Änderungsvorschläge Running Order 2013 - Übersicht für Jasper

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von shortyhate, 07. Mai 2013.

  1. benOwar

    benOwar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    19.426
    Zustimmungen:
    8.876
    Ja das hat mich auch gewundert, wobei ich bis grad eben davon ausgegangen bin, dass die 2008 schon auf der Party Stage gespielt haben. (haben sie nicht. Hab grad nachgeguckt)
    Aber DevilDriver spielen komischerweise auch auf der Black Stage wobei es eigentlich hieß sie würden nur auf der Party Stage spielen. :confused:
    Naja noch isses ja nich fix. Vll werden ja noch die ein oder anderen Sachen in der Hinsicht vorgenommen.

    seh ich auch so. Man muss sich ja auch nich total wegbeamen. Dann hat man vom Festival nich wirklich viel und gibt dafür noch teuer Geld aus. Mich sinnlos besaufen kann ich auch zu Hause. Das is günstiger. Wenn ich schon aufs Festival fahre, will ich wenigstens noch ein paar Erinnerungen mitnehmen.

    kannste nich machen. Da wirds sicher zu voll werden. Also Party: ok - aber Zelt: definitiv nein.
     
  2. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    42.003
    Zustimmungen:
    2.310
    Also gerade bei Corvus Corax die mit der Cantus Buranus II und "Wacken brennt" selber gesehen habe muss ich sagen, die Cantus Buranus hat verdient auf die Hauptbühne gehört! "Wacken brennt" hätte da eigentlich nicht hin gemusst! Dazu war es echt zu wenig Feuer! Mit den Trommeln können die also eigentlich ruhig auf die Party Stage!
    Man weiß ja nicht mal genau welche Band letztendlich warum wo spielt!
    Hätte ich zum Beispiel eine Black Metal Band und die Auswahl um 14 Uhr in praller Mittagssonne auf der Hauptbühne zu spielen, oder Nachts um 1.00 Uhr im Zelt, würde ich aber definitiv das Zelt nehmen!
    Genauso war Haggard das eine mal gegen Cannibal Corpse anspielen durften, als sie auf der Party Stage war...ehrlich gesagt geht für Haggard demnach eigentlich NUR das Zelt. Hauptbühne wäre zu groß und Party Stage wird immer irgendwas haben, was bei den leisen Tönen nervt!
    Auch bleiben nicht alle Bands das ganze Festival von vorne bis hinten da um bereit zu sein zu irgendeiner Zeit zu spielen. Manche reisen an, spielen ihr Ding und fahren wieder und sie können das auch nur zu dieser Zeit.

    Und das eben auch zu Legion of the Damned...
    Dann spielen die halt vor einem knüppelvollem Zelt, haben keine Sound Überschneidung, keinen Wind der den Sound weg weht, keinen nervigen Sonnenschein, eine Zeit wo jeder wach ist...

    Wie gesagt ich verstehe die Aufregung nicht! Ich würde mir ja fast selber wünschen, das Dir en grey im Zelt auftritt, anstatt immer diese nachmittags Slots im Sonnenschein zu kriegen. Das geht bei dieser Band einfach gar nicht! Oder zumindest Nachts auf der Party Stage!
     
  3. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Was mich noch wundert ist, dass in der Running Order kein surprise Act angegeben ist?
    Meint ihr da kommt noch einer oder hat sie die Orga dagegen entschieden, weil die Bands im Endeffekt eh keine "Überraschung" mehr waren.
    Ich fande es nämlich eigentlich immer ganz geil zu spekulieren wer es sein könnte.
     
  4. OnkelTom79

    OnkelTom79 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Schon logisch. Nur wenn ich mir vorstelle die Mittags in der Sonne/Regen zu sehen. Ich bin da meistens noch etwas matschig, hab grad gefrühstückt und oftmals mir auch eine Tour zum Gelände geschenkt. An dem Tag wäre z.B. Alestorm und dann erst wieder Fear Factory/Trivium was für mich. Da überleg ich es mir schon ob ich da hingehe.

    Und das wird sicherlich vielen gehen.
    Da wird dann nicht sehr viel los sein und extrem viel PLatz, da kommt einfach keine Stimmung auf.

    Letztes Mal als die im Zelt waren war es schon brechend voll aber da wurde geschunkelt und gemacht, wie es bei der Band halt passt und wie sie eigentlich auch nur Spass macht. Wenn der nächste aber 5m weiter weg steht macht man es ja nicht....
     
  5. Schmuh

    Schmuh W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    16.022
    Zustimmungen:
    1.125
    Also was eure Abneigung gegen den Slot von ASp spricht :

    das ist der allerletzte Slot an dem Tag. Das ist so ziemlich der gleiche wie der, den Apocalyptica 2011 hatte, also von 2:00 - 3:00. Apocalyptica will ich mal meinen ist eine relativ bekannte und große Band, ASP jedoch nicht minder.

    Bei dem Konzert waren nicht mehr so viele Leute, die Stimmun g war so lala. Also freut euch doch lieber, wenn eure Bands im Zelt spielen, wo wenige Menschen mehr Stimmung machen ! ;)
     
  6. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.873
    Zustimmungen:
    8
    Das Genreargument kann nicht das einzig gültige sein.
    Viele Metaller hören nicht nur 1-2 Genres, sondern vieles.
    Und insbesondere Deep Purple sind neu in Wacken, Annihilator waren 10 Jahre nicht da und Haggard waren seit auch glaube 6 Jahren nicht da.

    Diese Bands dürften dann allgemein von höherem Interesse für viele open minded Metaller sein.


    Bei dem anderen Fall, wars aber in der Tat ein persönlicher Wunsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Mai 2013
  7. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.873
    Zustimmungen:
    8
    Ich finds auch manchmal komisch. Hab mir jetzt nicht alles im Details angeguckt. Aber ich finds auch blöd für Bands draußen spielen dürfen, insbesondere Russkaja, Ugly Kid Joe, Agnostic Front und Eisbrecher.

    Ich betrachte die Party Stage nicht als schlecht.
    Die ist doch etwa so groß wie normale Mainstages auf mittelgroßen Festivals. Und da war die Stimmung oft auch besser als vor den Mainstages.

    Allgemein stelle ich fest, dass die für mich interessanten Sachen zeitlich immer früher spielen. Und abends zur besten Zeit...kann man sich eigentlich getrost ins Zelt verziehn, weil auf den Mainstages oft Dauergast XY spielt, von der NTR abgesehe. Insbesondere Freitag. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Mai 2013
  8. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, das würde ich mal abwarten: ich hab Alestorm letztes Jahr aufm Graspop gesehen, das war um 13:00. Und ich muss sagen:
    Oh Mann! Was war die Hütte voll! Das ging ab vom ersten bis zum letzten Song, inklusive Stromausfall und Massen-Wall of Death. Da wurde geschunkelt, gesprungen, getanzt... ne echte Piratenparty :D aber leider nur 40min.

    Und ich erinner mich auch noch ans W:O:A 2011 wo Ensiferum um 12:00 gespielt haben (das war allerdings am Freitag). Da wurde sich im Vorfeld auch großartig beschwert, das wäre viel zu früh. Aber da rannte man um 11:00 den Ordnern ein Eingang die Bude ein! Und auch während des Auftritts war die Stimmung top.
     
  9. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    ASP finde ich persönlich schon echt gut.
    Und ich finde auch sie sollten spielen, wenn es Dunkel ist.
    So als Ausklang zum anstrengenden Tag finde ich ASP als letzten Slot schon passend.
     
  10. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Abgesehen davon, sollte man bedenken, das nicht jede Band 24/7 auf Wacken verbringen mag oder will und z.B. nur für die Stunden vor Ort sind, wo sie fürs Konzert "gebraucht" werden und danach wieder abdampfen.

    In Grunde kann mans doch nie allen recht machen. :ugly:
     
  11. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.873
    Zustimmungen:
    8
    Heh ja natürlich muss das auch in den Reiseplan der Bands passen.
    Aber wir müssen hier jetzt glaube ich nicht mehr alle Punkte die einen Einfluß auf RO und Slot und Tag auflisten.
    Geht ja nur darum, welche Überschneidungen grad besonders doof sind, um zu gucken, ob sich noch was ändern kann.
    Falls das aus X Gründen nicht gehen sollte, dann muss man halt damit Leben.

    Erfahrungsgemäß gibt es jedes Jahr 2-3 Doof-Überschneidungen bei mehr oder weniger jedem. :D
     
  12. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    28.292
    Zustimmungen:
    146
    Das läuft aber eher unter PP.
    Wenn eine Knüppelband gegen eine Heavy Metal Band spielt ist das okay. Wenn deine aufgeführten Haggard zb. gegen Deep Purple spielen sind das zwei völlig Genre fremde Bands. Wenn jetzt aber Ihsahn (wenn man sie als Black Metal Band zählt) gegen Benighted zocken kann man sagen das beide aus dem Knüppelsektor kommen also auch durchaus die gleiche Fanbasis haben.

    Ich könnte auch sagen das man die Devil Driver vs Pretty Maids überschneidung ändern sollte aber die Musik sind ziemlich offensichtlich zwei komplett andere Art. ;)
     
  13. hellnation

    hellnation Member

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt nicht so viel Kritik bezüglich Überschneidungen.
    Was Wunder, bei dem schwachen Line-up?
    Bei welcher Band soll das monströs große Zelt auch nur annähernd voll werden?
    Egal.

    Ich fände es gut, wenn parallel zu Nightschiß z.B. Kryptos und Dew-Scented spielen würden.
    Aktuell wären es ja wohl Serum 114, Fozzy, Emergency Gate und Dunderbeist.

    Sonst sehe ich zur besten Sendezeit 2 Stunden (inkl. Pausen) Langeweile mit der Schnulzentruppe.
     
  14. Jan.

    Jan. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Juli 2012
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    0
    Bei Legion of the Damned zum Beispiel...oder Haggard, eventuell auch bei Dew Scented...

    Für mein persönlichen Musikgeschmack ist das Line Up auch nicht so geil, aber objektiv betrachtet finde ich ist das Lineup gut besetzt...
     
  15. Ravenheart

    Ravenheart W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    möchte mich an dieser stelle einmal postiv zur running order äußern. kann zwar einige punkte nachvollziehen. aber insgesamt finde ich, dass es weniger schlimme überschenidungen gibt als in den vorjahren...
     

Diese Seite empfehlen