Buchtipp gesucht: speziell

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

METi

W:O:A Metalmaster
Heiho Freunde der beschriebenen Seiten.
Ich habe von meiner Azubine eine Anfrage für einen Buchtipp erhalten und möchte gern von euch ein paar zusätzliche Anregungen haben.

Es wird ein Buch zum verschenken gesucht, ruhig der „Dicken-Wälzer-Kategorie“ entsprechend… gerne aus dem Fantasybereich und ähnlich episch wie „Herr der Ringe“.
Genau der letzte Punkt ist es aber, der mir die Sache schwer macht. Ich bin ja selbst eine Leseratte, aber so wirklich viel „episches“ habe ich - so glaube ich - bisher noch nicht verschlungen.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :)

PS: „Nebel von Avalon“ wurde von der Zielperson ebenfalls für gut befunden.

Stephen R Donaldson - Die Chroniken von Thomas Covenant.

Bestes Fantasy Saga ding was ich bisher gelesen hab. Erstreckt sich über 6 Teile.
 

Varnamys

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2002
34.964
0
81
45
Köln
Website besuchen
@Syltße ;)
Die Orks kenne ich, selbst schon gelesen und viel Spaß dabei gehabt. Obwohl ich zum Ende des zweiten Buches dieses :"NEEEEIN???? Wie geht's denn jetzt weiter?"-Gefühl hatte. Da war der erste Teil wesentlich angnehmer für sich schön abgeschlossen und auch als einzelnes Buch sehr gut lesbar.

War mir auch schon eingefallen.

@E'Lell
Hmmm kenn ich jetzt nicht, kannst du vielleicht einen gaaanz groben Story-Umriss geben? Zwischen HdR und Nebel von Avalon krieg ich grad in meinem Hirn nicht zustande. :D;)

@Sothi & Raidri
Jo klar, Drizzt rules! :cool:
Bin mir aber nicht sicher, ob das jetzt grade das Richtige ist...
Kennt ihr eigentlich die Hörspielvertonung von Lausch? Super Umsetzung, hat mir sehr gut gefallen. (und nein ohne Info hätte ich nicht Drizzts Sprecher erkannt= Synchronstimme von Brad Pitt :eek::D)

@arcane
Hmmm bitte hier auch kurzer Story-Umriss. Sagt mir grad gar nüscht. :(

@FromTheToedden
Hat sie bestimmt schon gelesen.... ;)

@MA
Watt? Wie? "Wächter"? Welcher Autor und was ist der Sinn des Lebens?

@Klappstuhl
Kenn die angesprochenen Bände jetzt nicht, weiß allerdings, dass Hohlbein sehr gut sein kann aber nicht muss.

@mümmel
ßlap

@falconius
Wahnsinnsbeitrag, danke. Sowas ist wahrlich hilfreich, schön erklärt noch dazu. "Die Elfen" Hätte ich fast vergessen! Stimmt guter Tipp.

An alle, schon mal Dank für eure Mühen nur widerstrebt es mir ein wenig meiner Azubine eine ganze Buchserie zu empfehlen... "Die Orks" und "Die Elfen" kann man durchaus auch als einzelnes Buch lesen ohne etwas zu verpassen wenn man die Nachfolgebände nicht lesen sollte, daher sind das sehr brauchbare Tipps. :)

Ich freu mich über noch mehr Input. :)
 

Falconius

W:O:A Metalhead
28 Jan. 2008
3.806
0
61
33
SH, Germany
Hier auch noch was:

Drachenlanze

Hab ich selbst zwar nicht in Angriff genommen, aber soll super sein...

Sagte ich ja schon, dass ich das unbedingt noch lesen will bzw hab ich schon gelesen:
Die Chronik der Drachenlanze

* Margaret Weis/Tracy Hickman: Drachenzwielicht (Dragons of Autumn Twillight Part 1)
* Margaret Weis/Tracy Hickman: Drachenjäger (Dragons of Autumn Twillight Part 2)

Die Legenden der Drachenlanze

* Margaret Weis/Tracy Hickman: Die Brüder (Time of Twins Part 1)
* Margaret Weis/Tracy Hickman: Die Stadt der Göttin (Time of Twins Part 2)
* Margaret Weis/Tracy Hickman: Der Krieg der Brüder (War of the Twins Part 1)
* Margaret Weis/Tracy Hickman: Die Königin der Finsternis (War of the Twins Part 2)
 

Varnamys

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2002
34.964
0
81
45
Köln
Website besuchen
Ups, kaum unterbricht einen der Chef mal bei wichtigen Arbeiten schon tippt ihr euch hier die Finger wund. :D

Wie gesagt, Serien nehm ich für mich selbst als Tipp gerne mit, aber eher unpassend für dieses Geburtstagsgeschenk. ;)

Jo, ich kann mir wirklich vorstellen wie entspannend es ist einen 500 Seiten Roman auf dem Bildschirm zu lesen...
allerdings... da krieg ich ja schon Flackern vor den Augen wenn ich nur dran denke...
 

Falconius

W:O:A Metalhead
28 Jan. 2008
3.806
0
61
33
SH, Germany
Ich sags ma frei heraus, mein bester Tipp für einen dicken Wälzer mit guter Story ist: Die Elfen

Aber ich mag dann doch lieber Buchreihen :D
 

Falconius

W:O:A Metalhead
28 Jan. 2008
3.806
0
61
33
SH, Germany
Ich kann ja in nächster Zeit noch mal nen Kumpel von mir fragen ob er nicht noch ein gutes Buch kennt, er ist erstmal ein wirklich guter Schreiber und Erzähler, also da kann man echt was lernen ^^
Wollt mir auch mal von ihm "Die Zwerge" ausleihen (alle Bände)
 

Varnamys

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2002
34.964
0
81
45
Köln
Website besuchen
naja "episch" wird dann aber schwierig...

Jo, wenn man episch mit "mehrteilig" übersetzt schon.

Epische Story kann man aber auch in einem einzelnen Buch unterbringen, eben epische Schlachten oder sonstwas... vielleicht wär ja eine kurze Serie auch noch was. Aber mehr als ein Dreiteiler sollte es da glaube ich nicht zwingend sein.

Mir persönlich haben "die Zwerge" von Heitz auch sehr gut gefallen... kommt sogar teilweise auch ans epische ran. Hmmm, vielleicht mal mit einplanen *notier*

Aber 24bändige Serien sind als Geburtstagsgeschenktipp doch eher unpraktisch veranlagt. :o