Bitte keine Chemieklo-Entleerungsstellen direkt neben Trinkwasserhähnen!

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von tomduly, 07. August 2019.

  1. Mopedmichi

    Mopedmichi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    172
    Auf V war in einem Dixi Bj. 3/19 ein anfangs gefüllter Desinfektionsschaumbehälter. Ich habe immer Tücher dabei, wenn ich auf den Campgrounds gehe, allerdings nicht vorne. Händewaschen ist persönliche Hygiene, die Möglichkeiten könnten mehr sein, beides richtig.

    Die Chemietoiletten brauchen von mir aus garnicht dort geleert werden, die Tanks sind groß genug. Und wenn doch, Spülen kann man Zuhause. Es gibt auch Penner, die sie nachts in die Dixis entleeren. Du machst die Tür auf, siehst, es ist halbwegs sauber, haust Deinen Bob in die Bahn und platsch, Arsch nass mit Chemie, voll Assi sowas!
     
  2. EinfachLena

    EinfachLena W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    246
    Doch, wir müssen schon einmal zwischendurch entleeren. Aber wir kämen nicjt auf die Idee das Ding vor Ort auszuspülen :ugly: und für den Fall, dass der Container mal voll ist, was wir auch schon hatten, dann kommt das ins Spülklo, das kann man hinterher reinigen und keiner merkt was von der "Aktion" und bevor der Aufschrei kommt- es gibt extra Chemie die im normalen Abwasser entsorgt werden darf für solche Notfälle :o
     
  3. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    Klar, Klärwerke filtern das ja raus alles gut :) So finde ich das ok
     
  4. paddyk

    paddyk Member

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    19
    Ich fände die Idee mit Desinfektionsspendern auch richtig gut. Aber logistisch wahrscheinlich nicht möglich. Am Duschcamp war die Seife auch meistens leer - obwohl die Jungs und Mädels da fleissig waren.
     
  5. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    231
    Die haben es ja kaum geschafft auf S4 über andershalb Tage die vier Seifenspender nachzufüllen. Wie willst Du da Desinfektionsmittel (sagen wir mal 2 pro Dixi-Gruppe) auffüllen?
     
  6. Metalhead_vonne_Wupper

    Metalhead_vonne_Wupper W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    215
    Das könnte doch der Dixi Reinigungstrupp übernehmen, der war zumindest bei uns jeden Tag mindestens einmal da.
     
  7. paddyk

    paddyk Member

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    19
    Ja, aber nachdem der Trupp da war gehen 30-40 Mann/Frau auf's Dixxie und nach der Stunde ist das wieder leer - macht dann 23 Stunden ohne Desinfektion.
     
  8. hombre

    hombre W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    18
    Wer auf Dixi-Klos geht, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
     
  9. Hypirion

    Hypirion Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Aus diesem Grund nehme ich genugend Desinfektionsmittel mit, somit bin ich nicht darauf angewiesen. Ich nutze eh meistens die Spülklos da kannste auch Hände waschen, wobei die konstruktion mit dem Knopf ein wenig fragwürdig ist
     
  10. TheMarlboroMan

    TheMarlboroMan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2011
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    13
    Wo waren eigentlich die Desinfektions-Sprüher die es sonst an den Duschcamps immer gegeben hat ?
    Wo war denn andauernd die Seife um sich die Hände zu waschen?
    Warum nutzt man diese Mini Knöpfe auf die man drücken muss damit Wasser für 3-5 Sek. fliesst?

    Ich hab immer Desinfektionstücher/feuchte Babytücher dabei um die Hände sauber zu bekommen. Desinfektionsgel wird einem ja beim einlass im Infield abgenommen weil es brennbar ist. Begründung damals: Ich könnte damit jemanden ansprühen und ihn dann anzünden ;) Meine Antwort: Wir sind hier nicht auf dem Burning Man :D
     

Diese Seite empfehlen