Callejon muss weg!!!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.163
2.510
128
Oumpfgard
wenigsten kriegen sie dann mit dass es leute gibt die diesen schrott sich nich anhören wollen, wir sind hier doch nich bei rock im park oder so!

Nicht? Komisch, könnte man bei so einem asozialen und dümmlichem Verhalten aber glatt denken...
War ja schon immer im Sinne des Wackens, Unterschriften Aktionen gegen Bands zu machen die einem nicht gefallen, mit solchen Leuten will ich doch feiern! Da macht es doch richtig Spaß! Meine Fresse, ihr seid ihr seid ein paar Spinner das ist echt nicht mehr schön...
Verwöhnte Kinder! :rolleyes:
Wollen sich über das Rock am Ring Publikum und böse stumpfe Zelt Abbrenner beschweren und starten dann solche Aktionen...
Jungs, Herzlichen Glückwunsch, Ihr seids!


Achja...

naja es bringt für zukünftige festivals vielleicht ja was ...... so ein fataler fehlgriff darf nie wieder gebucht werden !

4. Ralf

Bwuahaha du heisst Ralf! :D:D:D
Bwuahahaha! :D
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
Ich denke das hat nicht wirklich was mit Intoleranz zu tun, sondern in allererster Linie mit der Enttäuschung über das bisherige Billing. Die letzten Bestätigungen scheinen im Allgemeinen nicht allzu gut angekommen zu sein und ich muss mich dieser Meinung anschließen. Es sind ein paar recht gute Bands dabei bisher, aber es ist halt auch wirklich viel dabei, was die Zielgruppe des Festivals vollkommen verfehlt. Ich habe absolut nichts gegen *core Bands und Fans und ich bin generell ein sehr toleranter Mensch. Zu meinem Freundeskreis zählen Menschen, die aus allen möglichen Szenen kommen. Die wenigsten haben etwas mit Metal am Hut und das stört mich auch nicht. Aber Wacken hat sich nunmal selbst zum "größten Metal Festival der Welt" ernannt und sich damit eine Zielgruppe gesetzt, die sie jetzt schon mit einigen Bestätigungen recht gravierend verfehlt haben. Ich kann den Unmut verstehen, auch wenn manche Kommentare bisher wirklich nicht angemessen waren.
 

AngelofDeath

Newbie
15 Nov. 2008
20
0
46
Ransbach-Baumbach
Nur weil ihr die Musik nicht mögt macht sie nicht schlecht..

> Wacken ist ein Open Air für Metal und nicht für EMO Musik.
Ich hab sie schon Live auf einem Örtlichen Festival in meiner
Nähe gesehen und muss sagen die passen eher zu Rock am Ring
da kommt ja nur noch Müll hin.:D
 

Victorious_March

W:O:A Metalhead
4 Dez. 2006
622
0
61
32
Minden
www.myspace.com
also obwohl ich die musik nicht mag, halte ich es für totalen unsinn sich darüber aufzuregen und vor allem in so unqualifizierter art und weise wie es hier teilweise geschieht. es kann doch nicht angehen, dass man sofort alles scheisse findet oder sogar das festival boykottieren will, nur weil core bands bestätigt werden. die waren dieses jahr auch vertreten und es war geil könnt ihr sagen was ihr wollt. naja das is halt subjektiv. aber wenn kritik dann bitte sachlich. so gehts einfach nicht.
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
es kann doch nicht angehen, dass man sofort alles scheisse findet oder sogar das festival boykottieren will, nur weil core bands bestätigt werden. die waren dieses jahr auch vertreten und es war geil könnt ihr sagen was ihr wollt.

Das 2008er Billing fand ich allgemein nicht gut, egal wie viel oder wenig Core Bands da waren. Drum war ich dieses Jahr auch nicht dabei. :rolleyes:
 

falkman

W:O:A Metalhead
28 Okt. 2008
119
0
61
Gifhorn
Nur weil ihr die Musik nicht mögt macht sie nicht schlecht..

> Wacken ist ein Open Air für Metal und nicht für EMO Musik.
Ich hab sie schon Live auf einem Örtlichen Festival in meiner
Nähe gesehen und muss sagen die passen eher zu Rock am Ring
da kommt ja nur noch Müll hin.:D

raffst du es nicht es ist keine emo musik. hardcore ist nicht gleich emo musik.
 

Falconius

W:O:A Metalhead
28 Jan. 2008
3.806
0
61
31
SH, Germany
Nicht? Komisch, könnte man bei so einem asozialen und dümmlichem Verhalten aber glatt denken...
War ja schon immer im Sinne des Wackens, Unterschriften Aktionen gegen Bands zu machen die einem nicht gefallen, mit solchen Leuten will ich doch feiern! Da macht es doch richtig Spaß! Meine Fresse, ihr seid ihr seid ein paar Spinner das ist echt nicht mehr schön...
Verwöhnte Kinder! :rolleyes:
Wollen sich über das Rock am Ring Publikum und böse stumpfe Zelt Abbrenner beschweren und starten dann solche Aktionen...
Jungs, Herzlichen Glückwunsch, Ihr seids!


Achja...



Bwuahaha du heisst Ralf! :D:D:D
Bwuahahaha! :D

Immer diese Leute mit null Tolleranz und keinen Sinn für Humor :D
 

falkman

W:O:A Metalhead
28 Okt. 2008
119
0
61
Gifhorn
Nur weil ihr die Musik nicht mögt macht sie nicht schlecht..

> Wacken ist ein Open Air für Metal und nicht für EMO Musik.
Ich hab sie schon Live auf einem Örtlichen Festival in meiner
Nähe gesehen und muss sagen die passen eher zu Rock am Ring
da kommt ja nur noch Müll hin.:D

und seit wann sind metallica, in flames und slayer müll??oO..
 

AngelofDeath

Newbie
15 Nov. 2008
20
0
46
Ransbach-Baumbach
Unterschriftensammlung bringt nix echt lächerlich...

Ich finds zwar sehr enttäuschend das sowas auf Wacken kommt aber auf der anderen Seite kann man sich in der Zeit wo die ne Stage belagern auch ins Schwimmbad setzen und da seinen spaß haben.
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
raffst du es nicht es ist keine emo musik. hardcore ist nicht gleich emo musik.

Emo (kurz für Emotional Hardcore) ist ein Teil von Hardcore, genauso wie Death Metal ein Teil von Metal ist. Folglich ist jede "Emo-Band" auch eine Hardcore-Band, aber nicht jede Hardcore-Band ist eine "Emo-Band".

Ich hoffe ich hab's so einigermaßen getroffen. HC is nich ganz so mein Metier.

und seit wann sind metallica, in flames und slayer müll??oO..

Metallica sind meiner Meinung nach live wirklich Müll. Und schon sind wir wieder bei den unterschiedlichen Geschmäckern. ;) Wurde glaube ich schon zu genüge diskutiert.
 

falkman

W:O:A Metalhead
28 Okt. 2008
119
0
61
Gifhorn
Emo (kurz für Emotional Hardcore) ist ein Teil von Hardcore, genauso wie Death Metal ein Teil von Metal ist. Folglich ist jede "Emo-Band" auch eine Hardcore-Band, aber nicht jede Hardcore-Band ist eine "Emo-Band".

Ich hoffe ich hab's so einigermaßen getroffen. HC is nich ganz so mein Metier.

ja hast recht!...aba callejon sind keine "EMO" band. wie ich schon gesagt hab^^ :)
 

falkman

W:O:A Metalhead
28 Okt. 2008
119
0
61
Gifhorn
Metallica ist Müll.Dem Sänger seine Stimme wird von Tag zu Tag schwuler.In Flames war bis zum Album Clayman richtig gut.Die kann man sich nur noch Live anhören.

Slayer ist geil aber wann waren die den RAR ?:confused:

wenn ich mich recht entsinne glaube ich 2007 waren sie da.

Naja alles geschmackssache:) ich mag IN flames vom ersten bis zum jetztigen album:)