Der COVID-19-Quarantäne-Laber-Thread

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wolfhound

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2018
1.366
1.008
78
35
Im Impfstoff sind laut eines Bäckers, der seine Backwaren mit Anti-Coronamaßnahmensprüchen verziert, möglicherweise Killerlymphozyten, die das Gehirn auffressen können.
Also! Wisst Ihr Bescheid :ugly:
Der ist nicht weit weg von hier, da war ich letztens erst spazieren. Schade, angeblich ein netter Mensch und richtig guter Bäcker. Hat sich da wohl ziemlich reingesteigert.
 

VaultBoyAsHimself

W:O:A Metalmaster
13 Mai 2020
6.871
8.585
98
32
Doof nur, dass die Klientel von Konzerten vorrangig nicht zum Personenkreis gehört, der früh geimpft wird. Wenn man so aber wieder Konzerte unter gewohnten Bedingungen durchführen kann gerne, darf man nur nicht zu früh mit starten. Das potentielle Publikum sollte sich schon vorher impfen lassen können.
Für jedes Konzert einen extra Test zu bezahlen halte ich dagegen für Schwachsinn. Klaut nur evtl. nötige Testkapazitäten.
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
63.140
37.708
168
Hansestadt
Doof nur, dass die Klientel von Konzerten vorrangig nicht zum Personenkreis gehört, der früh geimpft wird. Wenn man so aber wieder Konzerte unter gewohnten Bedingungen durchführen kann gerne, darf man nur nicht zu früh mit starten. Das potentielle Publikum sollte sich schon vorher impfen lassen können.
Für jedes Konzert einen extra Test zu bezahlen halte ich dagegen für Schwachsinn. Klaut nur evtl. nötige Testkapazitäten.
Ich plädiere vor jedem Festival für eine 10-tägige Gesamtcampquarantäne. Jedes angemeldete Camp trifft sich schon 10 Tage vorher und hat nur Kontakt untereinander. Dann kann man sich auch schonmal warmtrinken und gibt dann beim Festival auch ein besseres Bild ab.:o
Natürlich bei vollem Lohnausgleich durch den Arbeitgeber.:o
 

MachineFuckingHead

W:O:A Metalmaster
31 Aug. 2013
5.216
3.457
128
28
Wilster/Flensburg
Doof nur, dass die Klientel von Konzerten vorrangig nicht zum Personenkreis gehört, der früh geimpft wird. Wenn man so aber wieder Konzerte unter gewohnten Bedingungen durchführen kann gerne, darf man nur nicht zu früh mit starten. Das potentielle Publikum sollte sich schon vorher impfen lassen können.
Für jedes Konzert einen extra Test zu bezahlen halte ich dagegen für Schwachsinn. Klaut nur evtl. nötige Testkapazitäten.
Grundlage dafür ist natürlich die Testkapazität zu erhöhen und einfacherer, schneller Testverfahren entwickeln. Wenn die Risikogruppen geimpft sind wird denke ich mal auch einiges an Testkapazität wieder frei
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
216.861
32.491
158
Ich plädiere vor jedem Festival für eine 10-tägige Gesamtcampquarantäne. Jedes angemeldete Camp trifft sich schon 10 Tage vorher und hat nur Kontakt untereinander. Dann kann man sich auch schonmal warmtrinken und gibt dann beim Festival auch ein besseres Bild ab.:o
Natürlich bei vollem Lohnausgleich durch den Arbeitgeber.:o
:D