Cashless Payment

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

veastark

Newbie
6 Aug. 2018
23
21
18
31
Meine Erfahrung:

positiv:
+ Das System hat überall reibungslos funktioniert (aktivieren bei der Bandausgabe, online neu aufladen, etc.)
+ Ich konnte an fast allen Ständen an denen ich wollte problemlos damit bezahlen
+ Nachvollziehbarkeit der Bezahlungen über die History auf der Internetseite(sehr gut da ich oft für mehrere Leute eingekauft habe)

stark negativ:
- Wie ich im Nachhinein beim Überprüfen herausgefunden habe wurde ich zweimal beim vorderen Beerenweine Stand zwischen den Mainstages abgezogen. Beidesmal wurden statt Kirschbier (4€) Met berechnet (5€). Die Abrechnungsmaschinen waren dort leider so aufgebaut das man den Verkäufern die Karte geben musste und wenn man nicht direkt daneben stand sah man nichts vom Abbuchungsvorgang.

So schön und bequem das System auch war (und ich hab es ehrlich gesagt stark genossen wenig Bargeld mitnehmen zu können und mir dort keine Gedanken mehr drum zu machen) der Negativpunkt des Betruges führt dann halt leider dazu das ich das System im nächsten Jahr nicht mehr nutzen werde.
 

Batrium

Newbie
7 Aug. 2018
14
2
18
42
Leider habe ich auch auch feststellen müssen, dass an einigen Ständen falsch abgebucht wurde.
Im Nachhinnein den Nachweis zu erbringen ist natürlich schwer. :mad:
Für mich ist Cashless gestorben!!!
 

Rumblejack

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2010
139
17
63
Gasel, CH
Das Problem ist, dass die Stände den Kunden beim Abbuchen nicht offen zeigen, was sie da eingeben. Habe mir ein paar mal die Mühe gemacht das Personal darauf anzusprechen. Leider bin ich fast nur auf Unverständnis gestossen. Ausnahme war da beim China-Stand, als mir ein anderer Kunde zugestimmt hat. Danke, falls du das liest...

Das Personal muss darauf hingewiesen werden, dass der Ablauf der Abbuchung für die Kundschaft sichtbar ablaufen muss.
 

White-Knuckles

W:O:A Metalmaster
3 Aug. 2015
6.761
14.385
128
29
Delmenhorst
Leider bin ich fast nur auf Unverständnis gestossen.

Was, ernsthaft? Unverständnis dafür das man die Sicherheit haben will, dass man nicht beschissen wird? Die hätten ihren scheiss gleich behalten können. Das ist ja wohl echt das Letzte.....

Ich habe da allerdings Glück gehabt und immer Mitarbeiter gehabt die mir den vorher Stand den ab zu buchenden Betrag und den nachher Kontostand angezeigt haben
 

White-Knuckles

W:O:A Metalmaster
3 Aug. 2015
6.761
14.385
128
29
Delmenhorst
Sollte das System nächstes jahr mit den Karten so bleiben würde ich es übrigens sehr cool finden wenn man die vorhandenen einfach wieder verwenden könnte. Die sind ja schon registriert. Die einfach wieder mit Geld aufladen und vor Ort nutzen zu können dürfte doch einigen Aufwand sparen.
 
  • Like
Reaktionen: stormwarrior78

Arms

Newbie
15 Aug. 2007
10
2
48
Wir fanden das System im Grunde ganz gut obwohl ich nie wirklich auf Bares verzichten würde. Haben die Karte hauptsächlich für's Essen Und Getränke genutzt und für den Rest Bares die Kombi aus beiden fand ich ziemlich gut.
 

Rowulf

Newbie
30 März 2016
2
0
46
Ich hatte dieses Mal auch testweise CP aktiviert und halte es für eine lohnende Idee mit einigen gravierenden Schwächen, die angegangen werden sollten.

Fehler passieren, das gestehe ich jedem zu, aber als Endanwender erwarte ich, dass mit geeignetem Melden des Sachverhalts eine Prüfung/Beseitigung des Mangels einsetzt und ich mich auf kompetente Unterstützung verlassen kann. Leider kam ich mir zu zwei/drei Gelegenheiten allein gelassen/nicht ernst genommen und dem CP System ausgeliefert vor. Das ist schade, da die bei weitem überwiegende Zahl der Bezahlvorgänge störungsfrei und komfortabel war.

Ein Beispiel zur Verdeutlichung:
Doppelt-Buchung am Infield-Getränkestand.
Die bemühte, aber anscheinend überforderte Mitarbeiterin bestand darauf, daß ich die Karte ein zweites Mal auflegte, obwohl bereits eine Abbuchung samt Bestätigungston erfolgt war, und ließ sich auch durch eine Fehlermeldung des Kartenlesers (ích gehe mal davon aus, da der Betrag keine 30sek zuvor schon einmal gebucht wurde) nicht davon abhalten, bis endlich erfolgreich doppelt gebucht worden war. Beweisen konnte ich den Vorfall nicht - das simplyX-Portal war wegen fehlender Internetkonnektivität nicht erreichbar. Eine Buchungshistory gäben die Kassen angeblich nicht her.
Also ab zum nächsten Cashless Payment Stand: der Mitarbeiter warf einen kurzen Blick auf das Konto und kam ebenfalls zu dem Schluß "unberechtigte Doppelbuchung".
Anstatt nun aber eine Bereinigung vorzunehmen oder für mich in die Wege zu leiten, schickte er mich ohne jede Referenz zum Getränkestand zurück - ich solle dort melden, der CP Stand hätte Rückbuchung angewiesen.
Erwartungsgemäß führte das zu neuen Problemen am Getränkestand. Nach Feststellung, daß man den Fehler korrigieren wolle, kam die Ernüchterung, nur ein Stand-"Chef" könne Storno buchen und der sei nicht da.
Einige Zeit später kommt der besagte Herr endlich und - Überraschung - öffnet am Kassenterminal eine Buchungshistorie. Auf die Frage, wann ich denn bezahlt habe, antworte ich "ca. 30 Minuten" - und werde allen Ernstes gefragt, warum ich mich denn jetzt erst melde o_O

Die Kritik an den nicht vorhandenen/ nicht einsehbaren Displays kann ich ebenfalls teilen. Auch wenn ich nicht von Betrug betroffen war - ein angenehmes Gefühl war es nicht, "blind" zu zahlen.

Ich werde CP 2019 wieder neben Bargeld testen und bin gespannt auf die (hoffentlich erreichten) Fortschritte.
 

MetalMatze74

Newbie
6 Aug. 2018
15
5
18
47
Ich fand das System gut, wir haben zwei Karten genutzt und ich habe immer am jedem Stand mein Restguthaben genannt bekommen. Somit wußte ich immer ob korrekt abgebucht wurde!
Auch das nach Laden war kein Problem und die Aktivierung von neuem Guthaben ging Problemlos! Auch die Kontrolle jeden morgen über die Buchungen war super!

Würde mich sehr freuen 2019 das System weiter nutzen zu können!
 

fettstuhl

Member
16 Juli 2015
83
61
63
Ich stecke einfach einen Batzen Geld ein und habe die volle Kontrolle. So wie die letzten 20 Jahre die ich auf Festivals gehe. Das System schafft doch mehr Probleme als es löst.
 
  • Like
Reaktionen: Saddy

Daenerys

W:O:A Metalhead
2 Juli 2014
975
72
83
Hameln
Bei mir hat es auch sehr gut funktioniert, bis auf einen Keks (lecker!), den ich bar bezahlt habe (1€), weil im Cashless ein falscher/höherer Preis angelegt war, das war am nächsten Tag dann aber korrigiert.
Mein Restguthaben habe ich auch schon wieder auf dem Konto. Ich würde das nächstes Jahr gerne wieder nutzen.
 
  • Like
Reaktionen: alicekubbi

Torrence

W:O:A Metalhead
22 Aug. 2012
4.778
10
73
535 km Entfernung
Bei mit ebenso, hat alles reibungslos geklappt. Mein Restguthaben war heute auf dem Konto. Ich fände es aber auch gut, wenn man die Karte im nächsten Jahr wieder benutzen könnte. Dann bräuchte meinetwegen auch das Restguthaben nicht zurück überwiesen werden.
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.225
616
108
was mich wundert: dass man seitens der Orga noch gar kein Fazit zum CP gelesen hat... oder hier im Forum in Gestalt von Jasper. Zumindest wie mit der Intransparenz, der Boykottversuche der Händler und den Betrugsfällen umgegangen wird, wäre schon interessant. Und natürlich, wie die Pläne für nächstes Jahr aussehen.
 

Zischgrocks

Member
7 Aug. 2012
65
15
53
Südtirol
Also ich muss sagen dass ich das System Grundsätzlich gut finde. Also der Bezahlvorgang an sich ist super praktisch ohne ständig im Geldbeutel herumzuwühlen. Wie schon hier mehrfach beschrieben würde ich aber auch an der Anzeige des Restbetrages noch etwas feilen... ich finde es sollte der abgebuchte Betrag und der Restbetrag ersichtlich sein... ich merk mir doch nicht ständig wie viel ich noch drauf hatte und rechne dann mit wie viel jetzt nach dem Bezahlvorgang noch übrig ist...

Natürlich sollten auch alle Händler verpflichtet sein daran teilzunehmen... und VOR ALLEM: DIE LEMMY BAR!!!? Bei irgend einem X-ten Asia Stand verstehe ichs ja noch irgendwo, aber doch nicht dem gefühlt am meisten gehypten Stand auf dem ganzen Gelände -.-
 

metalpups

Newbie
9 Aug. 2018
20
2
18
Dann breche ich jetzt mal eine Lanze fürs cashless.
Bei mir hat es wunderbar funktioniert, an allen Wackinger Ständen (habe glaube ich 6 Stände ausprobiert), bei den mobilen Bierjungs und auch im Supermarkt. Beschissen wurde ich auch nicht.
Wahr ist, dass nur der große Wacken-Supermarkt so ein Gerät hatte. Warum wusste die nette Dame da auch nicht.

Hey, bei mir hat cashless auch ohne Probleme funktioniert. Hab vorher gefragt, ob sie es anerkennen und dann passte das. Wurde auch nicht beschissen. Bitte weiter anbieten!!