Burzum und mehr ...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2001" wurde erstellt von Guest, 09. August 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Geile Diskussion aber ich sage da ausnahmsweise mal nix zu. Nur soviel, Burzum haben den Black Metal sicher NICHT erfunden.

    Andi
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    Muuuaahhhhh
    natürlich haben sie denn Black Metal nicht erfunden
    Das sollte jedem klar werden !!!
    Aber durch die Varg Aktion killed Eronimus von Mayhem
    hat das ganze Musikgeschehen einen Ruck bekommen
    und.. nach und nach kamm dann der Black Metal
    Mayhem waren doch sonne verkackten Roten Socken
    kein Wunder das Varh als Ex Basisit ( zu hören auf dem Mayhem Album Don Myst.. don Satanas)
    so abgedreht ist !

    ... ... ... ...
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    Burzum besteht seit eh und je aus einer Person - Varg.
    Und wenn ich von Christentum und Satansimus rede, heißt das noch lange nicht
    ich bin Anhänger dieser Relgion - basta, da hat das Hail Wotan schon richtig gestanden
    , aber dafür scheint ihr alle nicht den richtigen Intelekt zu haben.

    zu Heimdallr

    - Naja, ganz unrecht hatt er nicht:
    -
    - Black Metal ist in der Tat nicht von Burzum, Mayhem oder sonstigen
    - Norwegischen Bands erfunden worden, und auch nicht 91 in Norwegen.


    ----> Ich habe NIE behauptet das Blackmetal ist 91 in Schweden erfunden wurden.
    Lest bitte meine Meinungen genausten durch, und laßt euch nicht durch den Satzbau,
    in die Irre leiten (;

    trotzdem Heimdallr hat bisjetzt so ziemlich alles unter Kontrolle, Glückwunsch
    u hast mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen (Betreff:Black Metal ist Krieg)

    So, und wenn Venom schwarz angehaucht war , dann gehn wir dann zu Black Sabbath
    , die mit Sabbath Blood Sabbath ja wohl Ggeschichte geschrieben haben !!!
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    yeah hier gehts ab ...
    hehe bin ich froh das ich nichtmal getauft bin ... also leute die wirklich an satan glauben aber nicht an gott, finde ich eigendlich die grössten Idioten (sorry)

    umgedehte kreuze und 666 als zeichen des widerstands anzusehen finde ich noch die beste interpretation ... meine meinung

    CU

    PS : Mitwievielen Messerstichen wurde Eronimus nochmal gekillt ? 54 ? 72 ?
    löol
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    vor allem @HeimdallR:
    Ganz im Ernst wenn wir um die 1400 rum leben würden würde ich Dir bedingungslos rechtgeben mit Krieg gegen die Kirche. Beziehungsweise - Moment, dann müsstest Du aber auch gegen den ISlam sein, also gegen alle Religion. Heutzutage is das , Verzeihung, nur noch Poserhaft! Was hat Dir di eKirche angetan? Was Deiner Familie? Was Deinen Freunden? Garnix! Weil se heutzutage nämlich für uns nur noch gutes tut - ist das etwa nicht mehr modern, Kindergarten, Entwickluingshilfe etc? Bevor ich gegen das Christentum wettere würd eich ersma was gegen den ISlam sagen, der heute noch Frauen diskriminiert (wirklich diskriminiert, net das was die Emanzen als Diskriminierung verstehen) und den heiligen Krieg propagiert!
    In diesem Sinne: heutzutage is "Krieg gegen das Christentum" genauso poserhaft wie Kurzhaarmetaller die sich ne 666 hintern Namen schreiben - wie ich! Abgesehen davon: ich hab kurze Haare wegen der Bundeswehr, ich denke also dass ich zumindest über Krieg besser bescheid weiss als ihr Pseudo-Evils!
    cy@
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    nur weil er in der wehr ist weiß er was krieg ist??

    fragt mal eure roßeltern leute und dann können die euch in hülle und fülle was vom krieg erzählen, frag mal vietnam veteranen und andere krieger. dann werden die euch ma erzählen was krieg ist und war (der 2 wk hat kaum noch was mit modernem krieg zutun). der ewige kampf die massen toten die vernichtung von leben und lebensraum. htlers absicht mehr lebensraum zu schaffen ging nach hinten los, durch seinen kriegt wurden viele menschen und viel lebensraum vernichtet.

    also ist der ausruf "black-metal ist krieg" ein verachtender satz. wer sich mit krieg identifizier ist voll unten durch. krieg kann man nicht mit einer auch noch so agressiven musikrichtung bezeichenen, auch nicht mit burzum, eiener band die total unwichtig ist und schon zu einer randgruppe im blackmnetal gehört.

    cu
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    rohbert hat recht.
    Ich hab übrigens net gesgat dass ich mich mit Krieg auskenne, sondern dass ich mich mehr auskenne als unsere Herren Langhaarmetaller, denn bei denen ist es ja modern von Krieg zu labern und dann zu feige zu sein in der Armee zu dienen...
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    Tip Nargaroth hat da ne CD rausgebracht
    ..

    oh nein die heißt doch glatt . "Black Metal ist Krieg"

    dort wird sehr vil über den Black Metal preisgegeben.

    Mitunter sehe euch jetz alle als Intollarant an.

    Denn Black Metal is nicht immer Black Metal.
    Da gibt es Mesantrophic Black Metal
    Melangolic Black Metal
    Pagan Black Metal
    und noch andere

    bei weitem möche ich keinem Metaller mehr sehen.

    Bei weitem reicht es sicherlich nicht sich die prüde Musik reinzuhämmern,
    und zu sagen ,,, ihhh watt denn datt für´n Scheiß - jeder sagt sowas !
    Oder hast schon mal nen Hopper gesehen, der mit Thors Hammer oder gestürzten Kreuz
    rumrennt gesehen ?

    Laßt jetzt Musik Musik sein, und aus, ...
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    Okay. Ich geb zu dass es gutes Black MEtal gibt. (Cradle of Filth - oder ist dasd etwa kein BM mehr???) Ich stelle mich nur gegen dumme Aussagen politischer oder gesellschaftlicher Art.
    Servus!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    mann kann jawohl von krieg labern und nicht zum fucking bund gehn !
    Ich geh nicht zum Bund weil
    1 Ich keinen Bock habe mir von unterbelichteten Typen was befehlen zu lassen
    2 Weil ich meine langen Haare behalten will
    3 Und ich lieber leuten helf anstatt zu lernen wie ich jemanden kill

    bin ich jetzt zu feige weil ich nicht zum Bund geh ?!?!
    das hat mit BM ja auch überhauptnix zutun was ich hier texte nunja egal :)
    CU
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    Wir wollen jetzt keine Bund-Diskussion nehme ich mal an!
    Aber wer von KRieg labert sollte sich mal klarmachen was das bedeutet und wer net beim Bund war hat weniger als null Ahnung.
    Warum Du net zum Bund gehst is mir eigentlich relativ egal. Dass es heutzutage modern ist egoistisch zu sein und "Selbstverwirklichung" moderner ist als sich für die Gemeinschaft was befehlen zu lassen is auch klar. Zu 3.: Ich glaube es wäre VIELEN leuten geholfen wenn die hunderttausend unnötigen ZiviStellen endlich freiwürden damit die Arbeitslosigkeit endlcih mal zurückginge! Und angehende Führungskräfte ein Jahr lang den Flur im Altenheim schrubben zu lassen findet nicht nur die Wirtschaft lächerich!
    Soviel dazu.
    Ob Du zu feige bist weiss ich nicht - das sind viele, aber ich unterstelle Dir das mal nicht. Vielleicht zu faul? ICh denke das passt auf jeden Fall. Aber wir leben nicht mehr im Kalten Krieg also ist das nicht mehr SO wichtig!
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    @Heldon666

    Was die Sache mit dem Islam angeht stimme ich dir vollkommen zu. Natürlich geht es nicht nur um das Christentum, sondern um jede Religion die dir gegen deinen Willen aufgezwungen wird. Oder glaubst du jedes in Deutschland oder sonst wo getaufte Kind möchte gerne Christ sein? Gut das die Kirche sie tauft, lange bevor sie dazu "Nein" sagen können...
    UNd ich sehe es immer noch als eine Art Indoktrination an, wenn man im Religionsunterricht, Kommunions- oder Konfirmantenunterricht erzählt bekommt, dass es die einzige Lösung für alle Problkeme wäre an Gott zu glauben und ähnliches...

    Und wenn die Kirche heute soooo gut ist, warum distanziert sie sich nicht eindeutig von der Inquisition, den Kreuzzügen und sonstigen Greueltaten?
    Denn genau so würde die Kirche heute noch vorgehen um Ihren Glauben durchzusetzen, gäbe es nicht staatlliche Ordnung die das verhinderte.
    Glücklicherweise sind die Menschen aufgewacht in den leztzen 2-300 Jahren...

    Aus Bundeswehrgründen kurze Haare zu haben ist desweiteren vollkommen in Ordnung, hey, aber sag mal ehrlich, ist doch beschissen sich die Matte abschneiden zu müssen, oder?

    Was deine Einstellung angeht, wie toll der Bund ist, kann man geteilter Meinnug sein. En Kumpel der da war, hat mir auf jeden Fall empfohlen Zivi zu machen, was ich auch tue...
    Man kann sich fragen, was für die Gemeinschaft besser ist... Atomkrieg mit ohne Soldaten lässt grüssen

    HAIL AND KILL!
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    *gröhl*
    leute, hier tun sich ja abgründe auf, da weiß man gar nich, wo man ansetzen soll...
    also, den zivi hab ich lang hinter mir, kann ergo mit fug und recht behaupten: zivi iss scheiße!! du bist der absolut letzte arsch, hast völlig abgefuckte arbeitszeiten, kriegst nen schlechten witz an geld dafür, bist völlig dem wohl und wehe dritter ausgeliefert und zu guter letzt: der verdammte staat nimmt dir deine freiheit!! die freiheit über dich selbst zu bestimmen, dich frei zu bewegen, zu arbeiten, lernen usw. was du willst, sprich, dir wird im endeffekt fast ein jahr lang die eigene persönlichkeit aberkannt, ne nummer im system, weiter nix. von daher isses fast egal, was du machst, diesen offensichtlichen bruch von menschrechten erlebst du so oder so...
    okay, bund ist vrdergründig noch schlimmer, klar, und bei ner guten zivi-stelle, was ja nicht mein glück war, kannste dir auch ne gute zeit machen und einigermaßen geld machen, z.b. bei mobilen geschichten, DRK oder sowat...
    aber nichtsdestotrotz sollte man sich seinen verlust immer bewusst machen, und ich finde nicht, dat ich übertreibe!!


    so, symboliken! erstens, die zahl 666 stammt aus der bibel, scheint ja der eine oder andere nicht zu wissen, genauso wie die person des satans, gleichzusetzen mit luzifer (--> erzengel!!)....
    folglich isses denn irgendwie unlogisch, diese zahl, bzw. diese figur als symbol des widerstandes zu sehen, im endeffekt tut ihr damit genau das, was man von euch erwartet, ihr glaubt an die bibel!! und das die bibel nix annersch als n spannender roman ist, der erfunden wurde, um eine elitäre clique an der macht zu halten, sollte eigentlich jedem klar sein.
    übrigens, der "umgedrehte" drudenfuß, das pentagramm also ist zum einen ein symbol, das schon z.b. die sumerer benutzten, als amulett und zeichen gegn böse geister, allerdings mit einer spitze nach oben, wogegen das pentagramm, das auf einer spitze STEHT höchstwahrscheinlich auf die vor-keltischen naturreligionen britanniens zurückgeht, und als symbol für den "gehörnten gott" die oberste MÄNNLICHE entität fungiert.....

    gut, letzten endes kannman fast alle hiesigen religionen, auch so nettes volk wie wotan und konsorten, auf die altindischen ur-religionen zurückführen, was auch die ganzen gemeinsamkeiten erklärt...

    und nochwas! die zahl der glaubensrichtungen, in deren namen nicht zigtausende gestorben sind, ist ziemlich klein...

    und noch ne fußnote: irgendwie war hier mal im gespräch, das die arme band burzum unter der kranken gesinnung ihres leaders zu leiden hatte und deswegen in verruf geriet...aber irgendwie schein ich da was falsch verstanden haben...welche band hatte denn nun zu leiden...?? der datrecorder? das mischpult? oder doch die mikros??

    grütze


    p.s.: schönes leben noch!!

    p.p.s.: satan ist doof!!
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    @ Benny!! : Teilweise stimm eich Deinen Ausführungen zu Zivi/Bund zu, es iszt auf jeden Fall für Dich selbst in beruflicher Hinsicht ein verlorenes Jahr...
    Teilweise hast Du auch bei den Symbolen Recht, doch jetzt muss ich kurz was korrigieren:
    1.) die Zahl 666 als "Hure Babylon" und "das große Tier" wurde aus UNERFINDLICHEN Gründen irgendwann als Satan interpretiert... wohingegen sich alle modernen Theologen einig sind dass die 666 nur ein Symbol für die Unendlichkeit, respektive die scheinbar unendlichen Reiche Rom und Babylon darstellt, welche ein grosses Übel für die Menschen in Palästina waren.
    2.) Der grösste Fehler, der immer wieder begangen wird: das Medium "Bibel" mit der Organisation "Katholische Kirche" gleichzusetzen! Als halber Hobbytheologe kann ich Dir sagen dass die Bibel keineswegs dazu diente, eine "elitäre Clique an der Macxht zu halten". Zur Entsethungszeit war das Christentum die kleinste denkbare Minderheit. Die Urväter waren die sogenannten "Wanderradikalen" (hat nix mit radikal nach dem heutigen VErständnis zu tun), die ärmste Schicht in Palästina. DAraus leitet sich auch die heutzutage befremdliche "Leidenskultur" des Christentums (Jesus am Kreuz, Fasten, Enthaltsamkeit usw. usw.) ab. Die Leute mussten damals mit unglaublichen ENtbehrungen leben um zu überleben. Also, im Ernst, auch das neue Testament: niemals wurde an der Bibel etwas geschrieben um jemanden an der Macht zu halten: dieBibel wa schon immer das Werk von "Underdogs" und gesellschaftlich niedrigen Schichten.
    Was die Kirche im Mittelalter dagegen daraus gemacht hat steht auf einem ganz anderen Blatt...

    Jetz hab ich mir fast nen Wolf geschrieben. NAch wiederholter Recherche kann ich nur sagen: Varg war ein Wichser, woraus sich mein Urteil über Burzum ergibt!

    Satan ist doof! Burzum auch.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Re: Burzum und mehr ...BM

    wow !
    So ne geile disskusion hab ich selten in nem Forum gelesen! Hut ab, waren ne menge Infos drin, danke dafür :)

    also Thema Bund :
    An die sache mit den eingeschränkten Rechten beim Zivi hatte ich jetzt noch gar nichtso gedacht , aber du hast recht. Ich hoff mal das ich ne geile Zivi Stelle krieg, am besten als Robbenpfleger oder in ner Jugendherberge :)

    Hmm ob ich feig bin, keine Ahnung , vielleicht in ner gewissen weise , manchmal war ich in meinem leben sicher schon feige , aber ich schreite zb bei rechtsradikalen Sprüchen oder aktionen immer ein und hab zb schonmal unsere schule zugekettet als Protest in ner Nacht und nebel aktion :)

    Nunja egal , cu all

    SATAN IST EIN HASE
     

Diese Seite empfehlen