Anreise infos

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Llares

Member
5 Aug. 2012
59
7
53
Stehen seit Autonahnabfahrt vor 5 Stunden im Stau und kein Ende in Sicht. Dass Schlimmste dabei ist: KEINE VERDAMMTE INFO VON DER ORGA! Nicht auf Facebook, nicht auf Twitter, nicht über die App. Aber über jeden Regentropfen posten...

Komme jetzt seit 2012 zum WOA, aber sowas haben wir noch nicht erlebt.
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
65.059
40.177
168
Hansestadt
Was man so auf Facebook zu lesen bekommt, lässt einen nur noch den Kopf schütteln.
Die Leute stehen teilweise seit 4-5 Stunden im Stau und es wird teilweise auf R9 eingewiesen...
Ich kann mir denken, woran das liegt, aber die These behalte ich für mich...
 

Llares

Member
5 Aug. 2012
59
7
53
Wenn Campgrounds überflutet sind oder zu wenig Platz ist, weil die Leute mit ihrem halben Hausrat anreisen, sind das alles Infos, die mab weitergeben kann. Diese Null-Info-Politik kotzt uns an.
 

Luthie

Newbie
5 Juli 2019
19
8
18
42
544 km von Wacken
Leute, was ist hier los? Wir sind seit der Autobahnabfahrt SIEBEN Stunden unterwegs und immer noch nicht am Campinggelände angekommen....ES KOTZT UNS ALLE TIERISCH AN!!! Macht was! Ich kenn das nicht von euch! SUPERGAU!
 

Biernot1

Newbie
1 Aug. 2019
1
0
16
39
Wir sind nun auch seit sechs Stunden seit der Autobahn in dieser Schlange und kein Ende in Sicht! Wir waren schon überall aber sowas haben wir noch nicht erlebt. 30 Jahre Erfahrung und dann so ne Organisation? Aber die dummen Metaller kommen ja trotzdem wieder...
 

waachepitte

W:O:A Metalhead
20 Feb. 2013
550
82
75
Ahrtal
So wie die zeltplätze Dienstag Nacht befüllt wurden wundert mich das nicht. Wir hatten bis gestern auch noch platz auf m und die befüllung naja
auto zelt zelt auto rettungsweg

Sagen wir so die wurde auf einmal auto zelt auto zelt rettungsweg. Und der hinweis an die sec darauf war äußerst gewöhnungsbedürfti.
 

Popofletscher

W:O:A Metalhead
15 Okt. 2012
3.708
866
108
Hamburg
Wir sind nun auch seit sechs Stunden seit der Autobahn in dieser Schlange und kein Ende in Sicht! Wir waren schon überall aber sowas haben wir noch nicht erlebt. 30 Jahre Erfahrung und dann so ne Organisation? Aber die dummen Metaller kommen ja trotzdem wieder...


Nicht die Metaller sind es die kommen.

Würde da aber auch nicht zu sehr auf den Securitys rumhacken, die haben oder hatten bestimmt auch nicht gerade Spaß mit der Situation
 

Blake

Schnucki
5 Aug. 2014
18.334
3.700
130
31
Rheinhessen
Wenn Campgrounds überflutet sind oder zu wenig Platz ist, weil die Leute mit ihrem halben Hausrat anreisen, sind das alles Infos, die mab weitergeben kann. Diese Null-Info-Politik kotzt uns an.
Die Info das die Leute mit immer mehr Autos und größeren Zelten anreisen und das deshalb immer mehr Reserve Flächen angemietet werden wurde doch schon mehr als nur einmal geteilt :confused:
 

Popofletscher

W:O:A Metalhead
15 Okt. 2012
3.708
866
108
Hamburg
Die Info das die Leute mit immer mehr Autos und größeren Zelten anreisen und das deshalb immer mehr Reserve Flächen angemietet werden wurde doch schon mehr als nur einmal geteilt :confused:

Schätze mal das war bezogen auf gestern. Man hätte wohl gerne überhaupt ne Info bekommen was los ist und woher die Verzögerung kommt.
 

waachepitte

W:O:A Metalhead
20 Feb. 2013
550
82
75
Ahrtal
Die Info das die Leute mit immer mehr Autos und größeren Zelten anreisen und das deshalb immer mehr Reserve Flächen angemietet werden wurde doch schon mehr als nur einmal geteilt :confused:
Das war nicht der einzige grund. wie ich gehört habe ist der grund gewesen das kurzfristig die rettungswege größer gemacht werden mussten. Damit fehlte natürlich auf die Fläche einiges an Platz