gibt es dazu nicht zu sagen! Wir fanden nen chicen Platz, auf der Bruce zwar klein aber erkennbar war. Note 1++

Sabaton waren für mich dagegen mit Abstrichen zu genießen: sicher eine gute Band, die all ihre Energie in eine gute Live Show legt. Ob man dabei allerdings immer von Panzer Bataillonen, tapferen Soldaten & Co. singen muß, bleibt dahin gestellt. Endstille für Power Mettler? 3

Pychopunch konnten mich – im Gegensatz zu CD Songs, die ich bisher gehört habe – gar nicht überzeugen; schade. 5

Erste Überraschung: Powerwolf! Was eine geile Show, völlig schräg, witzig und musikalisch einwandfrei – 1!

Obituary mag ich auf Siliconscheiben ganz gerne. Live war mir das aber dann doch etwas zu gleichtönig – 4.

Nightwish spalten die Meinungen. Haben sie früher, tun sie jetzt erst recht. Ich fand’s gut, die Arrangements der alten Songs waren der neuen Stimme angepasst, die neuen Lieder sind eh nicht mit Tarja Material zu vergleichen. Glatte 2 (Abzug wegen zu frühem Abgang).

Mortal Sin müssen abends zuvor gesoffen haben! Anders sind die häufigen Timingfehler nicht zu erklären. Leider also nicht so gut wie 2006. 3 mit minus Tendenzen

Kamelot litt unter dem typischen Wackensound. Ihre sonst gute Darbietung ging deshalb leider unter. Sehr schade! 3++

Headhunter zündeten leider gar nicht, doch zu unbekannt? Ging so. 4

Den Faktor zu unbekannt hatte auch Enemy Of The Sun, die sich aber trotzdem den Arsch abspielten (bis auf Madame Bassistin). Waldemar hat mal wieder gute Leute am Start. Cool und eine 2 wert.

Crematory – sehr geil! Hatte anderes befürchtet, war cool. Sänger Felix lief einen Tag später noch über den Platz; ist zwar alles andere als gesprächig, aber meine Autogrammsammlung hat sich wieder vergrößert ;) 2

Corvus Corax laufen außer Konkurrenz: ich als Dudelsäckler fand’s cool, bin aber immer noch der Meinung, daß das nicht nach Wacken gehört.

Überraschung Nummer 2: Axxis! Bepisst vor Lachen hab ich mich über die Sprüche von Sänger Bernhard, gefreut über (leider schlecht abgemischten) Hardrock meets Power Metal. Dank Soundabzüge 1-

Alles was ich im Vorbeigehen gesehen habe, bewerte ich mal nicht. Für Avantasia ist das so wie so besser :D ;)

Zum Abschluß geht ein GANZ (!!!) fettes Danke an den Klappstuhl und das inoffizielle Klappstuhl Camp: der Hammer! THX für alles, von Spiegeleiern mit Martini bis hin zu Blaubeeren mit Waldmeistervodka. Ihr habt uns unser letztes Wacken absolut versüßt. DAS wird uns nächstes Jahr fehlen – ihr habt was gut!

EDITH erinnertre mich gerade dran, daß ich auch noch BadenDevil getroffen habe.
Ich wußte, ich hab einen vergessen!
 
Zuletzt bearbeitet:

METALPOPE667

W:O:A Metalmaster
19 Mai 2002
47.624
18
83
Website besuchen
Kate hier:

Da musst du wohl aufm falschen Platz gecampt haben. Bei uns gabs keinerlei Probleme!
Deswegen bin ich so gern im Forumcamp - weil ich da recht genau weiß, was für Leute auf mich zukommen.

Ansonsten fand ich diesmal fast nichts zu meckern, außer dass man, wenn man das Festivalgelände verlassen will, fast immer gezwungen war die Ströme der Leute zu durchqueren, die gerade reinkommen - weil die Ausgänge ja jeweils auf der Seite waren. Probleme mit dem Boden gabs trotz des starken Regens kaum - ich weiß nicht wie sie das erreicht haben bzw. ob es wirklich an den Maßnahmen wie Drainagen und Durchpflügen liegt, aber mehr als eine oberflächliche Schlammschicht gabs kaum mal.
Sehr positiv auch noch zu erwähnen: die reibungslose Anfahrt! Wenn man auf die Schilder achtete, ging alles sehr, sehr flott.
Alles in allem gewaltige Fortschritte.

Zu einigen Bands ganz kurz:

Über allem thront natürlich:
-VICTIMS OF MADNESS :D

Überraschung und Note 1+:
-Airbourne (rockt! :D)
-Dream of an Opium Eater (!!!!!!! mann war das krass!)

Wie erwartet gut:
-Avantasia (Tobi Sammet war völlig fertig mit den Nerven... :D :))
-Machine Men (der Sänger geht mir höchstens bis zum Kinn :D)

Gut, aber irgendwie nicht so gut wie anderswo:
-Iron Maiden
-Opeth

Note 2 wie erhofft:
-Obituary :)

Note 2, aber völlig unerwartet:
-Exodus

So lange drauf gewartet, aber dann irgendwie doch nix Richtiges:
-Kreator

Und zu guter letzt, außer Konkurrenz:
- Die Wall of Death bei den WOA Firefighters im Biergarten :D:D:D
 

Netfreak63

W:O:A Metalmaster
19 Juli 2002
25.042
21
83
58
Krefeld / NRW
Tach ... geduscht .. Karre entleert ... :)

Zuerst mal: Geiles Forumscamp! Viel Platz, sauber, Scheisshäuser, Markt und Duschen :o in paar Meter Entfernung. Bewohner - sauf - und rumgammeltechnisch erste Sahne! :):):)

Wie oben schon von E'Lell mal gesacht: verdammt hohe Vollpfosten und Arschlochdichte mittlerweile auf den Camps und dem Festivalgelände. Massen von Fubus, Weekendmetalern und Partytouristen ... :mad: *kotz*

Bands gesehen:

AIRBOURNE - Jau! Dat hat gerockt! Nächstes mal bitte 90 Minuten Spielzeit ... und dat TÄGLICH :D:D:D

METAKILLA - Hammergeile 80er Metallica Sause :):)

LAUREN HARRYS - Fand ich ganz O.K., sauberer Gig am Mittach :)

SABATON - ganz nettes Geschrammel :)

IRON MAIDEN - Gesehen auffer Leinwand vom PAULANER aus :rolleyes: ... Sound und Setlist O.K. :)

HATEBREED - *uaaaaaaaaaarghs* Ein tritt in die Weichteile, brutal und skrupellos ... Hirnrinde weichgebangt :) Super!

MAMBO KURT - ja ... ok ... :D

CHILDREN OF BODOM - die Hälfte des Konzis vor der Stage auffer Leinwand .. aber höllenlaut da :D:D ... *Headbang* :D

AVANTASIA - Tobi "Habt ihr alle Spass?" ... :o ??? ... Bisken reingehört, aber nich wirklich meine Baustelle ...

VAN CANTO - Paulanerseidank :D nur noch nen Rest von gesehen und gehört ... *grusel* :rolleyes:

OPETH - ... bisken von ... aber *gäääääääääähn* :o

CARCASS - gab gut wat auffe Omme, wurde mir aber irgendwann öde ... ;)

NIGHTWISH - Paar Songs gesehen und gehört - und war angenehm überrascht - konnte man sich anhören ne zeit lang ... ;):D

EVOCATION - Klasse! Voll auffe 12 :)

BEFORE THE DAWN - Ebenfalls volle Breitseite :):):) *mosh*

POWERWOLF - Sauber gezockter Gig, Publikum ging gut ab :D

WARBRINGER - Hell yeaaaaaahhhhhh - Thrash your head :D:D:D

TORTURE SQUAD - Ebenfalls ein moshtechnisches Highligt :)

VICTIMS OF MADNESS - Die beiden Thrasher im Set gingen astrein ab ... der Rest konnte getrost in die Tonne ... Meine Meinung! ;)



Trinktechnichnisch mit Black Wizzard auf einem Level ... Grüsse an alle Forumler die da waren und ich getroffen hab. :) ... Nur der Sanischreck war bisken merkwürdich: Der wollte dat der Shizzo um 23 Uhr seine Mucke abdreht ... wegen PENNEN und so ... :confused::confused::eek:

;):D:D:D

FAZIT: MIR HAT'S GEFALLEN :cool::cool::cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

KaeptnKorn

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2003
13.662
149
118
38
Hamburg
Geiles Festival gewesen!

Anfangs war ich etwas angepisst, weil wir Mittwoch um 9 Uhr auf U, Ecke X gelandet sind. Allerdings war es dann doch ganz cool. Ruhiger Platz, gute Nachbarn und der Weg zum Gelände hätte woanders noch locker länger sein können.

Zum Thema volles Gelände: Zwischen Party- und True-Stage war immer Platz. Bei Maiden sogar mehr, als bei Nightwish. Und der Ausgang an der Partystage war auch cool. Vom Layout her richtig klasse und angenehm.
Bei der Wetstage musste man nur reinkommen, dann war hinten und links noch genug Platz. Man muss eben nur mit der Dummheit der Anderen planen! :D

Essen ist ein Euro teurer geworden und das Bier hätten sie ruhig auch für 3 statt 3,50 für 0,4 verscheuern können.

Dixies waren gut, Bezahlklos bei U nicht so. Also die Dixies oben bei U, die in der Mitte wurden ja ein Opfer der Flammen. Den Brandstifter sollen sie mal am Schädel zwischen den Bühnen aufhängen! :mad: Das war ja bei uns um die Ecke und ich habe mir das angeguckt, als auch gerade der Festival-News-Fotomann da war. Total abgefuckt die Aktion.

Anreise klasse, nur kurz vorm Elbtunnel gestanden, weil die Höhenkontrolle dichtgemacht hat. Sonst in einem Rutsch durch.

Abreise. Wir wurden nach Neumünster auf die A7 geleitet. Weiter weg und es hat sich z.T. fett gestaut, weil die Polizei wohl zu spät eine Ampel in Schenefeld überbrückt hat. Aber ansonst ging es ganz gut. Vorm Elbtunnel mal wieder lange gestanden, weil irgendwelche Pussies beim rausfahren kein Gas geben.
 

Abaddon

W:O:A Metalmaster
26 Nov. 2001
7.701
127
118
Kiel
ich hatte irgendwie den eindruck dass immer weniger metaller zum wacken kommen. was man auch an der atmosphäre merken konnte. meinem kumpel wurde die hose geklaut die er zum trocknen vors zelt gelegt hat; dass nicht noch mehr gestohlen wurde verdanken wir wohl der tatsache dass wir am arsch der welt (zwischen S und O) gecampt haben. die nachbarn - teilweise vollidioten. auf dem gelände und im publikum - mehr wackentouristen als metaller. dazu all die 15jährigen, die sich bei maiden in die 10. reihe stellen und nach 2 songs schreiend und weinend wegrennen und zwar nach hinten durch das gesamte restliche publikum durch. wenn das der metalnachwuchs sein soll verzichte ich freiwillig auf kinder.

über die preise kann man sich streiten, ich finde z.B. 1,50 für eine ordentliche portion bratkartoffeln sehr fair, aber den stand musste man erstmal finden :)

für das wetter können die orgas nichts, dafür dass es kein stroh gab können sie sehr wohl was. am samstag abend war ca. die hälfte der wet-stage dem normalen publikum nicht mehr zumutbar (eine einzige schlammgrube) und der einzige relativ trockene weg dahin war etwa 1 m breit und führtean der pinkelrinne enlang

was da mit exodus passiert ist muss mir einer erklären. kein mensch an dem sogenannten "infopoint" konnte mir sagen waum die nicht spielten, irgendein verantwortlicher sagte mir dass die band vermisst wird und nicht mal das management bescheid weiß wo die leute sind. an den led-anzeigen lief auch alles nur keine RO-änderungen. nachher las ich in der festivalzeitung dass sie später spielen. warum es am infostand keiner wusste ist mir ein rätsel

zu thema crowdsurfer sag ich nichts mehr, ab jetzt gibt es krieg

ansonsten: saubere klos, imbiss und wasser gleich um die ecke, freundliche ordner, musste nirgendwo länger als 5 minuten anstehen, alles gut :)


bands gesehen:

girlschol - nicht mehr so geil wie 99 aber immer noch nett

airbourne - KRASS!!!!!

maiden - nachdem ich nach 3 oder 4 songs endlich einen fleck gefunden habe wo ich zumindest die leinwand sehen konnte hat es sehr viel spaß gemacht. nur das viele gelaber von bruce hat gestört

voodoo kungfu - einfach unglaublich. hoffe die kommen wieder. ein freund den ich mitgeschleppt habe hat sich 5mal bei mir dafür bedankt, dass ich für ihn diese band entdeckt habe

alestorm - sehr cool, häten eine größere bühne verdient

grave - ging so

mortal sin - wie immer absolut geil, nur das publikum war mir etwas zu gesittet :D 5 minuten moshpit ist doch nix

the haunted - guck ich mir in der zukunft bestimmt noch einmal an

psychopunch - für mich die neuentdeckung dieses festivals, kannte sie vorher überhaupt nicht und bin nach dem konzert ein fan geworden

excrementory grindfuckers - saugeile party, es hat sich gelohnt bis 2 uhr durchzuhalten

3 inches of blood - sehr gut, hoffe die kommen häufiger

exodus - alt geworden, haben aber immer noch ordentlich gerockt

hatebreed - wenn das metal ist bin ich jungfrau maria, aber es hat spaß gemacht und der moshpit war jeden blauen fleck wert

as i lay dying - nicht wirklich spannend

warbringer - geil. einfach nur geil

torture squad - fand ich sehr gut. gibt es eigentlich schlechte bands die aus brasilien kommen? :D

nightwish - *kotz* hatten die etwa eine orkfrau mit ner erkältung auf der bühne?? scheißstimme, null bühnenpräsenz und ungefähr so sexy wie kerry king nach nem stuhlgang. bin nach 3 liedern geflüchtet

kreator - sehr geil, aber ich habe mehr erwartet. die leute im moshpit hatten auch irgendwie alle keinen saft mehr

eins muss ich noch loswerden:

LIEBE MÄDELS! WENN IHR CROWDSURFEN WOLLT SOLLTET IHR UNTERWÄSCHE TRAGEN! VOR ALLEM WENN DER ROTWEINKELLER OFFEN HAT! SO EIN TAMPONFADEN KANN SCHONMAL AN EINER ARMBANDUHR HÄNGEN BLEIBEN! (zum glück hab ich erst hingeguckt und nicht einfach dran gezogen :D
 

Thorin_Eichenschild

W:O:A Metalmaster
22 Jan. 2006
28.825
0
81
39
Münster
www.myspace.com
LIEBE MÄDELS! WENN IHR CROWDSURFEN WOLLT SOLLTET IHR UNTERWÄSCHE TRAGEN! VOR ALLEM WENN DER ROTWEINKELLER OFFEN HAT! SO EIN TAMPONFADEN KANN SCHONMAL AN EINER ARMBANDUHR HÄNGEN BLEIBEN! (zum glück hab ich erst hingeguckt und nicht einfach dran gezogen :D

Oh Gott, ist das ekelig :(:(:(

Und aus deiner anderen Crowdsurferaussage schließ ich mal, dass es auch dieses Jahr wieder recht ätzend damit war?
 

Abaddon

W:O:A Metalmaster
26 Nov. 2001
7.701
127
118
Kiel
Oh Gott, ist das ekelig :(:(:(

Und aus deiner anderen Crowdsurferaussage schließ ich mal, dass es auch dieses Jahr wieder recht ätzend damit war?

nee, eklig war das ja nicht, sie war ja zugestopft :D
bei maiden war das mit den surfern echt ätzend, hab mich mit absicht hinten angestellt damit ich ruhe habe. war aber nix mit ruhe
 

Eliael

W:O:A Metalmaster
naja. Die Bands die ich sah bzw. hörte waren allesamt klasse, da gibts nix zu meckern (Na gut der Sound war stellenweise zum Abgewöhnen, aber ok)
Ich fand nur die Deppen grausam. Hab ja schon mehrfach geschrieben was passiert ist-war grandios den Samstag in Turnschuhen über das Festivalgelände und C zu laufen. Die Dixis waren i.O., die Bezahlklos nicht. Eines war sogar über 24 Stunden durchgehend im Eimer. Wieviele da noch im Eimer waren-keine Ahnung..

Mehr NSBM'ler als sonst (kam mir so vor) und ordentlich Diebstähle. wasn Dreck ...
 

lindsch

W:O:A Metalhead
14 Juni 2004
4.166
0
61
35
Münstaaa :)
Website besuchen
So, ich bin auch wieder da :)

geduscht - beim Mongolen essen gewesen - teilweise Klamotten ausgepackt!

Ich kann mich eigentlich nur anschließen, was die Vollpfosten, Festivaltouris, etc. angeht...irgendwann nervts :o

Beim Nachzählen ist mir aufgefallen, dass ich erstaunlicherweise doch noch jede Menge an Bands gesehen hab, obwohl ich am Freitag kein einziges Mal aufm Gelände war :D

FORUM BAND: wer war die Frau, die auffer Bühne immer im Kreis gelaufen is und so geil gegrunzt hat!? Cool...

LAUREN HARRIS: Joa...ganz nett.

AIRBOURNE: Mein absolutes Festivalhighlight!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Coole Säue, denen man noch ansieht, dass se Bock haben zu zocken...

EXODUS: fand ich toll.

HATEBREED: zur Hälfte gesehen, gingen ordentlich ab.

OBITUARY: zur Hälfte gesehen...super!

AS I LAY DYING: fand ich cool...

CARCASS: weiß ich nicht mehr viel von, ausser...die Cocktails waren super :D

KRYPTERIA: Wären ne coole Band, wenn man die Alte ma auswechseln würde, die geht ja mal gar nicht....

POWERWOLF: Fand ich grandios...

KILLSWITCH ENGAGE: Waren, glaub ich auch gut...da wirkten aber schon die Cocktails n kleines bissken *ggg*

KREATOR: Haben ma kräftig innen Arsch getreten...super!


Forumscamp fand auch ich bis auf ein paar klitzekleine Ausnahmen super. Hab mich gefreut bekannte Gesichter wieder zu treffen und viele ganz super nette neue Leute kennenzulernen :)


FAZIT:
Ich hab Blasen annen Füßen, bestell morgen meine Karte für 2009 und fahr tatsächlich in die Schweiz...diesmal sogar weiter als Basel ;)
 

BarneyGumble666

W:O:A Metalmaster
9 Jan. 2007
38.373
1
81
LIEBE MÄDELS! WENN IHR CROWDSURFEN WOLLT SOLLTET IHR UNTERWÄSCHE TRAGEN! VOR ALLEM WENN DER ROTWEINKELLER OFFEN HAT! SO EIN TAMPONFADEN KANN SCHONMAL AN EINER ARMBANDUHR HÄNGEN BLEIBEN! (zum glück hab ich erst hingeguckt und nicht einfach dran gezogen :D

War dat die Ische bei Alestorm??:D