Crowdsurfen?????

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

KaeptnKorn

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2003
13.704
186
118
40
Hamburg
Varnamys schrieb:
Man ähhh Frau sollte ja auch nicht mit Rock crowdsurfen.... obwohl nem Kerl mit Schottenrock könnte das auch unangenehm werden. Nicht nur der Finger im Arsch,... sondern stellt euch mal vor da bleibt einer mittem Nietenarmband am Sack oder Schwanz hängen :eek: AUA!!! :(


Stell dir mal vor so ein dicker bärtiger Kiltträger landet "richtig" mit dem Kilt auf dir drauf. :eek:

Seife hilft da nicht mehr, da braucht man ne Flex! :eek: :o
 

Baskerville

W:O:A Metalgod
16 Feb. 2004
66.181
3
123
Website besuchen
Gut, dann eben rallig, rollig, rattig, spitz!:D

Ist mir immer noch lieber, als irgendwas unter einem Schottenrock zu sehen, auf das ich auch verzichten hätte können.:rolleyes:;)
 

Bluudy

W:O:A Metalmaster
7 Aug. 2005
18.068
0
81
38
Bremen
Baskerville schrieb:
Gut, dann eben rallig, rollig, rattig, spitz!:D

Ist mir immer noch lieber, als irgendwas unter einem Schottenrock zu sehen, auf das ich auch verzichten hätte können.:rolleyes:;)

gnhihihihi *lachanfallverkneif*
 

Der_Dude

Newbie
11 Feb. 2006
8
0
46
Grevenbroich
Au ja! Crowdsurfen verbieten wär völlig ok für mich. Es nervt dermassen ständig entweder Stiefel vor die Rübe zu bekommen oder eben das halbe Konzert zu verpassen weil man ständig paranoid nach hinten schauen muss.

Wenn man nicht in den Pit will, kann man einfach 5 m zurück, gegen Surfer ist man aber fast nie gefeit.
 

Siccc

Newbie
8 Feb. 2006
16
0
46
Völlig OK? Das ist Ansichtssache. Sicherlich gibt es einige Leute die das stört, aber es soll ja auch solche geben die auf'm Wacken nix trinken. Minderheiten eben. Für mich gehört das Crowdsurfen dazu und ich habe jede Menge Spaß daran. Um es für meine "Träger" einigermaßen erträglich zu machen, warne ich diese immer mit einem Patsch auf die Rübe damit keiner völlig unvorbereitet mit meinen 90KG konfrontiert wird. Crowdsurfer völlig von der Bildfläche verschwinden zu lassen ist meiner Meinung nach auch schon aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Schon mal versucht bei Slayer auf's Klo zu gehen während man in der Masse steht? (Na gut, wer geht da schon auf Klo)..........Mußt du wohl mit leben, öfter mal was in den Nacken zu kriegen :D
 

Der Helm

W:O:A Metalmaster
2 Nov. 2002
17.877
280
118
47
Cologne/Germany
Der_Dude schrieb:
Wenn man nicht in den Pit will, kann man einfach 5 m zurück, gegen Surfer ist man aber fast nie gefeit.
assrape.jpg
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.263
305
98
43
Kate McGee schrieb:
Bin kein Orga, aber: Hä? Seit wann das denn? Wurde doch ständig und ausgiebig gesurft. :confused:
Oder hattest du irgendwelche gefährlichen Gegenstände (Nieten,...) an dir, oder hast du dich irgendwie aggressiv verhalten?

Antworten von den Orgas gabs hier lange keine mehr, versuchs vielleicht mal im neuen Q&A mit einer Email an die Orgas. Aber auch da kümmert sich momentan keiner mehr drum. :(
Einem Kumpel vom mir wurde auch damit gedroht ihm das Band abuschneiden,und der hat auch weder gefährliche Gegenstände bei sich getragen,noch sich aggresiv oder irgendwie anders verhalten ,das es gerechfertigt hätte.Aber ich glaub einige von den Securitys sind etwas fehl am Platz und haben nur kein Bock ständig Crowdsurfer abfertigen zu müssen,Ne Stellungnahme der veranstalter wär aber nicht schlecht.Oder sie erzählen den Securitys mal sie sollen sich nicht so anstellen
 
Zuletzt bearbeitet:

Muschi

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2005
765
148
98
46
to Huus
harry1980 schrieb:
Aber ich glaub einige von den Securitys sind etwas fehl am Platz


Das glaub ich auch!
Einige von den Freaks, die sich Security nennen, sollten erstmal 'nen grundkurs Vernunft belegen...


2003 haben wir 'nen total Besoffenen am Zelt gehabt. Erst war der voll locker, hat mit uns geschnackt, hatte Pils dabei und wir haben echt gemütlich zusammen gefeiert. Na und dann ist er plötzlich umgefallen. Keiner kannte ihn, und da wollten wir lieber mal den Sannis bescheid geben. Also zum nächsten Metal-Guard geflizt und die Situation geschildert: Wildfremder lattenstramm, sieht nicht gut aus...
Hat original 'ne dreiviertel Stunde gedauert, bis gar nix passiert ist. Dann mussten wir selbst zum Sanni-Bereich (links vom Festival-Gelände) marschieren und die Jungs da persönlich abholen.
Wenn also wem was passiert auf'm WOA, werden die Metal-Guards jedenfalls schon mal nicht helfen...


Ich denke mal, dass das schon einiges über das Pflichtbewusstsein einiger (nicht aller!) der fröhlichen Ordner aussagt...
 
Zuletzt bearbeitet: