Der Coronavirus Informations-und Quarantäne Thread

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
227.117
44.205
158
So. Da sich die Ereignisse ja überschlagen und man eh nicht davor weglaufen kann, hier kann alles rein was mit dem Virus zu tun hat. Egal was. Nur bitte nicht zuspämmen mit Bildern und doofen Sprüchen.

Ab Montag werden in Bayern, Saarland, Berlin und wahrscheinlich auch NRW die Schulen und Kitas dichtgemacht.

Ich persönlich rechne nicht damit das diesen Sommer noch Festivals stattfinden werden. Das wäre aber noch die geringste Sorge.
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
6.353
6.069
130
www.wacken.com
So. Da sich die Ereignisse ja überschlagen und man eh nicht davor weglaufen kann, hier kann alles rein was mit dem Virus zu tun hat. Egal was. Nur bitte nicht zuspämmen mit Bildern und doofen Sprüchen.
Danke! Gehe ich mit - hier bitte sinnvolles rein. Blödsinn rund um den Virus können wir alle in anderen Threads unterbringen. Das Ventil Blödsinn ist wichtig, hier im Thread aber nicht passend.

Ich persönlich rechne nicht damit das diesen Sommer noch Festivals stattfinden werden. Das wäre aber noch die geringste Sorge.
Ich schon, aber für die ersten Termine im Jahr, etwa den Mai, wird es wohl knapp. Aber spannend wird es...
 

phönix

W:O:A Metalgod
18 Sep. 2008
75.727
9.221
168
45
die erste WBS schule in NRW wird auf Home Office umgestellt. das heißt sind alle zu hause im unterricht. hier ist die ihk auch schon am telefonieren wie es weiter geht.
 

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
3.248
586
98
Berlin

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
227.117
44.205
158
Danke! Gehe ich mit - hier bitte sinnvolles rein. Blödsinn rund um den Virus können wir alle in anderen Threads unterbringen. Das Ventil Blödsinn ist wichtig, hier im Thread aber nicht passend.


Ich schon, aber für die ersten Termine im Jahr, etwa den Mai, wird es wohl knapp. Aber spannend wird es...
Ich drück wirklich ganz ganz fest die Daumen für die Wacken Orga das alles klappt.
Das wird für alle Veranstalter noch eine riesige Herausforderung werden.
Da hängt soviel dran.
Wie schon in anderen Threads geschrieben, wäre es eine Möglichkeit Bands durch Merchkäufe zu unterstützen und auf den Ersatz für Tickets im allgemeinen zu verzichten.
Also die Kohle nicht unbedingt zurückfordern, falls keine Ersatztermine möglich sind.
 
  • Like
Reaktionen: Klausi und phönix

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
103.012
5.132
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Niederlande: Alle Gruppierungen von mehr als 100 Menschen werden verboten in den Niederlanden. Gilt auch für Museen und andere (Sport-) Aktivitäten. Und am liebsten ohne Kontakt bei Reisen in dem öffentlichen Verkehr.

Quelle: jetzige Pressekonferenz NPO1. (Gestern)

Belgien: Und Belgien geht im halben Lock Down.
Kneipen, Restaurants, aber auch Veranstaltungen, egal ob öffentlich oder privat, werden verboten. Und auch Schulen gehen jetzt zu, für 2 Wochen. D.h. 4 Wochen dicht, weil Osterferien. Kindergärten bleiben offen, Schulen müssen Kinder auffangen, die nicht zu Hause bleiben können, weil Eltern arbeiten müssen usw.
 

2001stardancer

W:O:A Metalmaster
25 Dez. 2010
29.482
26.962
128
61
74 Km bis zum Holy Ground
www.reinhold-stuhr.de
Schleswig-Holstien berät derzeit über Schulschließungen,
https://www.ndr.de/nachrichten/schl...eraet-ueber-Schulschliessungen,corona638.html
Niedersachsen hat es bereits beschlossen, ab Montag.

Meine Firma hat Homeoffice verordnet.
Langsam muß man ernsthaft hinterfragen, ob das alles so richtig ist was da von oben herab diktiert wird.
Immer noch kocht jedes Bundesland sein eigens Süppchen. Hier keine Veranstaltungen ab 500, da keine ab 1.000 Besuchern, ein Bundesland schließt Schulen, Kindergärten usw. andere nicht.
Wer all diese Maßnahmen verfolgt, fragt sich doch über kurz über lang ob sich darin überhaupt ein Sinn verbirgt oder ob jeder rümtüddelt wie es ihm gerade in den Kram passt. Ich habe nicht den Eindruck dass dort irgendwas koordiniert wird.
Auch bin ich der Meinung dieses stark voneinander abweichende Vorgehen in den einzelnen Bundesländern ist eher dazu geeignet Verunsicherung zu steigern. Man muß sich nicht wundern wenn der Bürger früher oder später sagt "klei mi anne Fööt"...

Vielleicht wäre es langsam mal an der Zeit, dass der Bund die Verantwortung für alles übernimmt und nach Möglichkeiten sucht das förderative Prinzip in Sachen Corona auszuhebeln.
Von Europa will ich garnicht anfangen zu reden...
...ständig wollen sie groß und global, wenn sie es dann sollten, können oder wollen sie nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Hex

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
3.248
586
98
Berlin
und auf den Ersatz für Tickets im allgemeinen zu verzichten.
Also die Kohle nicht unbedingt zurückfordern, falls keine Ersatztermine möglich sind.

Da ist halt die Frage WO das Geld dann bleibt. Im Zweifel würde ich davon ausgehen, dass das eher beim "Veranstalter" bleibt, also bei der Band oder beim Club. Auch die können natürlich unterstützenswert sein, sind aber denke ich oft das dickste Schiff in der Kette. Bei mir ist bisher erst ein Konzert offiziell abgesagt, aber ich plane eher damit das Ticketgeld zurückzubekommen und statdessen Merch & Platten (auch von Vorbands) zu erwerben.
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
227.117
44.205
158
Langsam muß man ernsthaft hinterfragen, ob das alles so richtig ist was da von oben herab diktiert wird.
Immer noch kocht jedes Bundesland sein eigens Süppchen. Hier keine Veranstaltungen ab 500, da keine ab 1.000 Besuchern, ein Bundesland schließt Schulen, Kindergärten usw. andere nicht.
Wer all diese Maßnahmen verfolgt, fragt sich doch über kurz über lang ob sich darin überhaupt ein Sinn verbirgt oder ob jeder rümtüddelt wie es ihm gerade in den Kram passt. Ich habe nicht den Eindruck dass dort irgendwas koordiniert wird.
Auch bin ich der Meinung dieses stark voneinander abweichende Vorgehen in den einzelnen Bundesländern ist eher dazu geeignet Verunsicherung zu steigern. Man muß sich nicht wundern wenn der Bürger früher oder später sagt "klei mi anne Fööt"...

Vielleicht wäre es langsam mal an der Zeit, dass der Bund die Verantwortung für alles übernimmt und nach Möglichkeiten sucht das förderative Prinzip in Sachen Corona auszuhebeln.
Von Europa will ich garnicht anfangen zu reden...
...ständig wollen sie groß und global, wenn sie es dann sollten können oder wollen sie nicht.
Ich finde die Vorgehensweise in Italien richtig. Klare Ansagen.
 

Revalon

THAT GUY
27 Apr. 2007
17.251
8.935
128
31
Leverkusen
Oh mein Gott, fängt denn die Panikmache jetzt auch schon hier an? :rolleyes:

Nein, aber zum einen darf man auch hier einen Raum schaffen, vernünftig und ohne Blödsinn über das Thema zu reden, zum anderen traue ich den meisten Aktiven hier zu, wichtige Neuigkeiten von unwichtigen zu trennen.
Wenn diese dann hier eingebracht werden, kann man sich hier schonmal ein Bild machen, ohne aich selber in den Wust zu stürzen, aus dem man das Wichtige heraussuchen muss.
 

Captain Morgan

W:O:A Metalhead
4 März 2020
2.800
4.259
78
38
Landshut
Ich glaube übrigens NICHT dass KEINE Festivals dieses Jahr stattfinden werden. Wir haben gerade mal Mitte März und es wird immer wärmer. Soweit ich weiß erledigt sich das mit dem Virus bei steigender Temparatur von Selbst.
 

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
41.017
22.242
130
Patria Franconia Aeterna
Posthalle in Würzburg macht bis einschließlich 19.4. dicht, Veranstaltungen sind verschoben, Immerhin vorerst komplett zu, Konzerte sind gestrichen.

Zudem wurde in Bayern ein Besuchsverbot für Pflege- und Altenheime erlassen.